News Ticker

Monsanto

Bayer: Das gefällt nicht jedem

16. Juni 2017 // 0 Kommentare

Die Bayer AG (WKN: BAY001 / ISIN: DE000BAY0017) hat in den vergangenen Wochen größere Anteile an ihrer Tochter Covestro abgegeben – kein Wunder, denn die meiner Ansicht nach nicht nur teure, sondern auch ethisch sehr fragwürdige Übernahme von Monsanto durch Bayer will bezahlt werden. Dafür haben andere Stellen ihre Beteiligung an Covestro erhöht. MEHR

Bayer: Cash für die Übernahme von Monsanto (oje)

9. Juni 2017 // 0 Kommentare

Gefällt mir nicht: Bayer (WKN: BAY001 / ISIN: DE000BAY0017) übernimmt Monsanto und verkauft Anteile an Covestro. Der teure Kaufpreis für Monsanto wird offensichtlich auch dadurch bezahlt, dass Bayer schöne Beteiligungen abstößt. MEHR

Covestro: Wirklich überraschend kommt dies nicht

7. Juni 2017 // 1 Kommentar

Im Oktober 2015 ging Covestro an die Börse. Der Mutter-Konzern Bayer erklärte schon damals, dass er sich im Laufe der Zeit immer weiter von seiner Kunststoffsparte trennen wolle. Und das Bayer-Management braucht auch das Geld. MEHR

Bayer: Monsanto-Übernahme bestimmt das Geschehen

21. März 2017 // 0 Kommentare

Die Bayer AG blickt der Übernahme des amerikanischen Saatgutherstellers Monsanto entgegen. Die Zahlen des Pharmakonzerns aus Leverkusen für das vergangene Geschäftsjahr können sich ebenfalls sehen lassen. MEHR

Bayer: Die wahren Hintergründe

3. März 2017 // 0 Kommentare

Es gibt Neuigkeiten von der Bayer AG (WKN: BAY001 / ISIN: DE000BAY0017). Und zwar haben die Leverkusener mitgeteilt, dass sie 22 Mio. Covestro-Aktien aus eigenem Besitz verkauft haben. MEHR

Covestro: Bayer braucht Kohle

1. März 2017 // 1 Kommentar

Bayer (WKN: BAY001 / ISIN: DE000BAY0017) braucht Kohle für seine milliardenschwere Monsanto-Übernahme. Daher haben die Leverkusener Anteile ihrer ehemaligen Kunststoff-Tochter Covestro (WKN: 606214 / ISIN: DE0006062144) auf den Markt geworfen. MEHR

Bayer: Guten Appetit

22. Februar 2017 // 0 Kommentare

Bayer (WKN: BAY001 / ISIN: DE000BAY0017) hat die Zahlen für das Geschäftsjahr 2016 vorgelegt. Zudem hieß es von Seiten der Leverkusener, dass die Übernahme von Monsanto „auf einem guten Weg“ sei. Je nun. Unter uns: Mir würde es besser gefallen, wenn diese Übernahme nicht zustande kommen würde. MEHR

Bayer erhöht die Dividende – Langfristanleger haben aber noch mehr Gründe sich zu freuen

22. Februar 2017 // 0 Kommentare

Der Chemie- und Pharmariese Bayer (WKN: BAY001 / ISIN: DE000BAY0017) ist ein Urgestein im deutschen Leitindex DAX und zugleich eines der Schwergewichte im Index. Mit der gestern bekannt gegebenen Dividendenerhöhung erfreut man die Anleger, aber es gibt noch mehr Gründe, warum sich diese freuen können – nicht nur die heutigen Quartalszahlen oder Monsanto-Übernahme. MEHR

Bayer: Keine großen Überraschungen erwartet

17. Februar 2017 // 0 Kommentare

Die Quartalszahlensaison schreitet voran. In der nächste Woche stehen u.a. die Zahlen von Bayer (WKN: BAY001 / ISIN: DE000BAY0017) auf der Agenda. Die Leverkusener haben in den vergangenen Jahren nicht immer vollständig überzeugt. Und die milliardenschwere Monsanto-Übernahme scheint zwar in trockenen Tüchern, aber ist intern noch längst nicht vollständig abgearbeitet. MEHR

Bayer-Aktie: Jede Menge Kurspotenzial

11. Februar 2017 // 0 Kommentare

Noch ist die Übernahme von Monsanto durch Bayer (WKN: BAY001 / ISIN: DE000BAY0017) nicht vollzogen. Doch beide Parteien sind sich einig und wenn jetzt noch die Behörden zustimmen, geht es für beide Unternehmen gemeinsam weiter. Die Börse hat zuletzt positiv reagiert, so dass die Bayer-Aktie aus Sicht der Point & Figure Charttechnik kaufenswert ist. MEHR

Bayer und die verbesserten Aussichten

24. Januar 2017 // 1 Kommentar

Bei der Aktie von Bayer (WKN: BAY001 / ISIN: DE000BAY0017) stellt sich die Frage: rein in die Aktie? Nachdem die Belastungen der Monsanto-Übernahme nachlassen sieht so mancher die attraktive Bewertung. MEHR

Bayer: Die Uhren ticken anders

9. Januar 2017 // 0 Kommentare

Das Übernahme-Angebot für Monsanto von Bayer (WKN: BAY001 / ISIN: DE000BAY0017) ist offiziell – die Übernahme „an sich“ ist aber noch keineswegs durch, da auch noch die Kartellbehörden ein Wörtchen mit zu reden haben. MEHR

Bayer: Übernahme wahrscheinlich in trockenen Tüchern

16. Dezember 2016 // 0 Kommentare

Das ist so einer dieser „Erfolge“, bei dem ich mich gefreut hätte, wenn es nicht dazu gekommen wäre. Und zwar vermeldet die Bayer AG (WKN: BAY001 / ISIN: DE000BAY0017) , dass die Aktionäre von Monsanto auf einer außerordentlichen Hauptversammlung dem Übernahmeangebot von Bayer (bzw. einer 100%igen Tochter von Bayer) zugestimmt haben. MEHR
1 2 3 5