News Ticker

Suchergebnisse für presseschau

Die Börsenblogger um 12: Optimismus vor der Zahlenflut, Manz und Nordex treiben TecDAX

20. Juli 2015 // 0 Kommentare

Der DAX zeigt sich am Montagmittag von seiner freundlichen Seite. Unter den Anlegern dominiert im Vorfeld der heißen Woche der Berichtssaison der Optimismus. Neben zahlreichen US-Branchenriesen stehen auch die ersten Zahlen aus dem DAX auf der Agenda. Unterstützt von positiven Vorgaben aus China kann sich der DAX in Richtung 12.000 Punkte bewegen. MEHR

Die Börsenblogger um 12: DAX-Anleger gönnen sich eine Ruhepause

17. Juli 2015 // 0 Kommentare

Nun ist die erste Euphorie in Bezug auf die Fortschritte bei der Griechenland-Rettung etwas abgeebbt. Für den DAX heißt es somit, dass er am Freitagmittag leichte Kursverluste einstecken muss. Wenn man jedoch bedenkt, wo wir noch vor wenigen Tagen waren, dann ist es nicht schlecht, sich im Bereich der Marke von 11.700 Punkten aufzuhalten. MEHR

Die Börsenblogger um 12: DAX-Anleger in Jubelstimmung

16. Juli 2015 // 0 Kommentare

Am Donnerstag ist der Anlegerjubel groß. Immerhin haben erste von den internationalen Geldgebern geforderte Spar- und Reformmaßnahmen das griechische Parlament passiert. Auch wenn es damit viel zu früh ist, in Sachen Griechenland-Rettung eine Entwarnung auszurufen, gilt es den positiven Moment mitzunehmen. Im Zuge der jüngsten Verhandlungen gab es schließlich nicht viele davon. Sollten noch einige folgen, dann hätten wir sogar unsere Sommer-Rallye. MEHR

Die Börsenblogger um 12: DAX – Mut ist gefragt

15. Juli 2015 // 0 Kommentare

Auch wenn die Staats- und Regierungschefs eine Einigung im griechischen Schuldenstreit erzielen konnten, bleiben die Griechenland-Rettung und das Abwenden eines „Grexit“ immer noch auf wackeligen Beinen. So ist es auch zu erklären, dass sich Anleger erst einmal nicht an neue Engagements trauen und der DAX am Mittwochmittag lediglich um den Vortagesschluss notiert. Und dann bleiben da noch die Unsicherheiten rund um die US-Zinswende und China. Zwar gab es nun überraschend gute Konjunkturdaten aus der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt zu berichten. Allerdings kamen diese an den Festlandbörsen nicht ganz so gut an. MEHR

Die Börsenblogger um 12: DAX – Zurück zur Realität

14. Juli 2015 // 0 Kommentare

Dank der vorläufigen Einigung im griechischen Schuldenstreit schoss der DAX gestern noch regelrecht in die Höhe. Da kann man sich heute etwas ausruhen. Gleichzeitig bleibt jedoch die Frage, ob alle Parlamente dem Griechenland-Deal zustimmen werden oder ob die Brückenfinanzierung sichergestellt werden kann, bis eine endgültige Vereinbarung steht, so dass es doch noch Gründe gibt, nicht allzu euphorisch zu sein. MEHR

Die Börsenblogger um 12: DAX – Sommer-Rallye voraus?

13. Juli 2015 // 0 Kommentare

Am Ende hat sich die Nachtsitzung der Staats- und Regierungschefs der Eurozone also gelohnt. Ein „Grexit“ wurde (vorerst) abgewendet. Auch wenn immer noch einige schwierige Entscheidungen und Verhandlungsrunden anstehen, ist heute anscheinend erst einmal die Zeit gekommen, zu jubeln. Der DAX konnte nun sogar die Marke von 11.500 Punkten knacken und damit die Hoffnungen auf eine Sommer-Rallye nähren. MEHR

Die Börsenblogger um 12: DAX – Böse Überraschungen?

10. Juli 2015 // 0 Kommentare

Und wieder einmal herrscht am deutschen Aktienmarkt großer Jubel. Dafür sorgen die Entspannung am chinesischen Aktienmarkt und eine mögliche Rettung Griechenlands in letzter Minute. Allerdings sind weder die Einigung im griechischen Schuldenstreit noch eine nachhaltige Erholung an den chinesischen Börsen in Stein gemeißelt, so dass die Anlegerschar noch einige böse Überraschungen erleben könnte. MEHR

Die Börsenblogger um 12: Falsches Gefühl der Sicherheit

9. Juli 2015 // 0 Kommentare

Nachdem der griechische Schuldenstreit zuletzt die Nachrichtenlage am deutschen Aktienmarkt beherrscht hatte, ist es heute die Erleichterung in Bezug auf eine Stabilisierung der chinesischen Börsen, die dem DAX Auftrieb verleiht. Mit Kurszuwächsen von knapp 2 Prozent rückt selbst die 11.000er-Punkte-Marke wieder in Reichweite. Allerdings sollten sich Anleger weder in Sachen China noch in Sachen Griechenland zu sicher fühlen. MEHR

Die Börsenblogger um 12: China als neuer Brandherd?

8. Juli 2015 // 0 Kommentare

Griechenland hat also wieder einmal einige Tage Zeit bekommen, um den internationalen Geldgebern überzeugende Reformpläne vorzustellen. Doch selbst wenn am Ende irgendeine Art von Einigung stehen sollte, könnten größere Probleme auf die Finanzmärkte zukommen. Dazu brauchen wir nur einen Blick auf den chinesischen Aktienmarkt, die jüngsten Kursstürze und die hektischen Versuche der Regierung, für Beruhigung zu sorgen, zu werfen. MEHR

Die Börsenblogger um 12: Die tägliche Dosis K+S

7. Juli 2015 // 0 Kommentare

Während die griechische Hängepartie weitergeht und der DAX am Dienstagmittag daher leichte Verluste zu beklagen hat, können sich Investoren zumindest mit einigen Übernahme- und Fusionsgeschichten ablenken. Dazu gehört neben einer möglichen Übernahme eines DAX-Konzerns nun auch die eventuelle Schaffung eines wahren Giganten im deutschen Mediensektor. MEHR

Die Börsenblogger um 12: DAX-Anleger bleiben ruhig

6. Juli 2015 // 0 Kommentare

Nach dem deutlichen „Nein“ der Griechen zum Sparpaket der internationalen Geldgeber rutscht der DAX am Montagmittag in die Verlustzone und damit auch unter die 11.000er-Punkte-Marke. Allerdings sah es zu Beginn des Handels noch schlimmer aus. Beruhigend wirkte unter anderem der Rücktritt des in IWF- und EU-Kreisen nicht gerade beliebten griechischen Finanzministers Yanis Varoufakis. Doch selbst auch ohne seinen überraschenden Rücktritt scheinen Anleger davon überzeugt zu sein, dass es am Ende irgendeine Lösung des Griechenland-Problems geben wird. Schließlich ist von Panik nichts zu sehen. MEHR

Die Börsenblogger um 12: K+S & Griechenland sorgen für Spannung

3. Juli 2015 // 0 Kommentare

Am Freitag zeigt sich der DAX nur wenig bewegt. Schuld ist die Unsicherheit davor, wie das griechische Referendum am Sonntag ausgehen wird und vor allem, wie es nächste Woche mit dem pleitebedrohten Land weitergehen soll. Denn unabhängig davon wie die Griechen letztlich abstimmen, dürfte es wohl kaum ruhiger werden. MEHR

Die Börsenblogger um 12: DAX-Anleger warten ab, gute Stimmung bei RWE & E.ON

2. Juli 2015 // 0 Kommentare

Die Hoffnungen auf einen Deal in letzter Minute noch vor dem griechischen Referendum wurden enttäuscht. Trotzdem kann der DAX seine gestrigen Kursgewinne verteidigen. Während wir also gespannt auf die Volksbefragung zum Sparpaket der internationalen Geldgeber am Sonntag warten, sollten wir nicht vergessen, dass es mit den US-Arbeitsmarktdaten und damit möglichen Hinweisen auf den Zeitpunkt der Fed-Zinsanhebung auch noch andere interessante Themen gibt. MEHR

Die Börsenblogger um 12: DAX – Ist es wirklich geschafft?

1. Juli 2015 // 2 Kommentare

Nach den Kursverlusten zu Wochenbeginn schießt der DAX am Mittwoch um mehr als 2 Prozent in die Höhe. Grund ist ein Bericht der „Financial Times“, wonach der griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras das letzte Angebot der internationalen Geldgeber zur Griechenland-Rettung mit lediglich kleinen Änderungen akzeptieren würde. Während die Finanzmärkte nicht in Panik geraten sind, könnte eine Einigung im Schuldenstreit nun sogar den Impulsgeber für eine neuerliche Rekordjagd im DAX darstellen. Allerdings wären Anleger nach den jüngsten Turbulenzen erst einmal auch mit weniger zufrieden. MEHR

Die Börsenblogger um 12: K+S und Lufthansa obenauf

30. Juni 2015 // 0 Kommentare

Nach deutlichen Kursverlusten von mehr als 1 Prozent am Dienstagvormittag hat sich der DAX im Laufe des Tages dank der Spekulationen um einen Vermittlungsversuch in letzter Minute im griechischen Schuldenstreit deutlich erholt. Doch auch ohne diese Spekulationen haben die Märkte bisher relativ gelassen auf den drohenden „Grexit“ reagiert. MEHR
1 127 128 129 130 131 136