News Ticker

Charttechnik

Gold bleibt im Wartestand

10. April 2017 // 0 Kommentare

In der vergangenen Woche stiegen die analysierten Aktienindizes nicht weiter; die abgeschwächte Marktbreite, welche der NYSE-BPI bekanntlich zeigt, scheint sich bemerkbar zu machen. Der Status des NYSE-BPI hat lautet weiterhin „Bear-Alert“. Bei Rohstoffen wie Gold keine Veränderung. MEHR

Chartanalyse: DAX-Allzeithoch vertagt aber nicht abgesagt

10. April 2017 // 1 Kommentar

Eine Woche voller Emotionen liegt hinter uns. Damit sind nicht nur die neuerlichen Terrorakte oder der politische Umschwung im Verhalten gegenüber Syrien gemeint, sondern vielmehr die charttechnischen Anziehungskräfte des Allzeithochs und ein Scheitern im ersten Versuch. MEHR

DAX-Analyse am Morgen: Schwierige Lage

10. April 2017 // 0 Kommentare

Das deutsche Leitbarometer hatte sich vor einer Woche mit 12.375 Punkten unmittelbar an das Allzeithoch herangeschoben. Doch auch wenn der Monat April den Ruf eines starken Börsenmonats genießt haben die Bullen ihre liebe Mühe und Not, die Meßlatte weiter nach oben zu schieben. Im Gegenteil… MEHR

DAX-Analyse am Morgen: Rückwärtsgang statt Rekordjagd

6. April 2017 // 0 Kommentare

Zur Wochenmitte legte der DAX den Rückwärtsgang ein. Dabei erwies sich die 12.200er-Marke zwar erneut als stabile Unterstützungszone, allerdings sind die Kurse nun erst einmal unter die Januar-Eindämmungslinie gerutscht. Und das ist aus technischer Sicht nicht ganz unproblematisch. MEHR

DAX-Analyse am Morgen: Auf einem schmalen Grat

5. April 2017 // 0 Kommentare

Etwas fester, aber nicht mehr ganz so dynamisch zeigte sich der deutsche Leitindex am Dienstag. Zunächst sank das Barometer auf das Tagestief bei 12.225 Zählern ab, bevor es bis auf 12.289 in der Spitze nach oben ging. Nur knapp darunter verabschiedete sich der DAX in den Feierabend. MEHR

DAX-Analyse am Morgen: Rekordhoch vertagt

4. April 2017 // 0 Kommentare

Den Start in den April hatte sich mancher Markteilnehmer nach den jüngsten Kursgewinnen vermutlich anders vorgestellt - statt auf einem neuen Allzeithoch, ging der DAX zum Wochenbeginn mit einem Minus von 0,45% bei 12.257 Punkten am Tagestief aus dem Handel. Dabei hatte es am Vormittag noch ganz danach ausgesehen, als ob das 2015er-Top endlich fallen würde MEHR

DAX-Chartanalyse: Szenarien kurz vor dem Allzeithoch

3. April 2017 // 1 Kommentar

Die Käufer wurden auch zum Quartalsende nicht müde. Vor allem zum Wochenende gab es noch einmal reges Interesse am Aktienmarkt, was für den DAX das Level 12.300 Punkte und damit ein Wochenplus von rund 2 Prozent bedeutete. Meine Aussage im Teaserbild der Vorwochenanalyse „Bereit für weiteren Anstieg“ kann somit schon im Vorwort mit einem dicken JA beantwortet werden. MEHR

DAX-Analyse am Morgen: Allzeithoch in Schlagdistanz

3. April 2017 // 0 Kommentare

Kurz vor dem Wochenende setzten die Kurse auf dem Frankfurter Parkett zum Schlussspurt an und schraubten sich bis auf 12.313 Zähler. Damit stehen ein neues Jahreshoch, ein Plus von 4% für den Monat März sowie eine Performance von +7,2% für das erste Quartal in den Büchern. Eine stolze Bilanz, allerdings steht ein Ziel noch aus. MEHR

Gold: Langfristiger Abwärtstrend, aber Frühsignal in Long-Richtung

3. April 2017 // 0 Kommentare

Trotz des bearishen Status beim Aktien Marktbreiteindikator NYSE-BPI (die relative Anzahl der Aktien mit Long-Signal nimmt ab) stiegen die Aktienindizes in der Vorwoche weiter an. Damit nimmt das Risiko einer Gegenbewegung zu. Spekulative Anleger bauen erste Shortpositionen auf. Bei Rohstoffen ergeben sich keine Veränderungen. MEHR

DAX-Analyse am Morgen: Der Monatsschluss muss es nun zeigen

31. März 2017 // 0 Kommentare

Auch am gestrigen Donnerstag setzte der DAX seine Frühjahrsrallye fort und wuchtete sich kraftvoll auf das nächste Jahreshoch. Die Kursspanne umfasste dabei zwar "nur" rund 60 Punkte, für neue charttechnische Kaufsignale hat das aber dennoch gereicht. MEHR

DAX-Analyse am Morgen: Die Karten werden neu gemischt

30. März 2017 // 0 Kommentare

Zur Wochenmitte präsentierte sich der DAX von seiner starken Seite. Damit ist dem Börsenbarometer nahezu punktgenau die Rückkehr in die Spitze des Keils gelungen, und das mischt die Karten noch einmal ganz neu. MEHR

DAX-Analyse am Morgen: Mit Vollgas Richtung Allzeithoch?

29. März 2017 // 0 Kommentare

Das negative EUWAX-Sentiment erwies sich gestern als richtiger Fingerzeig - nach einem eher unaufgeregten Handel gab der DAX am späten Nachmittag Vollgas und sprang mit einem fulminanten Satz (+1,3%) auf ein neues Jahreshoch (12.159). Nachbörslich ging die Party sogar noch weiter. MEHR

DAX-Chartanalyse: Schwache Woche mit versöhnlichem Ausgang

28. März 2017 // 1 Kommentar

Das Trendverhalten des Aktienmarktes stockte in der vergangenen Woche. Mit einem Minus von 0,26 Prozent verlor der DAX zwar nicht merklich, aber konnte sich auch nicht näher an das Allzeithoch heran bewegen. Was dabei geschah und welche weitere Entwicklung ich favorisiere, erfahren Sie in dieser Chartanalyse. MEHR

DAX-Analyse am Morgen: Kursdelle ausgebügelt

28. März 2017 // 0 Kommentare

Der deutsche Leitindex ist zum Start in die neue Handelswoche zunächst deutlich abgesackt und schlug mit seinem Tagestief bei 11.916 Punkten klar unterhalb der 12.000er-Barriere auf. Im weiteren Verlauf dämmte das Börsenbarometer die Verluste jedoch ein (-0,6%). MEHR

Goldpreis: Unverändert abwarten

27. März 2017 // 0 Kommentare

An den Aktienmärkten deutet sich nun signifikant eine Trendwende an: Der Status des NYSE-BPI hat gewechselt auf „Bear-Alert“. Die Empfehlung daraus lautet: keine neuen Longpositionen; bestehende Longpositionen enger absichern. Spekulative Anleger bauen erste Shortpositionen auf. Bei Rohstoffen keine Veränderung. MEHR
1 2 3 4 125