News Ticker

Charttechnik

DAX-Chartanalyse: Korrektur nach dem Allzeithoch

1. Mai 2017 // 1 Kommentar

In der Vorwoche nannte ich parallel zur Frankreich-Vorwahl des neuen Präsidenten (der neuen Präsidentin?) meine Wochenanalyse „Das nächste Signal“ und zielte darin auf eine größere Bewegung ab. Diese kam quasi über Nacht und verstärkte sich noch einmal am ersten Handelstag der Woche. Damit gab es neben dem Ergebnis selbst dann an der Börse etwas zu feiern: ein neues Allzeithoch! MEHR

DAX-Analyse am Morgen: Anleger steigen auf die Bremse

28. April 2017 // 0 Kommentare

Nach drei Rekordtagen in Folge legte der DAX gestern zum ersten Mal in dieser Woche den Rückwärtsgang ein. Das Minus hielt sich allerdings in einem überschaubaren Rahmen, denn zur Schlussglocke notierte der Index mit 12.444 lediglich 0,2% tiefer. Die charttechnische Ausgangslage bleibt zunächst unverändert. MEHR

DAX-Analyse am Morgen: Verschnaufpause auf hohem Niveau

27. April 2017 // 0 Kommentare

Am gestrigen Mittwoch notierte der deutsche Leitindex auf hohem Niveau und schob seine Bestmarke um weitere drei Pünktchen auf 12.486 Zähler. Ähnlich wie am Vortag, bewegte sich der DAX insgesamt jedoch nur wenig. Die Zurückhaltung der Anleger hatte auch einen Grund. MEHR

DAX-Analyse am Morgen: Trumps Steuerreform im Fokus

26. April 2017 // 0 Kommentare

Der deutsche Leitindex legte gestern noch eine Schippe drauf und markierte nach einer starken Eröffnung bei 12.483 das nächste Allzeithoch. Ebenfalls auf Rekordkurs der MDAX, der seine Bestmarke auf 24.634 hochzog. So viel Kauflaune wirkt offenbar ansteckend. MEHR

XING bricht aus

25. April 2017 // 0 Kommentare

XING bricht aus! Damit ist das soziales Netzwerk im Rahmen dieser charttechnischen Analyse gemeint. Aus diesem Grund wird der Wochenchart und der Tageschart analysiert. Ich veröffentliche nur meine Meinung für das Trading an der Börse als Trendfolger und gehe vorab kurz auf die Rahmenbedingungen der Firma XING ein. MEHR

DAX-Analyse am Morgen: Winken den Kursen jetzt weitere Rekorde?

25. April 2017 // 0 Kommentare

Über zwei Jahre lang mussten die Anleger auf diesen Moment warten - ein neues Allzeithoch im DAX, das gestern Abend kurz vor Schluss noch einmal bis auf 12.456 Punkte geschoben wurde. Über 400 Punkte an einem Tag, selten sah man den deutschen Leitindex so dynamisch! Der gestrige Montag wird in die Geschichtsbücher eingehen, und Geschichte kann der Index jetzt auch weiterhin schreiben. MEHR

DAX-Chartanalyse: Das nächste Signal

24. April 2017 // 1 Kommentar

Die Vorwoche hatte wieder ordentlich Volatilität im Gepäck. Dies gefiel den Tradern und kurzfristigen Marktakteuren, brachte aber unter dem Strich für Anleger wenig Entwicklungspotenzial. Denn der DAX legte im Wochenvergleich um nur 0,4 Prozent zu, während der Dow Jones 0,4 Prozent verlor. Eine globale Diversifikation an diesen Stellen hätte somit keine Bewegung gebracht. MEHR

Goldpreis schwächer, aber noch kein Grund zu handeln

24. April 2017 // 0 Kommentare

Die analysierten Aktienindizes haben sich in der Vorwoche kaum verändert, jedoch steht der japanische Nikkei 225 nun auf „Halten“. Alle anderen Aktienindizes sind noch „Long“. Der Status des NYSE-BPI lautet weiterhin „Bear-Alert“. Die untersuchten Rohstoffe, Gold und Rohöl, gaben nach, es kam hier aber noch zu keinem Handelssignal. MEHR

DAX-Analyse am Morgen: Erholung steht noch auf wackeligen Beinen

21. April 2017 // 0 Kommentare

Im deutschen Leitindex überwogen am Donnerstag die positiven Tendenzen - nachdem der DAX unterhalb von 12.000 Punkten in den Handel startete, übernahmen die Käufer das Ruder und hievten die Kurse über die 12.000er-Schwelle. Die geriet bis zum Abend nicht mehr in Gefahr, mit 12.027 (+0,1%) schloss der DAX oberhalb der markanten Schlüsselunterstützung. MEHR

DAX-Analyse am Morgen: 12.000 zunächst verteidigt, aber…

20. April 2017 // 0 Kommentare

Am Mittwoch hielten sich die Anleger bedeckt, sodass der DAX über ein Mini-Plus von 0,1% auf einen Schlusskurs von 12.016 Punkten nicht hinauskam. Immerhin - die 12.000er-Barriere erwies sich damit zunächst als die erwartet starke Haltezone, allerdings kann bei der sehr verhaltenen Gegenbewegung noch keine Entwarnung gegeben werden. Ganz im Gegenteil sogar... MEHR

DAX-Analyse am Morgen: 12.000 Punkte auf dem Prüfstand

19. April 2017 // 0 Kommentare

Die positiven Vorgaben aus den USA halfen gestern nur kurz. Mit dem Tagestief bei 11.997 Punkten und dem Endstand bei exakt 12.000 Zählern ist der DAX punktgenau an einer wichtigen Unterstützung gelandet, wobei auch die offene Kurslücke vom März geschlossen werden konnte. Damit wird es heute spannend... MEHR

Goldpreis: Leichter Anstieg, aber noch kein Signal

18. April 2017 // 0 Kommentare

Die von uns analysierten Aktienindizes gaben leicht nach in der vergangenen Woche, auch der Marktbreiteindikator NYSE-BPI fiel etwas. Der Status des NYSE-BPI lautet weiterhin „Bear-Alert“. Die untersuchten Rohstoffe, Gold und Rohöl, stiegen leicht an, es kam hier aber noch zu keinem Handelssignal. MEHR

DAX-Chartanalyse: Politik sorgt für Unsicherheit

18. April 2017 // 1 Kommentar

Die Handelswoche vor Ostern startete recht müde, hatte einen kurzen Adrenalin-Kick und endete mit Unsicherheit nach nur vier Tagen. Soweit die Kurzform als Rückblick, etwas ausführlicher mit Charts natürlich gleich im nächsten Absatz, gefolgt von meinem Charttechnik-Ausblick auf die kommende Woche. MEHR

DAX-Analyse am Morgen: Starke Wall Street lässt Anleger (noch) kalt

18. April 2017 // 0 Kommentare

Nachdem der Gründonnerstag dann doch mit einem roten Vorzeichen endete, wird der Start in die neue Handelswoche mit Spannung erwartet. Die starken Vorgaben aus den USA lassen die Anleger hierzulande aber noch kalt, denn der DAX kann vorbörslich nur leicht auf 12.137 Punkte zulegen. MEHR
1 2 3 4 5 127