News Ticker

Brexit

Von Freunden und Feinden

19. Februar 2017 // 0 Kommentare

An der Wall Street sehen wir derzeit einen Mega-Trend. Der Dow Jones (und mit ihm der breiter gefasste S&P 500 sowie die Tech-Indizes) legen gerade eine Rekord-Rallye hin, wie sie nicht alle Tage zu sehen ist. Die Frage, die sich nun stellt, lautet allerdings – wie lange geht das noch so gut? Oder, noch etwas differenzierter: wer oder was treibt denn da eigentlich die Kurse? MEHR

Die Börsenblogger um 12: Nicht nur Volkswagen bremst den DAX aus

17. Februar 2017 // 1 Kommentar

Am Freitagmittag legt der DAX erneut den Rückwärtsgang ein. Ein Grund sind schwache Absätze beim DAX-Schwergewicht Volkswagen und die damit verbundenen Kursrückgänge der VW-Aktie. Außerdem beschäftigen sich Investoren so langsam wieder mit Griechenland. MEHR

Um 10: DAX legt Rally vorerst auf Eis – Aktienmärkte heißgelaufen

17. Februar 2017 // 1 Kommentar

Der Aktienrally geht zum Ende der Woche ein wenig die Puste aus. Dem DAX ist bei seinem Aufwärtstrend in die Quere gekommen, dass der Euro anstatt seine Abwärtsbewegung fortzusetzen nach oben gedreht hat. Potenzielle Käufer warten jetzt erst auf Signale, dass der Euro wieder seine alte Abwärtsrichtung einschlägt. MEHR

Um 5: DAX steckt impulslos fest – Euro fällt als Katalysator aus

16. Februar 2017 // 1 Kommentar

Dem deutschen Aktienmarkt würde aktuell ein schwächerer Euro gut tun, aber genau das blieb der Devisenmarkt den Anlegern heute schuldig. Diese Woche hat einmal mehr klar gemacht, dass es kein wirklich starkes Auseinanderdriften der Zentralbanken dies- und jenseitig des Atlantiks geben wird. MEHR

SAP: Gelungenes Fazit für das vergangene Geschäftsjahr

16. Februar 2017 // 0 Kommentare

Der Softwarekonzern SAP (WKN: 716460 / ISIN: DE0007164600) aus dem badischen Walldorf konnte für das vergangene Geschäftsjahr ein gelungenes Fazit ziehen. So wuchsen die Umsätze im Jahr 2016 um ca. 6 Prozent auf EUR 22,1 Mrd. und der Nettogewinn konnte um 18,4 Prozent auf EUR 3,6 Mrd. gesteigert werden. MEHR

Um 10: DAX mit Respekt vor der 11.800 – EZB-Protokolle im Blick

16. Februar 2017 // 1 Kommentar

Der Deutsche Aktienindex kämpft weiterhin mit der Marke von 11.800 Punkten, scheint aber die Korrektur erst einmal hinter sich gelassen zu haben. Schließlich haben sich die schlimmsten Befürchtungen - Hinweise auf schnelle Zinsanhebungen durch die US-Notenbank - nach der Rede Janet Yellens nicht bestätigt. MEHR

Um 5: DAX pendelt um die 11.800 Punkte – Gute Daten aus den USA

15. Februar 2017 // 1 Kommentar

Die Märkte übersetzen starke US-Wirtschaftsdaten mit höheren Wahrscheinlichkeiten für Leitzinsanhebungen. Daraus erwuchs der gemischte Handel am heutigen Tag. Erst drückten starke Daten vom Empire State Index und ein doppelt so hoch wie erwarteter Anstieg der Verbraucherpreise die Kurse in die Tiefe, dann linderte ein relativ scharfer Einbruch der Industrieproduktion die Angst vor allzu großer Restriktion in Sachen Geldpolitik. MEHR

Gold glänzt wieder!

15. Februar 2017 // 0 Kommentare

Lange Zeit bereiteten Gold und Aktien von Goldminenbetreibern Edelmetall-Investoren keine große Freude. Dies hat sich in den vergangenen Wochen und Monaten geändert. Donald Trump und vor allem der US-Notenbank Fed sei Dank. MEHR

Gefühltes Unbehagen

15. Februar 2017 // 0 Kommentare

Sicherheit ist das große Schlagwort, das Politik, Gesellschaft und Wirtschaft derzeit bewegt. Der Wunsch nach einem mehr davon ist offenbar derart ausgeprägt, dass selbst Menschen mit einer optimistischen Grundhaltung Schwierigkeiten haben, sich angesichts all der gegenwärtigen Umbrüche zu entspannen. Doch vielleicht ist das gar nicht so schlimm. Denn zu viel Sicherheit macht träge. MEHR

Lufthansa: Nicht mehr und nicht weniger…

15. Februar 2017 // 0 Kommentare

Mit der Einigung im Vergütungstarifstreit hat sich Lufthansa (WKN: 823212 / ISIN: DE0008232125) etwas Luft verschafft, mehr aber auch nicht. Schließlich bleiben in den Gesprächen mit der Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit weitere offene Tarifthemen. Ganz zu schweigen von den anderen Herausforderungen für die Kranich-Airline. MEHR

Um 10: DAX nimmt Januar-Hoch ins Visier – Ruhige Fed, dennoch schwacher Euro

15. Februar 2017 // 1 Kommentar

Der DAX nimmt das Hoch aus dem Januar bei 11.900 Punkten wieder ins Visier. Dabei hilft dem Markt eine US-Notenbank weiterhin mit ruhiger Hand, aber dennoch ein stärkerer Dollar, der im Gegenzug einen schwächeren Euro nach sich zieht. Eine Situation also, die den Anlegern am deutschen Aktienmarkt derzeit in die Hände spielt. MEHR
1 2 3 71