News Ticker

Bankenregulierung

Die Deutsche Bank macht es einem wirklich nicht leicht

28. April 2017 // 0 Kommentare

Ich möchte nochmal auf die Deutsche Bank (WKN: 514000 / ISIN: DE0005140008) zurückkommen. Sie erinnern sich, die neuen Quartalszahlen zu Wochenbeginn zeigten, dass der Gewinn nach Steuern kräftig gestiegen ist. Der Vorstandsvorsitzende verweist darauf, dass das Kundengeschäft „sehr erfreulich“ verlaufe. Soweit, so gut, und meine Kollegen belassen es dabei auch meist. MEHR

Deutsche Bank: Erleichterung

28. April 2017 // 0 Kommentare

Erleichterung wohin man schaut: Die Deutsche Bank (WKN: 514000 / ISIN: DE0005140008) schrieb im ersten Quartal endlich wieder deutliche Gewinne. Allerdings liegt die Deutsche Bank damit noch immer recht weit von den Quartalsgewinnen anderer internationaler Banken entfernt. MEHR

Deutsche Bank: Großer Jubel

24. April 2017 // 1 Kommentar

Der Ausgang der ersten Runde der französischen Präsidentschaftswahl sorgte am Montag für große Erleichterung. Der DAX schoss in die Höhe und näherte sich seinem Allzeithoch an. Von der Euphorie profitierten vor allem Bankenwerte, während man bei der Deutschen Bank (WKN: 514000 / ISIN: DE0005140008) einen weiteren Grund zum Jubeln hatte. MEHR

Deutsche Bank: Ist das alles?

20. April 2017 // 1 Kommentar

Bei der Deutschen Bank (WKN: 514000 / ISIN: DE0005140008) tut sich derzeit so einiges. Mit einer Kapitalerhöhung, neuen Beratungszeiten an Samstagen oder den altbekannten juristischen Problemen und dem Konzernumbau ist alles dabei. Doch nicht jeder ist von dem eingeschlagenen Weg des Instituts überzeugt. MEHR

Deutsche Bank: Hat sich wirklich etwas geändert?

17. April 2017 // 0 Kommentare

Bankkunden müssen sich auf große Veränderungen einstellen. Während die Geldhäuser aufgrund niedriger Zinsen gezwungen sind, für bisher kostenlose Dienstleistungen Geld zu verlangen, dürfte die Beratung am Samstag besser ankommen. Vor allem die Deutsche Bank (WKN: 514000 / ISIN: DE0005140008) hat die neuen Beratungszeiten im Blick. MEHR

Kleine Presseschau vom 28. März 2017

28. März 2017 // 0 Kommentare

Themen der aktuellen Presseschau sind u.a. die Entwicklung des Ölpreises, die Bankenregulierung, Investieren als Hellseher, der aktuelle Bullenmarkt, sowie die Erfindung der Registrierkasse. Unternehmensseitig richtet sich der Blick u.a. auf Commerzbank, Allianz, Deutsche Rohstoff, Evotec, IBU-tec, Novo Nordisk, McDonalds. MEHR

Deutsche Bank & Commerzbank sorgen gemeinsam für gute Renditeaussichten

27. März 2017 // 0 Kommentare

Die Aussicht auf steigende Zinsen und die Trump-Rallye an den weltweiten Aktienmärkten haben auch den europäischen Bankenwerten Auftrieb verliehen. Dabei können Anleger mit bestimmten Instrumenten gleichzeitig auf mehrere Branchenvertreter wie die Deutsche Bank (WKN: 514000 / ISIN: DE0005140008) und die Commerzbank (WKN: CBK100 / ISIN: DE000CBK1001) setzen. MEHR

Deutsche Bank: Endlich Ruhe!

9. März 2017 // 4 Kommentare

Die Aktie der Deutschen Bank (WKN: 514000 / ISIN: DE0005140008) stürzte zu Wochenbeginn regelrecht ab. Schuld waren die Ankündigung einer Kapitalerhöhung und die Rolle rückwärts bei der Konzernstrategie. Inzwischen hat sich die Lage jedoch entspannt. MEHR

Deutsche Bank: Weniger Geld in der Kasse

7. März 2017 // 0 Kommentare

Bei dem Gehalt kann man auch mal am Sonntag arbeiten: Der Vorstand der Deutschen Bank (WKN: 514000 / ISIN: DE0005140008) beschloss am 5. März (= Sonntag) unter Zustimmung des Aufsichtsrates eine Reihe von strategischen Maßnahmen. MEHR

Die Deutsche Bank braucht Geld

7. März 2017 // 0 Kommentare

Die Deutsche Bank (WKN: 514000 / ISIN: DE0005140008) will erneut das Kapital erhöhen. Dazu sollen 687,5 Millionen neue Aktien ausgegeben werden. Das Grundkapital dürfte, wenn alles gut läuft, 8 Mrd. Euro und die Kernkapitalquote auf 14,1 Prozent steigen. MEHR

Intesa Sanpaolo mag Generali Versicherung nicht

1. März 2017 // 0 Kommentare

Intesa Sanpaolo sagt NEIN zu einer Übernahme der Generali Versicherung. Der Grund ist einfach: Eine Kombination beider Unternehmen mache keinen Sinn. Sie biete keine ausreichenden Wachstumschancen. MEHR

Deutsche Bank: Es ging auch schon turbulenter zu…

28. Februar 2017 // 0 Kommentare

Bei der Aktie der Deutschen Bank (WKN: 514000 / ISIN: DE0005140008) war es zuletzt etwas ruhiger. So pendelte der Aktienkurs seit ca. Mitte Februar zwischen 18 und 19 Euro – da habe ich durchaus noch Zeiten mit volatilerer Kursbewegung der Aktie in Erinnerung. MEHR

Deutsche Bank: Vieles hat sich verändert

27. Februar 2017 // 0 Kommentare

Noch zum 31.12.2015 hieß es bei der Deutschen Bank (WKN: 514000 / ISIN: DE0005140008), dass 99% der Aktionäre Privatpersonen seien. Inzwischen sieht das etwas anders aus. MEHR
1 2 3 12