Start Suche

presseschau - Suchergebnisse

Wenn Sie mit dem Ergebnis nicht zufrieden sind, suchen Sie bitte erneut

Die Börsenblogger um 12: DAX-Anleger beruhigen sich, Deutsche Bank fällt erneut negativ auf

Nach den heftigen Kursbewegungen der vergangenen Tage infolge des „Brexit“-Votums, kann sich der Markt am Donnerstag beruhigen. Der DAX verbucht am Mittag sogar leichte Kurzuwächse, während sich Investoren endlich weiteren Themen widmen.

Die Börsenblogger um 12: DAX – Trügerische Ruhe, RWE & E.ON lassen auf eine...

Am Mittwoch erleben wir den zweiten Tag der DAX-Erholungsrallye, nachdem das „Brexit“-Votum zunächst für deutlich Kursverluste gesorgt hatte. Am Mittag gelingt dem DAX ein satter Sprung von mehr als 1 Prozent nach oben. Bleibt nur die Frage, ob die Stimmung angesichts vorhandener Unsicherheiten nicht etwas zu ausgelassen ist.

Die Börsenblogger um 12: DAX – Unsicherheit bleibt ein Begleiter, Volkswagen sorgt für mehr...

Zwei Tage lang betrauerten DAX-Anleger die „Brexit“-Entscheidung. Am Dienstagmittag herrschte dagegen wieder ausgelassene Stimmung, so dass das wichtigste deutsche Börsenbarometer mehr als 2 Prozent an Wert zulegen konnte. Trotzdem wird uns die Unsicherheit noch eine Weile begleiten.

Die Börsenblogger um 12: Der Schock hält an, Deutsche Bank im freien Fall

Nachdem der Ausgang der „Brexit“-Abstimmung am Freitag für einen wahren Schock an den Märkten gesorgt hatte, geht der Ausverkauf im DAX am Montagmittag weiter. Damit werden Investoren auf eine Beruhigung offenbar noch etwas warten müssen.

Die Börsenblogger um 12: „Brexit“ – Der Schock sitzt tief, besonders bei der Deutschen...

Jetzt haben wir also den Salat! Die Briten werden die EU verlassen. Nicht heute, nicht morgen, sondern in ein paar Jahren. Die Aussicht auf den bevorstehenden „Brexit“ sorgt am Freitag jedoch für Panik an den Finanzmärkten. Es wird eine Weile dauern, bis sich die Lage beruhigt.

Die Börsenblogger um 12: Ausgelassene Stimmung im DAX, RWE & E.ON heben ab

Am Donnerstagmittag reagieren Investoren, als hätten sich die Briten bereits mit einer überwältigenden Mehrheit für den Verbleib in der EU ausgesprochen. Dank dieser ausgelassenen Stimmung kann der DAX geradezu in die Höhe schießen.

Die Börsenblogger um 12: DAX – Ruhe vor dem Sturm, Daimler macht ernst

Nur noch einmal schlafen, dann geht es mit der „Brexit“-Abstimmung los. Trotz der möglichen Verwerfungen, für die ein Austritt Großbritanniens aus der EU sorgen könnte, bleiben Anleger am deutschen Aktienmarkt ruhig. Sie bescheren dem DAX am Mittwoch leichte Kursgewinne und den Sprung über die 10.000er-Punkte-Marke.

Die Börsenblogger um 12: DAX – Gewinnmitnahmen bleiben selten, Deutsche Bank legt erneut zu

Nach dem gestrigen Kursfeuerwerk, lassen es Investoren am deutschen Aktienmarkt am Dienstagmittag wesentlich ruhiger angehen. Die gute Nachricht ist jedoch, dass der DAX um den Vortagesschluss notiert und der Handel nicht von Gewinnmitnahmen dominiert wird.

Die Börsenblogger um 12: DAX: Keine „Brexit“-Sorgen mehr – Deutsche Bank & adidas im...

In der vergangenen Woche hatten vor allem „Brexit“-Sorgen die Anlegerstimmung am deutschen Aktienmarkt belastet. Davon ist am Montagmittag nichts mehr zu sehen. Stattdessen kann der DAX um mehr als 3 Prozent geradezu in die Höhe schießen.

Die Börsenblogger um 12: DAX – Das tut besonders Deutscher & Commerzbank gut

Nach den Enttäuschungen der vergangenen Tage am Aktienmarkt rund um die „Brexit“-Diskussionen und die Unsicherheiten in Bezug auf die weitere Geldpolitik der Fed, tun die DAX-Kurszuwächse am Freitagmittag von mehr als 1 Prozent richtig gut. Angeführt wird die Erholungsrallye von den Bankenwerten

Die Börsenblogger um 12: Fed sorgt für miese Stimmung – Daimler, KUKA & Wirecard...

Der DAX verzeichnet am Donnerstagmittag Kursverluste von knapp unter 1 Prozent. Die gute Nachricht ist jedoch, dass sich das Barometer deutlich von den Tagestiefs entfernen konnte, nachdem die Fed die US-Leitzinsen wie erwartet unverändert gelassen hatte.

Die Börsenblogger um 12: DAX zeigt sich erholt, Deutsche Bank kann sich endlich einmal...

Nach den jüngsten Enttäuschungen, zeigt sich der DAX am Mittwochmittag stark erholt. Investoren blicken dabei vor allem auf die für heute Abend angesetzte Fed-Entscheidung. Daneben sind natürlich China und der „Brexit“ wichtige Themen.

Die Börsenblogger um 12: DAX – Börsianer suchen den Ausgang, Bayer erneut im Fokus

Auch am Dienstagmittag verbucht der DAX Kursverluste von mehr als 1 Prozent. Angesichts der Geldpolitik der Fed und der bevorstehenden „Brexit“-Abstimmung flüchten Investoren in so genannte Sicherheitsinvestments. Dazu gehören auch deutsche Staatsanleihen. Bei ihnen passierte historisches. Die Rendite für zehnjährige Papiere fiel erstmals unter null Prozent.

Die Börsenblogger um 12: DAX-Anleger möchten Klarheit, Daimler im Blick

Nachdem der DAX bereits am Freitag Federn lassen musste, rutscht das wichtigste deutsche Börsenbarometer am Montag weiter in die Verlustzone. Dabei setzen Investoren auf so genannte Sicherheitsinvestments, bevor nicht endlich Klarheit in Sachen „Brexit“-Abstimmung und Geldpolitik der Fed herrscht.

Die Börsenblogger um 12: DAX – Der Ausverkauf geht weiter, alle machen mit

Nachdem der DAX am Donnerstag bereits mehr als 1 Prozent an Wert verloren hatte, rutscht das Barometer am Freitagmittag noch tiefer ins Minus. Mit dem drohenden „Brexit“, der Geldpolitik der Fed und dem Abrutschen unter die psychologisch wichtige 10.000er-Punkte-Marke lassen sich viele Gründe für den erneuten Absturz anführen.