News Ticker

Markt & Wirtschaft

Die Börsenblogger um 12: Lufthansa größter DAX-Verlierer am Gründonnerstag

13. April 2017 // 0 Kommentare

Offenbar haben sich die DAX-Bullen bereits in das lange Osterwochenende verabschiedet. Aus diesem Grund muss das wichtigste deutsche Börsenbarometer am Gründonnerstag sogar leichte Kursverluste hinnehmen. Möglicherweise erfolgte der nächste Angriff auf das Allzeithoch bei 12.390 Punkten nach Ostern. Warten wir es ab. MEHR

DAX bröckelt vor Ostern ab – Trump redet Dollar herunter

13. April 2017 // 0 Kommentare

Das Oster-Wochenende rückt näher und die sicheren Häfen wie Gold notieren so hoch wie seit einigen Monaten nicht mehr. Die auch als Angstbarometer bezeichneten Volatilitätsindizes VIX und VDAX befinden sich ebenfalls auf den höchsten Niveaus seit der US-Wahl im November. Dennoch bleiben die Märkte in einer engen Handelspanne gefangen. MEHR

DAX im Seitwärtstrend gefangen – Aber die Schwankungen nehmen zu

12. April 2017 // 0 Kommentare

An den Börsen ist weiterhin eine hohe Nervosität zu spüren, gleich aus mehreren Gründen. Zum einen ist es die weiterhin hohe Bewertung der weltweiten Aktienmärkte. Hinzu kommen die geopolitischen Spannungen wie der Syrienkonflikt oder die chinesischen Truppenbewegungen an der koreanischen Grenze, die die Investoren verunsichern. MEHR

Daimler: Na endlich!

12. April 2017 // 1 Kommentar

Mercedes-Benz fährt einen Erfolg nach dem anderen ein. Trotzdem wollte die Daimler-Aktie (WKN: 710000 / ISIN: DE0007100000) nicht so recht durchstarten. Jetzt haben die Schwaben Zahlen für das erste Quartal 2017 präsentiert und damit für Begeisterung gesorgt. MEHR

Die Börsenblogger um 12: DAX – Geringer Abstand, Lufthansa hebt erneut ab

10. April 2017 // 0 Kommentare

Wieder einmal werden die Hoffnungen der Anleger auf neue DAX-Rekordstände enttäuscht. Stattdessen legt das wichtigste deutsche Börsenbarometer am Montagmittag den Rückwärtsgang ein. Allerdings halten sich die Verluste in Grenzen, so dass die Marke 12.390 immer noch ganz schnell erreicht werden kann. MEHR

Um 10: DAX bleibt stabil – Nervosität ist auch ein gutes Zeichen

10. April 2017 // 0 Kommentare

Die Börsen befinden sich weiterhin in einem historischen Bullenmarkt. Dies könnte und sollte auch noch eine Weile so bestehen bleiben, befeuert durch die Trump-Euphorie, eine weiterhin lockere Geldpolitik der Europäischen Zentralbank und einem langsam wieder anziehenden Wachstum der Weltwirtschaften. MEHR

Ausgebrannt?

9. April 2017 // 0 Kommentare

Kennen Sie das auch? Dieses merkwürdige Phänomen, dass immer dann, wenn man sich anerkennend (oder vergleichbar positiv) über etwas geäußert hat, anschließend das Gegenteil davon eintritt? So zumindest kommt es mir in dieser Handelswoche vor... MEHR

Sorgt die US-Notenbank für Neue Sachlichkeit an den Aktienmärkten?

8. April 2017 // 0 Kommentare

Nach einem starken Jahresanfangsquartal hängen die großen Aktienindices aktuell unter ihren Höchstständen fest. Die institutionellen Anleger sitzen auf satten Gewinnpolstern, sind derzeit also nicht in der Notlage, investieren zu müssen. Sie warten die Wahl in Frankreich, vor allem aber konkrete Einzelheiten zu den Konjunkturplänen der Trump-Administration ab. MEHR

Um 5: DAX fängt sich zunächst – Angst vor dem Liquiditätsentzug

6. April 2017 // 0 Kommentare

Das plötzliche Umschlagen der Stimmung sowie die Rasanz des gestrigen Kursrückgangs sind kennzeichnend für einen Bullenmarkt. Relativ schwache, dafür stetige Anstiege werden von schnellen und scharfen Korrekturen unterbrochen. Trotzdem könnte es noch eine Weile dauern, bis der gestrige Rückgang verdaut sein wird. MEHR

DAX kommt unter Druck – US-Notenbank startet Testballon

6. April 2017 // 0 Kommentare

Seit gut zwei Wochen entwickelt sich der Deutsche Aktienmarkt dreimal stärker als die Wall Street. Auch die heutige Schwäche geht vom US-Markt aus. Dort haben die großen Indizes gestern gedreht, nachdem die US-Notenbank ihr Sitzungsprotokoll des März-Treffens veröffentlicht hat. MEHR

DAX verliert weiter – Skepsis bleibt ein positives Signal

5. April 2017 // 0 Kommentare

China eröffnet einen Tag vor dem Besuch seines Premiers in den USA eine Sonderwirtschaftszone und die festlandchinesischen Börsen steigen kräftig. In China ist die Stimmung also gut, aber das überträgt sich nicht auf den Deutschen Aktienindex. Der DAX verliert nach dem zunächst gescheiterten Versuch, das Allzeithoch zu überwinden, weiter. MEHR

Die Börsenblogger um 12: Commerzbank setzt sich deutlich ab

5. April 2017 // 0 Kommentare

Zur Wochenmitte greift der DAX nicht nur das Allzeithoch bei 12.390 Punkten nicht an, das Barometer legt auch den Rückwärtsgang ein. Dabei haben Investoren ganz besonders die Weltpolitik mit den Big Playern China, USA und Europa sowie die Auswirkungen auf die Börsen im Blick. MEHR
1 2 3 4 400