News Ticker

Banken

Deutsche Bank: Ist das alles?

20. April 2017 // 1 Kommentar

Bei der Deutschen Bank (WKN: 514000 / ISIN: DE0005140008) tut sich derzeit so einiges. Mit einer Kapitalerhöhung, neuen Beratungszeiten an Samstagen oder den altbekannten juristischen Problemen und dem Konzernumbau ist alles dabei. Doch nicht jeder ist von dem eingeschlagenen Weg des Instituts überzeugt. MEHR

Deutsche Bank: Hat sich wirklich etwas geändert?

17. April 2017 // 0 Kommentare

Bankkunden müssen sich auf große Veränderungen einstellen. Während die Geldhäuser aufgrund niedriger Zinsen gezwungen sind, für bisher kostenlose Dienstleistungen Geld zu verlangen, dürfte die Beratung am Samstag besser ankommen. Vor allem die Deutsche Bank (WKN: 514000 / ISIN: DE0005140008) hat die neuen Beratungszeiten im Blick. MEHR

Kleine Presseschau vom 10. April 2017

10. April 2017 // 0 Kommentare

Themen der aktuellen Presseschau sind u.a. die Gefahr einer Rezession, die OPEC und der Ölpreis, Eigenkapital für Banken, die Geschichte der D-Mark. Unternehmensseitig richtet sich der Blick u.a. auf adidas, Henkel, Wirecard, Grammer, Stada, General Motors. MEHR

Kleine Presseschau vom 3. April 2017

3. April 2017 // 0 Kommentare

Themen der aktuellen Presseschau sind u.a. Inflationsangst, der Brexit, das Bankensystem in Japan, sowie ein Blick auf das zweite Quartal an der Börse. Unternehmensseitig richtet sich der Blick u.a. auf Daimler, BMW, Commerzbank, thyssenkrupp, Sartorius, Aurelius, Tesla, Apple. MEHR

Kleine Presseschau vom 28. März 2017

28. März 2017 // 0 Kommentare

Themen der aktuellen Presseschau sind u.a. die Entwicklung des Ölpreises, die Bankenregulierung, Investieren als Hellseher, der aktuelle Bullenmarkt, sowie die Erfindung der Registrierkasse. Unternehmensseitig richtet sich der Blick u.a. auf Commerzbank, Allianz, Deutsche Rohstoff, Evotec, IBU-tec, Novo Nordisk, McDonalds. MEHR

Deutsche Bank & Commerzbank sorgen gemeinsam für gute Renditeaussichten

27. März 2017 // 0 Kommentare

Die Aussicht auf steigende Zinsen und die Trump-Rallye an den weltweiten Aktienmärkten haben auch den europäischen Bankenwerten Auftrieb verliehen. Dabei können Anleger mit bestimmten Instrumenten gleichzeitig auf mehrere Branchenvertreter wie die Deutsche Bank (WKN: 514000 / ISIN: DE0005140008) und die Commerzbank (WKN: CBK100 / ISIN: DE000CBK1001) setzen. MEHR

Kleine Presseschau vom 21. März 2017

21. März 2017 // 1 Kommentar

Themen der aktuellen Presseschau sind u.a. ein Euro-Austritt Griechenlands, Negativzinsen, die Dollar-Schwäche sowie die neue Zinswelt. Unternehmensseitig richtet sich der Blick u.a. auf BMW, Deutsche Wohnen, Deutsche Bank, BMW, K+S, SGL Group, UBS, Lenovo, Apple, Tesla. MEHR

Société Générale: Banken haben es schwer

10. März 2017 // 0 Kommentare

Niedrige Zinsen verhindern das klassische Geldverdienen und die Regulierer schauen bei anderen Geschäften inzwischen so stark auf die Finger der Banker, dass denen quasi die Hände gebunden sind. Doch es gibt auch Banken in Europa, wo das Geschäft noch recht gut läuft. Dazu gehört die Société Générale (WKN: 873403 / ISIN: FR0000130809). MEHR

Deutsche Bank: Endlich Ruhe!

9. März 2017 // 4 Kommentare

Die Aktie der Deutschen Bank (WKN: 514000 / ISIN: DE0005140008) stürzte zu Wochenbeginn regelrecht ab. Schuld waren die Ankündigung einer Kapitalerhöhung und die Rolle rückwärts bei der Konzernstrategie. Inzwischen hat sich die Lage jedoch entspannt. MEHR

Deutsche Bank: Weniger Geld in der Kasse

7. März 2017 // 0 Kommentare

Bei dem Gehalt kann man auch mal am Sonntag arbeiten: Der Vorstand der Deutschen Bank (WKN: 514000 / ISIN: DE0005140008) beschloss am 5. März (= Sonntag) unter Zustimmung des Aufsichtsrates eine Reihe von strategischen Maßnahmen. MEHR

Die Deutsche Bank braucht Geld

7. März 2017 // 0 Kommentare

Die Deutsche Bank (WKN: 514000 / ISIN: DE0005140008) will erneut das Kapital erhöhen. Dazu sollen 687,5 Millionen neue Aktien ausgegeben werden. Das Grundkapital dürfte, wenn alles gut läuft, 8 Mrd. Euro und die Kernkapitalquote auf 14,1 Prozent steigen. MEHR

Deutsche Bank: Ist das nun wirklich der Befreiungsschlag?

7. März 2017 // 0 Kommentare

Anleger haben seit dem Wochenende Zeit sich über die beschlossenen Maßnahmen der Deutschen Bank (WKN: 514000 / ISIN: DE0005140008) Gedanken zu machen. Aber: Sowohl die angekündigte Kapitalerhöhung als auch der mögliche Teilbörsengang der Deutschen Asset Management sind keine Überraschung, sondern eher seit langem gedanklich vorbereitet und erwartet worden. MEHR

Intesa Sanpaolo mag Generali Versicherung nicht

1. März 2017 // 0 Kommentare

Intesa Sanpaolo sagt NEIN zu einer Übernahme der Generali Versicherung. Der Grund ist einfach: Eine Kombination beider Unternehmen mache keinen Sinn. Sie biete keine ausreichenden Wachstumschancen. MEHR

Deutsche Bank: Es ging auch schon turbulenter zu…

28. Februar 2017 // 0 Kommentare

Bei der Aktie der Deutschen Bank (WKN: 514000 / ISIN: DE0005140008) war es zuletzt etwas ruhiger. So pendelte der Aktienkurs seit ca. Mitte Februar zwischen 18 und 19 Euro – da habe ich durchaus noch Zeiten mit volatilerer Kursbewegung der Aktie in Erinnerung. MEHR
1 2 3 50