News Ticker

Brexit

Um 5: DAX spürt steigenden Euro – Trump auf Reisen, Wall Street holt Luft

22. Mai 2017 // 0 Kommentare

Die Rally im Euro gegenüber dem US-Dollar ist vor allem technisch getrieben. Diejenigen, die schon seit längerem auf fallende Kurse der Gemeinschaftswährung – auch auf die Parität zum Greenback – spekuliert haben, werden nun aus dem Markt gedrängt. Der Deutsche Aktienindex aber leidet nun zunehmend unter dem stärkeren Euro. MEHR

Um 10: DAX mit Auf und Ab zum Wochenstart – Trump bleibt das Thema

22. Mai 2017 // 0 Kommentare

Auch über zwei Monate nach der Wahl des neuen US-Präsidenten vergeht keine Woche, an der die Börse sich nicht mit dieser Personalie beschäftigen muss. War es monatelang die Hoffnung auf Milliarden Investitionen und ebenso viele Milliarden Steuererleichterungen, macht sich nach den jüngsten Skandalen rund um Trumps Russland-Kontakte und die FBI-Ermittlungen nun Ernüchterung darüber breit... MEHR

Auf einen Espresso: US-Präsident Pence?

22. Mai 2017 // 0 Kommentare

Noch immer wird die Nachrichtenlage an den Finanzmärkten von Donald Trump und der neuen US-Regierung bestimmt. Interessant ist derzeit aber auch der Blick auf die OPEC und die Ölpreise. MEHR

Der Market Mover der Woche

21. Mai 2017 // 0 Kommentare

Gleich am Montag sprang der DAX auf ein Allzeithoch, das er am Dienstag nach oben verschob und damit gleich das inoffizielle Top vom vorvergangenen Freitag kassierte. Per Schlusskurs gelang es jedoch nicht, über diesen Widerstandsbereich zu marschieren. Gut, das hätte man auch als typisches „Luft holen“ vor dem Angriff auf die 13.000er-Hürde interpretieren können. Dann kam jedoch der Mittwoch… MEHR

Deutsche Bank vor erneutem Kaufsignal

20. Mai 2017 // 0 Kommentare

In dieser Woche sorgte vor allem die Hauptversammlung der Deutschen Bank (WKN: 514000 / ISIN: DE0005140008) für Gesprächsstoff. Aber auch kursseitig ist die größte Bank Deutschlands interessant. Aus Sicht der Point & Figure Charttechnik ist die Aktie der Deutschen Bank kaufenswert. Zudem naht bereits das nächste Kaufsignal. MEHR

Die Börsenblogger um 12: DAX – Der Anfang ist gemacht

19. Mai 2017 // 0 Kommentare

Nachdem die politischen Turbulenzen in Washington den DAX in den vergangenen Tagen belastet hatten, kann sich das wichtigste deutsche Börsenbarometer am Freitagmittag leicht erholen. Der große Sprung in Richtung 13.000-Punkte-Marke ist aber noch nicht drin. MEHR

Um 10: DAX stabilisiert sich leicht – Banger Blick an die Wall Street

19. Mai 2017 // 0 Kommentare

An der Wall Street sind die Kurse besonders heiß gelaufen und der Grund dafür hieß Donald Trump. Vollmundige Versprechen in Sachen Wirtschaft, Investitionen und Steuern trieben die Indizes vor sich her. Bleibt nun aufgrund der Affären im Weißen Haus keine Zeit, den Worten Taten folgen zu lassen, könnte das Licht an der Börse ganz schnell wieder ausgehen. MEHR

Die Deutsche Bank hat freie Fahrt

19. Mai 2017 // 2 Kommentare

Bei der gestrigen Hauptversammlung der Deutschen Bank (WKN: 514000 / ISIN: DE0005140008) ging es „wie erwartet“ zu, was die Abstimmungsergebnisse betrifft. Bei den Tagesordnungspunkten wurde den Vorschlägen von Vorstand und Aufsichtsrat zugestimmt, die Gegenanträge von kritischen Aktionärinnen und Aktionären bekamen keine Mehrheiten. MEHR

Die Börsenblogger um 12: Trump belastet den DAX, Deutsche Bank im Fokus

18. Mai 2017 // 0 Kommentare

Am Donnerstagmittag geht der Ausverkauf im DAX weiter. Die Schwäche der Wall Street und die Turbulenzen in der US-Politik rund um Donald Trump wirken sich auch hierzulande negativ aus. Dabei ist es gar nicht allzu lange her, dass der Immobilienmogul von der Anlegerwelt gefeiert wurde. MEHR

Deutsche Bank HV: Diskussionen voraus?

18. Mai 2017 // 0 Kommentare

Am Donnerstag findet in der Festhalle der Messe Frankfurt (Ludwig-Erhard-Anlage 1, Frankfurt am Main) die diesjährige ordentliche Hauptversammlung der Deutschen Bank (WKN: 514000 / ISIN: DE0005140008) statt. MEHR

Um 10: DAX wackelt weiter – Börsen finden endlich Vorwand für Korrektur

18. Mai 2017 // 0 Kommentare

Die Volatilität an den Börsen war vor dem jetzigen Sprung nach oben auf den tiefsten Stand seit Anfang der 1990er Jahre gefallen. Die Märkte, verzweifelt auf der Suche nach Gründen für eine Korrektur, haben in der Affäre Trump jetzt endlich einen Vorwand gefunden, nach Monaten des ausschließlichen Einatmens auch einmal auszuatmen. Das ist eine gute Entwicklung. MEHR

Um 5: DAX nimmt Fahrt nach unten auf – Trumps Politik-Chaos als Stimmungskiller

17. Mai 2017 // 0 Kommentare

Die Wall Street war monatelang das Zugpferd des DAX, nun zieht sie ihn entsprechend mit nach unten. Konnte sich der DAX am Vormittag noch ganz gut halten, ging es mit einer sehr schwachen Eröffnung der US-Börsen weiter bergab, der Index fällt unter 12.600 Punkte. Das dominierende Angst-Thema nicht nur am deutschen Aktienmarkt ist eine starke Korrektur an der Wall Street. MEHR
1 2 3 89