News Ticker

Sicherer Hafen

Gold bleibt ein Short-Kandidat

16. Januar 2017 // 0 Kommentare

Die Spannung wächst…: Wie wird sich die US-Wirtschaft einerseits und die Wirtschaft der restlichen Welt andererseits durch den zukünftigen US-Präsidenten Donald Trump verändern? Bekanntlich nehmen die Aktienbörsen die Wirtschaftsentwicklung vorweg. Und die Aktienindizes (außer Nikkei 225) haben allesamt im Januar neue Hochs gebildet. Rohstoffe : Rohöl weiterhin „Long“. Gold „Short“. MEHR

Gold bleibt zum Jahresauftakt „Short“

2. Januar 2017 // 0 Kommentare

Wir sind gespannt darauf, wie der zukünftige US-Präsident Donald Trump die US-Wirtschaft umgestaltet und welche Folgen dies für die US-Importländer hat. Bisher ist dazu nichts erkennbar. Die Aktienbörsen steigen weiter an. Gold „Short“. MEHR

Im Fokus Gold: Endlich Klarheit

30. Dezember 2016 // 0 Kommentare

Goldpreis-Bullen dürften sich 2016 etwas verwundert die Augen gerieben haben. Trotz Brexit, der Wahl Donald Trumps zum 45. Präsidenten der USA und des gescheiterten italienischen Verfassungsreferendums rutschte der Goldpreis deutlich in die Tiefe. Keine Spur von irgendwelchen Marktturbulenzen, die für genau diese Ereignisse im Vorfeld vorhergesagt wurden. Vielleicht kann Gold seine Beliebtheit als ein so genannter „sicherer Hafen“ 2017 zurückerlangen. MEHR

Gold is coming home – for Christmas

22. Dezember 2016 // 1 Kommentar

Der Goldschatz der Bundesbank gilt als eines meistdiskutierten Themen in Branchenkreisen. Die einen glauben, dass der Goldschatz nicht existiert. Den anderen ist es egal in welchen Tresoren er liegt. Wieder andere brauchen angeblich kein Gold. MEHR

Gold unverändert auf Short-Kurs

12. Dezember 2016 // 0 Kommentare

Die Börsen steigen unvermindert weiter an. Nasdaq und Nikkei 225 haben sogar ihre Kursziele erhöht. Der weltweite Aktien-Indikator NYSE-BPI verbesserte sich auf rund 69%, Status jedoch weiterhin „Bear-Correction“ („Rot-Gelb“). Empfehlung: Shortpositionen enger absichern. Rohstoffe unverändert: Rohöl tendiert weiter steigend. Gold „Short“. MEHR

Gold steht unverändert auf „Short“

6. Dezember 2016 // 0 Kommentare

Wären in diesem Jahr nicht bereits der Brexit und die Wahl von Donald Trump gewesen, so hätten die Börsen nach der Abwahl des „gemäßigten“ italienischen Ministerpräsidenten Renzi wohl stark nachgegeben. Man hat sich bereits daran gewöhnt, dass das jahrzehntelang regierende Establishment „abgestraft“ wird. Gold bleibt in diesem Umfeld "short". MEHR

Gold: Kommt jetzt die Gegenbewegung?

30. November 2016 // 0 Kommentare

Am Ende fiel nicht nur der Ausgang der US-Präsidentschaftswahlen überraschend aus, sondern auch die Marktreaktionen auf den Wahlsieg Donald Trumps. Während der US-Dollar immer weiter an Wert zulegte, rutschte der Goldpreis in die Tiefe. Goldpreis-Bullen dürften nun auf eine Gegenbewegung hoffen. MEHR

Gold wieder im langfristigen Abwärtstrend

28. November 2016 // 0 Kommentare

Die Aktienmärkte treten zwar etwas „auf der Stelle“, tendieren aber allesamt weiterhin „Long“. Entsprechend hat sich der weltweite Aktien-Indikator NYSE-BPI verbessert auf rund 64%. Gold ist wieder in einen langfristigen Abwärtstrend übergegangen (moderates Kursziel 1.170 US-Dollar wurde fast erreicht, ambitioniertes Kursziel lautet 1.030 US-Dollar). MEHR

Goldpreis: Bullen langfristig weiter im Vorteil

23. November 2016 // 0 Kommentare

Der Goldpreis steht kurzfristig unter Druck. Die gute Nachricht für die Goldpreis-Bullen ist jedoch der Umstand, dass das gelbe Edelmetall langfristig aus Sicht der Point & Figure Charttechnik immer noch reichlich Potenzial mitbringt. MEHR

Gold: Nach Trump-Sieg „Short“

14. November 2016 // 0 Kommentare

Amerika hat gewählt. Trotz des für die meisten Aktienhändler unerwarteten Wahlausgangs, währte die Unsicherheit an den Börsen keinen Tag lang. Letztlich wird Trump der US-Wirtschaft und damit allen westlichen Börsen nicht schaden. Entsprechend hat sich der weltweite Aktien-Indikator NYSE-BPI verbessert auf rund 58%, der Status lautet jedoch weiterhin „Bear-Confirmed“. Gold jetzt „Short“. MEHR

Gold: Unverändert „Warten“

7. November 2016 // 0 Kommentare

Ein Sieg von Herrn Trump bei den US-Präsidentschaftswahlen würde weitere leicht fallende Kurse hervorrufen. Einen Crash erwarten wir jedoch nicht. Schließlich wird auch Herr Trump nicht ändern können (und wahrscheinlich auch nicht wollen), dass die Wirtschaft die Politik bestimmt und nicht umgekehrt. Bei Gold heißt es weiterhin „Warten“. MEHR

Bei Gold heißt es weiterhin „Warten“

31. Oktober 2016 // 0 Kommentare

Die Börse scheint im Modus „Warten auf die US-Präsidentenwahl“ zu sein. Ein Sieg von Frau Clinton dürfte positiv auf die Aktien wirken, ein Sieg von Herrn Trump bedeutete zunächst Unsicherheit und daher fallende Aktien. Auch bei Gold heißt es weiterhin „Warten“. MEHR

Gold: Weiter „Warten“ laut Charttechnik

24. Oktober 2016 // 0 Kommentare

In der vergangenen Woche brachten die Währungen Neuerungen. Der USD-Index signalisiert jetzt „Long“, und der Euro-Index tendiert ebenso steigend – aktuell lautet hier die Empfehlung „Warten“. Der weltweite Aktien-Indikator NYSE-BPI fällt weiter. Er signalisiert „Bull-Correction“, bei rund 62 Prozent. Bei Gold heißt es weiterhin „Warten“. MEHR
1 2 3 10