News Ticker

Devisen

Euro für die deutsche Industrie viel zu schwach

6. Juni 2017 // 0 Kommentare

Der Euro bastelt gegenüber dem Dollar weiter an einer nachhaltigen Wende. Ziemlich sicher ist inzwischen der Boden bei 1,05 Dollar, mit den Aufsetzern im März und Dezember 2015 sowie dem Tief im Januar dieses Jahres. Seit dem geht es unter Schwankungen nach oben, jüngst auch steiler. Beackert hat das Feld US-Präsident Donald Trump mit allerlei Äußerungen. MEHR

Schwach, Schwächer, Great British Pound

1. Juni 2017 // 0 Kommentare

Der BREXIT brachte im vergangenen Jahr so einiges auf der Insel durcheinander. Die eine Hälfte der Bevölkerung war am feiern, die andere staunte nur ungläubig und fühlte sich ihrer Zukunft beraubt. Doch der BREXIT ist nicht allein für die Schwäche des Pfundes verantwortlich. MEHR

Euro als globaler Gewinner

20. Mai 2017 // 0 Kommentare

So schnell der Euro zum Dollar auch nach der Frankreich-Wahl verloren hatte, so schnell avanciert nun der Euro als globaler Gewinner. Nicht nur, weil in Europa einige drohende Krisenherde beseitigt sind. MEHR

Ist die Euro Erholung wirklich vorbei?

9. Mai 2017 // 0 Kommentare

Die Wahlen in Frankreich sind nun vorüber und der Ausgang erfolgte wie erwartet, allerdings scheint nun die Euro Erholung mit etwas Gegenwind zu hadern. Macron ist mit einem starken Vorsprung zum Präsidenten gewählt worden. Anleger hatten das spätestens seit der Erstrunde antizipiert. MEHR

Währungspaar EUR/USD – ein guter Markt für Ihr Trading?

25. April 2017 // 0 Kommentare

Der Devisenmarkt oder auch kurz Forex (Foreign exchange market) erfreut sich unter Daytradern immer größerer Beliebtheit. Es gibt natürlich immer noch einige Marktteilnehmer, die den Handel im Leitindex DAX als „Königsdisziplin“ betrachten. Allerdings haben gerade die Währungsmärkte bei den richtigen Brokern starke Vorteile gegenüber anderen Märkten. Doch bevor wir das Währungspaar EUR/USD. MEHR

Euro-Dollar-Kurs: Hausse dank Trump?

29. März 2017 // 0 Kommentare

Donald Trump hat Obamacare bisher nicht zu Fall gebracht. Das scheint sich auch auf den Euro-Dollar-Kurs niederzuschlagen. Seit Jahresanfang steigt er, in Wellen. MEHR

Euro im Frühlingsrausch

23. März 2017 // 0 Kommentare

Für die allermeisten Marktbeobachter war es eine klare Sache gewesen. Der Euro sollte im Jahr 2017 gegen den US-Dollar weiter nachgeben. Die meisten Analysten riefen dabei Kursniveaus wie die Parität von Euro und Dollar aus; einige Auguren sahen den Euro sogar deutlich unter die Parität fallen. Nun ist es aber im Leben häufig nicht so einfach wie man denkt. MEHR

Die Nachtwanderung des Pfundes

13. Oktober 2016 // 0 Kommentare

Selbst erfahrenste Währungshändler trauten vergangenen Freitagmorgen ihren Augen kaum: Der Pfund Sterling hatte nachts innerhalb von zwei Minuten gut 6 Prozent gegen den US-Dollar oder gegen den Euro abgewertet und kehrte danach annähernd zu seinem Ausgangsniveau zurück. MEHR

Der starke Euro

6. Mai 2016 // 0 Kommentare

Der Euro ist im Vergleich zum US Dollar so stark wie seit August nicht mehr. Daran ist jedoch viel mehr die Schwäche des Dollars Schuld als die Stärke des Euros. Das US-BIP fiel nämlich im ersten Quartal recht schwach aus und Anleger ziehen sich aus den US-Märkten zurück was die Währungsseite angeht. MEHR

EUR/CHF – Ausbruchsstimmung

29. April 2016 // 0 Kommentare

Das Währungspaar EUR/CHF steht kurz vor einem weitreichenden Kaufsignal. Es wird auch langsam Zeit für die Bullen. Nach dem massiven Einbruch in Folge des SNB-Entscheids zur Aufhebung der Untergrenze des Währungspaares war das Devisenpaar EUR/CHF ab Ende Januar 2015 in eine steile Erholung übergegangen, die in der Spitze im Februar dieses Jahres bis 1,119 CHF führte. MEHR

USD/JPY – Kursziel 106,00 JPY

8. April 2016 // 0 Kommentare

Der japanische Yen wertete in den vergangenen Tagen gegenüber allen Hauptwährungen massiv auf. Wohin kann die Reise noch gehen? Im USD/JPY gab es in dieser Woche nur eine Richtung: Abwärts. Die vieldiskutierte 110,00 JPY-Marke konnte den Kursrutsch nur temporär aufhalten. Mit dem Rutsch unter 116,00 JPY wurde Anfang Februar eine komplexe Schulter-Kopf-Schulter Umkehrfomation aktiviert. MEHR

Euro/Dollar: Währungen im Bann der Notenbanken

1. April 2016 // 0 Kommentare

Der Kurs des Euro zum US-Dollar schwankte nach der letzten EZB-Sitzung unerwartet heftig. Wie sich die europäische Gemeinschaftswährung auf lange Sicht entwickelt, ist nur schwer zu prognostizieren. Anleger können aber kurzfristig selbst an kleineren Kursbewegungen des Währungspaares partizipieren. MEHR

EUR/USD: Die Richtung ist vorgegeben!

19. Februar 2016 // 3 Kommentare

Der Euro ist zuletzt im Vergleich zum US-Dollar deutlich stärker geworden. Allerdings dürfte es sich dabei nur um ein kurzfristiges Phänomen handeln. MEHR
1 2 3 7