News Ticker

Rohstoffe

Gold: Nach Trump-Sieg „Short“

14. November 2016 // 0 Kommentare

Amerika hat gewählt. Trotz des für die meisten Aktienhändler unerwarteten Wahlausgangs, währte die Unsicherheit an den Börsen keinen Tag lang. Letztlich wird Trump der US-Wirtschaft und damit allen westlichen Börsen nicht schaden. Entsprechend hat sich der weltweite Aktien-Indikator NYSE-BPI verbessert auf rund 58%, der Status lautet jedoch weiterhin „Bear-Confirmed“. Gold jetzt „Short“. MEHR

Im Fokus Barrick Gold: Überraschende Reaktionen auf ein überraschendes Wahlergebnis

11. November 2016 // 0 Kommentare

Gold-Fans und Investoren, die ihr Geld gerne in Goldminenwerte wie Barrick Gold stecken, dürften bei den US-Präsidentschaftswahlen den erhofften Ausgang erhalten haben. Allerdings wäre es übertrieben, von einem „Trump“-Schock zu sprechen. Daher dürften sich die Auswirkungen auf die Goldnotierungen und den Kurs der Barrick-Gold-Aktie in Grenzen halten. MEHR

Gold: Unverändert „Warten“

7. November 2016 // 0 Kommentare

Ein Sieg von Herrn Trump bei den US-Präsidentschaftswahlen würde weitere leicht fallende Kurse hervorrufen. Einen Crash erwarten wir jedoch nicht. Schließlich wird auch Herr Trump nicht ändern können (und wahrscheinlich auch nicht wollen), dass die Wirtschaft die Politik bestimmt und nicht umgekehrt. Bei Gold heißt es weiterhin „Warten“. MEHR

Öl – Warten auf bessere Zeiten

4. November 2016 // 0 Kommentare

Niemand hatte es kommen sehen. Weder Rohstoffanalysten noch die großen Öl- und Gaskonzerne dieser Welt. Sämtliche Marktteilnehmer wurden Mitte 2014 auf dem falschen Fuß erwischt, als die Ölnotierungen regelrecht abstürzten. Seitdem versuchen sie sich auf die neuen Gegebenheiten einzustellen, aber vor allem auf eine bessere Zeit, in der die Ölpreise wieder dreistellig sind. MEHR

Öl – Das Überangebot bleibt weiter bestehen

31. Oktober 2016 // 0 Kommentare

Die Einigung auf eine Fördergrenze durch die OPEC hat den Ölpreis kräftig angeschoben. Ob der Anstieg nachhaltig ist, ist ungewiss. Daher sollten Anleger Zertifikate wählen, die einen gewissen Puffer bieten. MEHR

Bei Gold heißt es weiterhin „Warten“

31. Oktober 2016 // 0 Kommentare

Die Börse scheint im Modus „Warten auf die US-Präsidentenwahl“ zu sein. Ein Sieg von Frau Clinton dürfte positiv auf die Aktien wirken, ein Sieg von Herrn Trump bedeutete zunächst Unsicherheit und daher fallende Aktien. Auch bei Gold heißt es weiterhin „Warten“. MEHR

Barrick Gold: Gewinne fließen reichlich

28. Oktober 2016 // 0 Kommentare

Barrick Gold (WKN: 870450 / ISIN: CA0679011084 hat die Zahlen zum dritten Quartal veröffentlicht. Den Unternehmensangaben zufolge wurden da 1,38 Mio. Feinunzen Gold von Barrick Gold produziert. MEHR

Barrick Gold, Goldcorp & Co: Neue Glücksgefühle?

27. Oktober 2016 // 1 Kommentar

Die US-Notenbank Fed hat die Leitzinsen in diesem Jahr noch immer nicht angehoben und damit Goldminenwerten wie Barrick Gold (WKN: 870450 / ISIN: CA0679011084) oder Goldcorp (WKN: 890493 / ISIN: CA3809564097) einen Gefallen getan. Trotzdem konnten diese zuletzt nicht an die Performance der ersten Jahreshälfte 2016 anknüpfen. MEHR

Gold: Weiter „Warten“ laut Charttechnik

24. Oktober 2016 // 0 Kommentare

In der vergangenen Woche brachten die Währungen Neuerungen. Der USD-Index signalisiert jetzt „Long“, und der Euro-Index tendiert ebenso steigend – aktuell lautet hier die Empfehlung „Warten“. Der weltweite Aktien-Indikator NYSE-BPI fällt weiter. Er signalisiert „Bull-Correction“, bei rund 62 Prozent. Bei Gold heißt es weiterhin „Warten“. MEHR

Gold: Charttechnik sagt weiter „Warten“

18. Oktober 2016 // 0 Kommentare

Wer hätte das gedacht? In den USA steigen die langfristigen Zinsen wieder. Die 30j-US-Staatsanleihen (T-Bond) haben ein Longsignal ausgebildet. Der weltweite Aktien-Indikator NYSE-BPI hat sich ebenfalls geändert, er signalisiert nun „Bull-Correction“, bei rund 63 Prozent. Empfehlung: Longpositionen enger absichern. Bei Gold heißt es weiterhin „Warten“. MEHR

Gold: Charttechnik mit neuer Einschätzung, jetzt „Warten“

10. Oktober 2016 // 0 Kommentare

Der weltweite Aktien-Indikator NYSE-BPI signalisiert weiterhin „Bull-Confirmed“, jedoch bei jetzt etwas niedrigeren rund 65 Prozent. Empfehlung weiterhin: Shortpositionen (wenn noch vorhanden) schließen, Longpositionen mit P&F-Kaufsignal sowie hoher Relativer Stärke kaufen. Bei Gold jetzt „Warten“, weil der Stop-Loss ausgelöst worden ist (der Trend bleibt jedoch postiv, solange 1.140 US-Dollar nicht unterschritten werden). MEHR

Im Fokus Rohöl: Längst nicht am Ziel?

7. Oktober 2016 // 1 Kommentar

Die Einigung der OPEC-Staaten auf eine Begrenzung der Öl-Fördermengen kann als Paukenschlag gewertet werden. Schließlich hatte die Organisation zweieinhalb Jahre lang ohne Erfolg nach einem Kompromiss gesucht, wie die Rohölpreise gestützt werden sollten. Während die Einigung den Ölpreisen kurzfristig Auftrieb verliehen hatte, bleiben viele Fragen ungeklärt. MEHR

Barrick Gold: Klarer Trend

6. Oktober 2016 // 0 Kommentare

Kein klarer Trend beim Goldpreis derzeit – bei der Barrick Gold Aktie (WKN: 870450 / ISIN: CA0679011084) hingegen schon: Seit den Höchstkursen im Juli im Bereich 23,47 Dollar hat der Aktienkurs rund ein Drittel abgegeben. MEHR

Wer hat noch Angst vor der Opec?

5. Oktober 2016 // 0 Kommentare

Auf ihrem letzten Treffen im Rahmen des Internationalen Energieforums in Algier hat die Opec etwas getan, was sie früher immer gerne und oft, aber schon länger nicht mehr gemacht hat: Sie hat eine Produktionsdrosselung beschlossen. Und tatsächlich bewegte sich der Ölpreis zuletzt wieder über der psychologisch wichtigen Marke von 50 US-Dollar pro Barrel. MEHR
1 2 3 4 5 39