News Ticker

KSAG88

Wochenrückblick KW12: Deutsche Bank und ihre Zukunft, Warten auf Daimler-Hauptversammlung

25. März 2017 // 1 Kommentar

Die vergangene Handelswoche brachte wenig Neues zu Tage. Der DAX pendelte in einer engen Range und schloss am Ende über der runden 12.000er-Marke. Hauptthema an der Börse war wieder einmal Donald Trump und dessen Wirken in den USA. Die verschobene Abstimmung über Obamacare verunsicherte nicht nur an der Wall Street viele. Die nächste Woche bringt hier vielleicht endlich Klarheit. MEHR

Wie geht es weiter bei K+S?

22. März 2017 // 0 Kommentare

K+S (WKN: KSAG88 / ISIN: DE000KSAG888) hat für das Geschäftsjahr 2016 deutliche Umsatz- und Ergebnisrückgänge ausgewiesen. Bei der Dividende wird stark abgespeckt. Trotzdem sieht sich das Management mittel- bis langfristig gut gerüstet, um weiteren möglichen Widrigkeiten zu trotzen. MEHR

Kleine Presseschau vom 21. März 2017

21. März 2017 // 1 Kommentar

Themen der aktuellen Presseschau sind u.a. ein Euro-Austritt Griechenlands, Negativzinsen, die Dollar-Schwäche sowie die neue Zinswelt. Unternehmensseitig richtet sich der Blick u.a. auf BMW, Deutsche Wohnen, Deutsche Bank, BMW, K+S, SGL Group, UBS, Lenovo, Apple, Tesla. MEHR

K+S: Personalwechsel soll es richten

17. März 2017 // 0 Kommentare

K+S (WKN: KSAG88 / ISIN: DE000KSAG888) hat die Zahlen für das Geschäftsjahr 2016 veröffentlicht. Wie nach den schlechten 9-Monats-Zahlen zu erwarten gewesen war, fielen diese keineswegs gut aus. MEHR

K+S: Ein Blick kann nicht schaden

1. Februar 2017 // 0 Kommentare

Es dauert noch ein bisschen, bis laut K+S-Finanzkalender planmäßig die nächsten Zahlen anstehen: Am 16. März möchte K+S (WKN: KSAG88 / ISIN: DE000KSAG888) eigenen Angaben zufolge den Geschäftsbericht für 2016 veröffentlichen. Aber es kann ja nicht schaden, mal zu schauen, wie es bei der Konkurrenz so läuft. MEHR

K+S: Anhaltendes Interesse?

30. Januar 2017 // 0 Kommentare

In einem schwachen Gesamtmarktumfeld gehörte die K+S-Aktie (WKN: KSAG88 / ISIN: DE000KSAG888) am Montag noch zu den positiven Erscheinungen im MDAX. Grund war unter anderem eine Kurszielanhebung. Allerdings ist von Optimismus nichts zu spüren. MEHR

K+S, der Zukauf in China und die internen Ziele

27. Januar 2017 // 0 Kommentare

Der Kali- und Salzproduzent K+S hat die Übernahme des chinesischen Düngemittelherstellers Huludao Magpower Fertilizers abgeschlossen. Magpower ist einer der größten chinesischen Hersteller von magnesiumsulfathaltigen Düngemitteln. MEHR

Die Börsenblogger um 12: DAX – Allzeithoch fest im Visier

26. Januar 2017 // 0 Kommentare

Der gestrige Mittwoch war ein wahrhaft besonderer Tag. Dem Dow Jones gelang endlich der Sprung über die 20.000er-Punkte-Marke. Gleichzeitig schaffte der DAX den Ausbruch aus seiner Seitwärtsphase. Am Donnerstagmittag geht die Rallye weiter, so dass bis zum Allzeithoch nur noch etwas mehr als 4 Prozent fehlen. MEHR

K+S hat noch viel mehr zu bieten

26. Januar 2017 // 2 Kommentare

Trotz eines positiven Gesamtmarktumfelds und einer Kurszielanhebung für den kanadischen Branchenkonkurrenten Potash (WKN: 878149 / ISIN: CA73755L1076), zeigte sich die K+S-Aktie (WKN: KSAG88 / ISIN: DE000KSAG888) am Donnerstag nicht gerade in bester Verfassung. Allerdings ist dies kein Grund zur Sorge. MEHR

K+S: Aufgehelltes Bild

19. Januar 2017 // 2 Kommentare

Die K+S-Aktie (WKN: KSAG88 / ISIN: DE000KSAG888) gehörte am Donnerstag zu den größten Verlierern im MDAX. Zuvor waren es gerade die Anteilsscheine des Kasseler Salz- und Düngemittelherstellers, die monatelang mit einer beeindruckenden Erholungsrallye von sich reden machen konnten. MEHR

K+S: Kali und Salz in der Anleger-Suppe

18. Januar 2017 // 0 Kommentare

Die Zahlen, die K+S (WKN: KSAG88 / ISIN: DE000KSAG888) zuletzt vorgelegt hat sind noch überwiegend düster. Produktionseinschränkungen wegen der begrenzten Versenkgenehmigung am Werk Werra, sinkende Preise für Kali- und Magnesiumprodukte, die durch Kostensenkungen nicht aufgefangen werden konnten und ein milder Winter drückten in den ersten neun Monaten auf Umsatz und Gewinn... MEHR

Kleine Presseschau vom 18. Januar 2017

18. Januar 2017 // 0 Kommentare

Themen der aktuellen Presseschau sind u.a. der Brexit, die Präsidentschaft von Donald Trump, Negativzinsen, die Kreditvergabe von Banken, der Goldpreis und die allgemeine Marktlage. Unternehmensseitig richtet sich der Blick u.a. auf Deutsche Bank, Bayer, K+S, Amazon, UnitedHealth, Snapchat. MEHR
1 2 3 33