News Ticker

Sicherer Hafen

Gold nach dem Abpraller an der 1300 tolles Chance-Risiko-Verhältnis

20. Juni 2017 // 0 Kommentare

Das Gold macht es weiter spannend. Es fehlte eigentlich nur der Durchbruch durch die 1300er-Marke, um sich dann Richtung 1480, dem aktivierten und bestätigten Point & Figure Kursziel, auf den Weg zu machen. Daher denke ich liebe Leserinnen und Leser, es gibt für Gold nach dem Abpraller an der 1300 ein tolles Chance-Risiko-Verhältnis. MEHR

Gold: Das Longsignal lässt auf sich warten

19. Juni 2017 // 0 Kommentare

Der DAX erzielte am vergangenen Mittwoch ein neues Allzeithoch von über 12.900 Punkten, anschließend kam er jedoch wieder zurück. Die Indexstände zum Wochenschluss haben sich zu denen der Vorwoche jedoch nicht nennenswert verändert. Der Status des NYSE-BPI lautet weiterhin „Bear-Alert“. Bei den Rohstoffen wie Gold sind keine Änderungen zu verzeichnen. MEHR

Gold Chart glänzt mit Verkaufssignalen

16. Juni 2017 // 0 Kommentare

Gold gilt als sicherer Hafen in Krisenzeiten. Doch dazwischen ist es ein Gut das gehandelt wird, wie jedes andere auch. Es kommen Kauf- wie Verkaufssignale auf und man sollte sie wie in jedem anderen Underlying nutzen. Der Gold Chart glänzt mit Verkaufssignalen. Schauen wir einmal etwas genauer hin. MEHR

Goldpreis: Das Warten geht weiter!

12. Juni 2017 // 0 Kommentare

Laut Point & Figure Charttechnik befindet sich der Goldpreis weiterhin in einem langfristigen Abwärtstrend. Allerdings gibt es gute Nachrichten für „Spekulanten“, die nach einem Frühsignal in Long-Richtung Ausschau gehalten haben. MEHR

Goldpreis: Keine Änderungen – weiter Warten!

6. Juni 2017 // 0 Kommentare

Die Aktienindizes stiegen weiter an, die US-Indizes S&P 500 und NASDAQ Composite bildeten neue Allzeit-Hochs. Der Marktbreiteindikator NYSE-BPI verblieb quasi unverändert bei rund 63 Prozent. Der Status des NYSE-BPI lautet weiterhin „Bear-Alert“. Spekulative Anleger bauen erste Shortpositionen auf. Bei den Rohstoffen wie Gold sind keine Änderungen zu verzeichnen. MEHR

Gold und die offene Richtungsentscheidung

29. Mai 2017 // 0 Kommentare

In der vergangenen Woche entwickelten sich die Aktienmärkte uneinheitlich. Deutschland kam etwas zurück, USA und Japan stiegen jedoch an. Der Marktbreiteindikator NYSE-BPI stieg ebenfalls an, zumindest leicht, auf rund 63 Prozent. Der Status des NYSE-BPI lautet weiterhin „Bear-Alert“. Bei Rohstoffen, wie Gold, gab es keine Änderungen - die Richtungsentscheidung lässt auf sich warten. MEHR

Gold: Richtungsentscheidung lässt weiter auf sich warten

22. Mai 2017 // 0 Kommentare

Die Aktienmärkte sind in der vergangenen Woche leicht zurückgekommen. Sehr deutlich gab auch der Marktbreiteindikator NYSE-BPI nach, auf rund 62 Prozent. Der Status des NYSE-BPI lautet weiterhin „Bear-Alert“. Bei Rohstoffen wie Gold gab es keine Änderungen. MEHR

Trading-Signal im Gold

17. Mai 2017 // 0 Kommentare

Ein Trading-Signal im Gold wird gerade herausgebildet. Sicherlich auch ein Thema für Anleger, die Gold als Absicherung betrachten. Doch darauf möchte ich hier zwar eingehen, es jedoch nicht zum Kernthema machen. Vielmehr ist ein Trading-Signal im Gold emotionslos und vor dem Hintergrund der Charttechnik zu bewerten. MEHR

Spannendes Chance-/Risiko-Verhältnis

16. Mai 2017 // 0 Kommentare

Der NYSE Arca Gold Bugs Index enthält die Aktien der großen internationalen Gold- bzw. Rohstoffproduzenten. Aktuell zählen Newmont Mining (15,35%), Barrick Gold (13,35%) und Goldcorp (9,2%) zu den drei Schwergewichten der 17 Titel im Index. Zuletzt konnte sich dieser stabilisieren und einen nachhaltigen Boden ausbilden. MEHR

Gold: Die Richtungsentscheidung lässt auf sich warten

15. Mai 2017 // 0 Kommentare

Seit der letzten Woche sind wieder alle 4 der von uns untersuchten Aktienbörsen „Long“, nun also auch wieder der Nikkei 225. Der Marktbreiteindikator NYSE-BPI hat jedoch erneut rund 1 Prozent abgegeben. Der Status des NYSE-BPI lautet weiterhin „Bear-Alert“. Bei Gold gab es keine Änderungen. MEHR

Warum die Bullen beim Goldpreis weiter dran sind

12. Mai 2017 // 0 Kommentare

Steigende US-Zinsen, der Sieg Emmanuel Macrons bei den französischen Präsidentschaftswahlen und die schwächelnde weltweite Goldnachfrage zu Jahresbeginn. Goldpreis-Bullen mussten zuletzt einige Tiefschläge wegstecken. Allerdings gibt es noch Hoffnung. MEHR

Einige Grundgedanken zum Goldpreis

12. Mai 2017 // 0 Kommentare

Der Goldpreis kommt aktuell nicht so wirklich vom Fleck. Seit dem Tief gegen Ende 2015 bei etwa 1.040 US-Dollar je Feinunze, hat der Goldpreis innerhalb der folgenden sieben Monate kurzzeitig um 32 % aufgewertet. Seit dem bewegt sich der Goldpreis mehr oder weniger seitwärts bzw. innerhalb des großen zulaufenden Dreiecks, wie der Chart unten deutlich macht. MEHR

Gold: Es heißt weiter Warten

8. Mai 2017 // 0 Kommentare

Die Aktienbörsen steigen weiter, jedoch der Marktbreiteindikator NYSE-BPI ging wieder leicht zurück. Die steigenden Indexkurse werden also von relativ wenigen Aktien getragen. Der Status des NYSE-BPI lautet weiterhin „Bear-Alert“. Bei Rohstoffen ist Rohöl jetzt zumindest kurzfristig „Short“, Gold signalisiert weiterhin „Warten“. MEHR

Gold bleibt im Wartemodus

2. Mai 2017 // 0 Kommentare

Im Anschluss der französischen Vorwahlen explodierten die europäischen Börsenkurse: Der DAX entwickelte sich in der vergangenen Woche um rund 400 Punkte auf 12.438. Die anderen Börsen entwickelten sich ebenfalls positiv. Dies beflügelte auch den NYSE-BPI. Bei Rohstoffen und Zinsen ergaben sich keine erwähnenswerten Veränderungen. MEHR

Goldpreis schwächer, aber noch kein Grund zu handeln

24. April 2017 // 0 Kommentare

Die analysierten Aktienindizes haben sich in der Vorwoche kaum verändert, jedoch steht der japanische Nikkei 225 nun auf „Halten“. Alle anderen Aktienindizes sind noch „Long“. Der Status des NYSE-BPI lautet weiterhin „Bear-Alert“. Die untersuchten Rohstoffe, Gold und Rohöl, gaben nach, es kam hier aber noch zu keinem Handelssignal. MEHR
1 2 3 12