News Ticker

Banken

Deutsche Bank vor erneutem Kaufsignal

20. Mai 2017 // 0 Kommentare

In dieser Woche sorgte vor allem die Hauptversammlung der Deutschen Bank (WKN: 514000 / ISIN: DE0005140008) für Gesprächsstoff. Aber auch kursseitig ist die größte Bank Deutschlands interessant. Aus Sicht der Point & Figure Charttechnik ist die Aktie der Deutschen Bank kaufenswert. Zudem naht bereits das nächste Kaufsignal. MEHR

Die Deutsche Bank hat freie Fahrt

19. Mai 2017 // 2 Kommentare

Bei der gestrigen Hauptversammlung der Deutschen Bank (WKN: 514000 / ISIN: DE0005140008) ging es „wie erwartet“ zu, was die Abstimmungsergebnisse betrifft. Bei den Tagesordnungspunkten wurde den Vorschlägen von Vorstand und Aufsichtsrat zugestimmt, die Gegenanträge von kritischen Aktionärinnen und Aktionären bekamen keine Mehrheiten. MEHR

Deutsche Bank HV: Diskussionen voraus?

18. Mai 2017 // 0 Kommentare

Am Donnerstag findet in der Festhalle der Messe Frankfurt (Ludwig-Erhard-Anlage 1, Frankfurt am Main) die diesjährige ordentliche Hauptversammlung der Deutschen Bank (WKN: 514000 / ISIN: DE0005140008) statt. MEHR

Deutsche Bank: Keine Kleinigkeit!

4. Mai 2017 // 1 Kommentar

Beim Blick auf die Aktionärsstruktur bei der Deutschen Bank (WKN: 514000 / ISIN: DE0005140008) fiel mir ein neuer Großaktionär auf: Und zwar soll laut Angaben der Bank der „C-QUADRAT Special Situations Dedicated Fund“ aktuell 9,9% der Deutsche Bank-Aktien halten. Das ist ja keine Kleinigkeit! Doch wer ist dieser C-Quadrat Dingenskirchen nun wieder? MEHR

Die Deutsche Bank macht es einem wirklich nicht leicht

28. April 2017 // 0 Kommentare

Ich möchte nochmal auf die Deutsche Bank (WKN: 514000 / ISIN: DE0005140008) zurückkommen. Sie erinnern sich, die neuen Quartalszahlen zu Wochenbeginn zeigten, dass der Gewinn nach Steuern kräftig gestiegen ist. Der Vorstandsvorsitzende verweist darauf, dass das Kundengeschäft „sehr erfreulich“ verlaufe. Soweit, so gut, und meine Kollegen belassen es dabei auch meist. MEHR

Deutsche Bank: Erleichterung

28. April 2017 // 0 Kommentare

Erleichterung wohin man schaut: Die Deutsche Bank (WKN: 514000 / ISIN: DE0005140008) schrieb im ersten Quartal endlich wieder deutliche Gewinne. Allerdings liegt die Deutsche Bank damit noch immer recht weit von den Quartalsgewinnen anderer internationaler Banken entfernt. MEHR

Deutsche Bank: Großer Jubel

24. April 2017 // 1 Kommentar

Der Ausgang der ersten Runde der französischen Präsidentschaftswahl sorgte am Montag für große Erleichterung. Der DAX schoss in die Höhe und näherte sich seinem Allzeithoch an. Von der Euphorie profitierten vor allem Bankenwerte, während man bei der Deutschen Bank (WKN: 514000 / ISIN: DE0005140008) einen weiteren Grund zum Jubeln hatte. MEHR

Deutsche Bank: Ist das alles?

20. April 2017 // 1 Kommentar

Bei der Deutschen Bank (WKN: 514000 / ISIN: DE0005140008) tut sich derzeit so einiges. Mit einer Kapitalerhöhung, neuen Beratungszeiten an Samstagen oder den altbekannten juristischen Problemen und dem Konzernumbau ist alles dabei. Doch nicht jeder ist von dem eingeschlagenen Weg des Instituts überzeugt. MEHR

Deutsche Bank: Hat sich wirklich etwas geändert?

17. April 2017 // 0 Kommentare

Bankkunden müssen sich auf große Veränderungen einstellen. Während die Geldhäuser aufgrund niedriger Zinsen gezwungen sind, für bisher kostenlose Dienstleistungen Geld zu verlangen, dürfte die Beratung am Samstag besser ankommen. Vor allem die Deutsche Bank (WKN: 514000 / ISIN: DE0005140008) hat die neuen Beratungszeiten im Blick. MEHR

Kleine Presseschau vom 10. April 2017

10. April 2017 // 0 Kommentare

Themen der aktuellen Presseschau sind u.a. die Gefahr einer Rezession, die OPEC und der Ölpreis, Eigenkapital für Banken, die Geschichte der D-Mark. Unternehmensseitig richtet sich der Blick u.a. auf adidas, Henkel, Wirecard, Grammer, Stada, General Motors. MEHR

Kleine Presseschau vom 3. April 2017

3. April 2017 // 0 Kommentare

Themen der aktuellen Presseschau sind u.a. Inflationsangst, der Brexit, das Bankensystem in Japan, sowie ein Blick auf das zweite Quartal an der Börse. Unternehmensseitig richtet sich der Blick u.a. auf Daimler, BMW, Commerzbank, thyssenkrupp, Sartorius, Aurelius, Tesla, Apple. MEHR

Kleine Presseschau vom 28. März 2017

28. März 2017 // 0 Kommentare

Themen der aktuellen Presseschau sind u.a. die Entwicklung des Ölpreises, die Bankenregulierung, Investieren als Hellseher, der aktuelle Bullenmarkt, sowie die Erfindung der Registrierkasse. Unternehmensseitig richtet sich der Blick u.a. auf Commerzbank, Allianz, Deutsche Rohstoff, Evotec, IBU-tec, Novo Nordisk, McDonalds. MEHR
1 2 3 50