News Ticker

Interessantes & Humor

Slàinte oder Kanpai? Auf ein Glas Rendite

10. Dezember 2016 // 0 Kommentare

Die Börsenblogger sind bekennende Whisky-Fans. Am Ende eines langen Redaktionstages findet schon einmal ein guter Tropfen „Wasser des Lebens“ den Weg in die Gläser. Aber auch abseits eines Tumblers ist Whisky eine spannende Sache, vor allem wenn er nicht aus Schottland kommt. Dann verbinden sich Promille und Rendite. MEHR

Kurzgeschnittene Wahrheit

8. Dezember 2016 // 0 Kommentare

Eigentlich gehe ich gerne zum Friseur, denn dort kann ich stets auch ein wenig entspannen. Manchmal unterhalte ich mich auch mit der Friseurin, deren Alter ich auf deutlich unter 30 Jahren schätze, und dann plaudern wir über alles, was uns im Alltag beschäftigt. Aber bei meinem jüngsten Besuch ging es in unserem Gespräch nicht um Rezepte für Weihnachtsplätzchen oder wohin man das nächste Mal in den Urlaub fahren könnte. MEHR

Durchbruch (DAX-Sentiment)

8. Dezember 2016 // 0 Kommentare

Völlig mühelos hat es der DAX geschafft, die Oberseite seiner breiten, seit Monaten anhaltenden Konsolidierung bei 10.825 Zählern zu durchbrechen. Zugegebenermaßen hatte ich nicht damit gerechnet, dass die Motivation der Akteure, eine Jahresschlussrallye loszutreten, derart hoch ist. MEHR

Ein verlorenes Jahr?

1. Dezember 2016 // 0 Kommentare

Nun steht uns schon wieder ein sogenanntes Event-Risiko bevor. Die Rede ist vom italienischen Verfassungsreferendum, das am 4. Dezember stattfindet. Aber damit noch nicht genug. In Österreich wird die Präsidentenwahl wiederholt, es gibt US-Arbeitsmarkdaten (früher einmal ein Reißer an den Aktienmärkten), und in der kommenden Woche findet außerdem noch eine EZB-Sitzung statt. MEHR

Trump-o-logy

24. November 2016 // 0 Kommentare

Das Phänomen Trump beherrscht auch zwei Wochen nach der Wahl die Schlagzeilen in den Medien ebenso wie die Finanzmärkte. Dabei fällt auf, dass die Wall Street einerseits eine ausgelassene Trump-Party feiert und dem US-Aktienmarkt vor lauter Euphorie gar ein 15-prozentiger Anstieg seit dem Wahltag bescheinigt wurde, den ich in dieser Größenordnung offenbar verpasst haben muss. MEHR

Ein denkwürdiges Jubiläum

18. November 2016 // 0 Kommentare

Heute wird die T-Aktie 20 Jahre alt – wahrscheinlich nicht für jeden ein Grund zum Feiern. Und wenn ich bei Veranstaltungen oder in meinem Bekanntenkreis nachfrage, wer denn noch T-Aktien von damals im Depot habe, sind es immer noch überraschend viele, die diesem Wert die Treue gehalten haben. Sicherlich nicht immer aus Überzeugung und wegen großer Erfolgsaussichten der Aktie... MEHR

Die Woche nach Trumps Triumph

16. November 2016 // 0 Kommentare

Gestern haben gleich zwei Schlagzeilen zu Sachwerten mein Interesse geweckt. Da las ich zum einen „Gold verliert fast ein Zehntel seines Wertes“, unter anderem wegen der Wahl Donald Trumps zum US-Präsidenten. Wo doch von Goldman Sachs (und anderen Adressen) zuvor zu hören war, wenn Trump die Wahl gewänne, gäbe es zunächst einmal eine Phase mit viel Unsicherheit und das mache Gold attraktiv und werde dessen Preis nach oben treiben. MEHR

Trump und „the New Normal“

14. November 2016 // 0 Kommentare

Selten hat eine Präsidentschaftswahl in den USA die westlichen Gesellschaften so gespalten. Und auch knapp eine Woche nach der Wahl scheinen sich viele Menschen noch nicht an deren Ergebnis gewöhnt zu haben. Auch hierzulande galt es bis vor kurzem noch als schick, offiziell den designierten US-Präsidenten Donald Trump abzulehnen, weil er Standpunkte vertritt, die bislang gesellschaftlich als kaum akzeptabel galten. MEHR

Einer gewinnt, viele verlieren

10. November 2016 // 1 Kommentar

Die USA haben gewählt und nicht nur dortzulande steht vielen Menschen der Schrecken ins Gesicht geschrieben, wenn sie das Ergebnis betrachten: Donald Trump. Mich hat das, offen gesagt, nicht überrascht. Selbst die Einstellung möglicher FBI-Ermittlungen gegen Hillary Clinton kurz vor dem Wahltermin hätte daran nichts geändert, denn auch zu Unrecht erhobene Beschuldigungen werden nie völlig aus der Welt geräumt. MEHR

Tra-ri Tra-ra, die Post ist nicht da!

7. November 2016 // 0 Kommentare

Ich bin immer daran interessiert, was sich auf dem Felde der Behavioral Finance/Economics tut, und bestelle daher regelmäßig neue Forschungsliteratur, oft aus den USA, die mir dann meist per DHL zugestellt wird. Gerade in letzter Zeit fällt mir jedoch auf, dass ich, obwohl ich daheim an meinem Schreibtisch saß, mehrfach schon einen Abholschein für einen Brief in meinem Postkasten vorfand, weil ich angeblich nicht zu Hause war. MEHR

In Richtung Unsicherheit

3. November 2016 // 0 Kommentare

Als mich im Anschluss an meinen Blogbeitrag von der vergangenen Woche ein Leser fragte, ob ich es denn für möglich hielte, dass Hillary Clinton ihren klaren Vorsprung gegenüber Donald Trump bei den US Präsidentschaftswahlen noch verspielen könnte, mit einem Ja beantwortete, hatte ich noch keine blasse Ahnung davon, was diesen Stimmungsumschwung tatsächlich auslösen könnte. MEHR

Eine scheinbar klare Sache

27. Oktober 2016 // 0 Kommentare

Den Prognosen zufolge ist die US-Präsidentschaftswahl bereits entschieden. Denn in manchen Polls führt die Kandidatin der Demokraten, Hillary Clinton, gegenüber Donald Trump mit einem zweistelligen prozentualen Vorsprung. Das scheint auf den ersten Blick für die Finanzmärkte mehr Sicherheit zu bedeuten... MEHR

Ruhe vor dem Sturm

23. Oktober 2016 // 1 Kommentar

Es ist unter dem berühmten Strich nichts Wesentliches passiert. Der DAX pendelt seit Anfang August in dieser rund 500 Zähler breiten Seitwärtsrange zwischen grob 10.250 und 10.750 Zählern hin und her, wobei sich das Geschehen in den vergangenen drei Wochen auf den Bereich zwischen 10.500 und 10.650 Punkten konzentriert. Wieso eigentlich ausgerechnet 10.650? MEHR

Die Angst vor dem Anleihe-Crash

19. Oktober 2016 // 0 Kommentare

Während das Handelsgeschehen beim DAX weiterhin seitwärts verläuft und auch keine allzu großen Impulse für einen großangelegten Trend zu erwarten sind, gibt es doch hinsichtlich der Risikoeinschätzungen an den Aktienmärkten einige Veränderungen. MEHR
1 2 3 29