News Ticker

Interessantes & Humor

Tra-ri Tra-ra, die Post ist nicht da!

7. November 2016 // 0 Kommentare

Ich bin immer daran interessiert, was sich auf dem Felde der Behavioral Finance/Economics tut, und bestelle daher regelmäßig neue Forschungsliteratur, oft aus den USA, die mir dann meist per DHL zugestellt wird. Gerade in letzter Zeit fällt mir jedoch auf, dass ich, obwohl ich daheim an meinem Schreibtisch saß, mehrfach schon einen Abholschein für einen Brief in meinem Postkasten vorfand, weil ich angeblich nicht zu Hause war. MEHR

In Richtung Unsicherheit

3. November 2016 // 0 Kommentare

Als mich im Anschluss an meinen Blogbeitrag von der vergangenen Woche ein Leser fragte, ob ich es denn für möglich hielte, dass Hillary Clinton ihren klaren Vorsprung gegenüber Donald Trump bei den US Präsidentschaftswahlen noch verspielen könnte, mit einem Ja beantwortete, hatte ich noch keine blasse Ahnung davon, was diesen Stimmungsumschwung tatsächlich auslösen könnte. MEHR

Eine scheinbar klare Sache

27. Oktober 2016 // 0 Kommentare

Den Prognosen zufolge ist die US-Präsidentschaftswahl bereits entschieden. Denn in manchen Polls führt die Kandidatin der Demokraten, Hillary Clinton, gegenüber Donald Trump mit einem zweistelligen prozentualen Vorsprung. Das scheint auf den ersten Blick für die Finanzmärkte mehr Sicherheit zu bedeuten... MEHR

Ruhe vor dem Sturm

23. Oktober 2016 // 1 Kommentar

Es ist unter dem berühmten Strich nichts Wesentliches passiert. Der DAX pendelt seit Anfang August in dieser rund 500 Zähler breiten Seitwärtsrange zwischen grob 10.250 und 10.750 Zählern hin und her, wobei sich das Geschehen in den vergangenen drei Wochen auf den Bereich zwischen 10.500 und 10.650 Punkten konzentriert. Wieso eigentlich ausgerechnet 10.650? MEHR

Die Angst vor dem Anleihe-Crash

19. Oktober 2016 // 0 Kommentare

Während das Handelsgeschehen beim DAX weiterhin seitwärts verläuft und auch keine allzu großen Impulse für einen großangelegten Trend zu erwarten sind, gibt es doch hinsichtlich der Risikoeinschätzungen an den Aktienmärkten einige Veränderungen. MEHR

Neues Vertrauen

13. Oktober 2016 // 0 Kommentare

Im Volksmund gilt der Monat Oktober immer noch als der Crash-Monat. Aber in diesem Jahr scheinen sich sowohl die institutionellen als auch die privaten Anleger wenig darum zu scheren. Tatsächlich hat sich das Handelsgeschehen seit Beginn des Monats in ausgesprochen ruhigen Bahnen abgespielt. MEHR

Dicke Luft

12. Oktober 2016 // 0 Kommentare

Jeder kennt das Thema aus seiner Schulzeit oder aus dem Büro. Häufig herrscht „dicke Luft“. In 50 Prozent der Klassenzimmer in NRW wird regelmäßig ein CO2-Anteil von 1000 „Parts per Million (ppm)“ erreicht, so eine hochgerechnete Stichprobe. Dicke Luft herrscht auch in Büros und in Gebäuden allgemein. MEHR

Zinswende: In der Fed beginnt die Lobbyarbeit

6. Oktober 2016 // 1 Kommentar

Wer etwas Großes verändern will, braucht Hilfe. Wer Hilfe will, muss andere überzeugen, dass die Veränderung gut ist und so beginnt nun die intensive Lobbyarbeit einiger Notenbanker, weil sie etwas verändern wollen. MEHR

DAX-Sentiment

5. Oktober 2016 // 0 Kommentare

Die Kurskapriolen vom vergangenen Wochenende haben Wirkung gezeigt und vor allem bei den institutionellen Anlegern zu einem deutlichen Rückgang des Optimismus geführt. Aber nicht nur der Optimismus der institutionellen Marktteilnehmer hat sich auf den Stand von vor vier Wochen abgeschwächt... MEHR

Der Glaube kommt ganz von alleine

29. September 2016 // 0 Kommentare

Oft steht man vor Entscheidungen und trifft diese nicht, weil einem die richtige Überzeugung oder der Glaube an sie fehlt. Da steht man manchmal da und zermartert sich stundenlang das Hirn: „Soll ich oder soll ich nicht?“ Denn intuitiv mag man die Einstellung haben, bevor man etwa in die Kirche geht, muss man an sie glauben. MEHR

Bankenprobleme lassen Anleger kalt

29. September 2016 // 0 Kommentare

Auch wenn sich zu Wochenbeginn unter den Anlegern große Sorgen breitgemacht haben dürften, wie es um den deutschen Bankensektor bestellt ist, haben sich zumindest die Anleger unseres Panels nicht nachhaltig beunruhigen lassen. Am Ende zeigt der DAX nämlich im Wochenvergleich gerade einmal einen Rückgang um 0,4 Prozent. MEHR

Der Fluch der Negativzinsen

20. September 2016 // 0 Kommentare

Es ist ein kaum vorstellbares Szenario, das der Ex-IWF-Chefökonom Kenneth Rogoff für den Fall eines Ausbruchs einer neuen Finanzkrise aufzeigt: drastische Minuszinsen von -5 oder -6 Prozent und eine weitgehende Bargeldabschaffung. Maßnahmen, deren Erfolg nicht einmal gesichert ist. Und Maßnahmen, die die meisten Menschen nicht verstehen werden. MEHR

Warum ich nie auf meine Tipps handele

16. September 2016 // 0 Kommentare

Nicht selten werde ich gefragt, ob ich denn auf Finanzmarkt-Empfehlungen, die ich anderen gebe, eigenes Geld setzen würde. Wenn ich dies dann rundweg verneine, reagieren viele Menschen darauf zumindest verdutzt, wenn nicht gar abfällig oder empört. Nach dem Motto: Wie will der mich überzeugen, wenn er selbst nicht seinen eigenen Tipps vertraut? Was ein richtiger Experte ist… MEHR

Vorgeschobene Angst

14. September 2016 // 1 Kommentar

Jetzt ist der DAX aus seiner mehr als vier Wochen währenden, relativ engen Handelsrange nach unten ausgebrochen und hat damit vor allem bei Analysten und Kommentatoren für einige Unruhe gesorgt. Unbehagen dürfte auch die jüngste BofA Merrill Lynch Umfrage unter Fondsmanagern auslösen... MEHR
1 2 3 4 29