News Ticker

Artikel von Michael C. Kissig

Mit Großauftrag auf Turnaroundkurs: Muehlhan legt noch eine Schicht drauf

28. März 2017 // 0 Kommentare

Für die Hamburger Muehlhan AG (WKN: A0KD0F / ISIN: DE000A0KD0F7) ging es zuletzt immer mehr um Kostenreduzierungen und das eigene Überleben. Ich hatte das Unternehmen vor einem Jahr als Turnaround-Spekulation vorgestellt und bisher hat der Kurs noch nicht wirklich viel reißen können. Bis jetzt. Doch das könnte sich nun ändern. MEHR

Capital Stage präsentiert mehr als sonnige Zahlen für 2016

27. März 2017 // 0 Kommentare

Die Capital Stage AG (WKN: 609500 / ISIN: DE0006095003), ein im SDAX-notierter Hamburger Solar- und Windparkbetreiber, kann für das Geschäftsjahr 2016 auf Basis vorläufiger operativer Geschäftsergebnisse sehr erfreuliche Zahlen vorlegen und übertraf damit sogar die eigene operative Ergebnisprognose trotz eines vergleichsweise schwachen Windjahres. MEHR

MBB im Geldrausch: 3.000 Prozent Plus durch Aumann-IPO

24. März 2017 // 1 Kommentar

Die MBB-Tochter Aumann AG (WKN: A2DAM0 / ISIN: DE000A2DAM03) ging heute an die Börse. Aumann ist ein weltweit führender Hersteller von innovativen Spezialmaschinen und automatisierten Fertigungslinien mit Fokus auf Elektromobilität. MEHR

MPC Capital: Blick nach vorn in Richtung neuer Deals

23. März 2017 // 0 Kommentare

Der Hamburger Asset-Manager MPC Münchmeyer Petersen Capital AG (WKN: A1TNWJ / ISIN: DE000A1TNWJ4) legt den Fokus auf die Asset-Klassen Real Estate, Shipping und Infrastructure. Nachdem zu €6 gleich zwei Kapitalerhöhungen in kurzem zeitlichen Abstand durchgeführt wurden, konnte sich der Kurs bisher noch nicht nachhaltig von dieser Marke lösen. Dabei spricht eigentlich vieles für höhere Kurse. MEHR

Publity: Aktienkurs tut sich schwer. Aber warum eigentlich?

20. März 2017 // 0 Kommentare

Publity (WKN: 697250 / ISIN: DE0006972508) ist ein Investor in und Asset-Manager von deutschen Büroimmobilien und kann eine langjährige Erfahrung im Bereich der Immobilienfinanzierung in Sondersituationen vorweisen. Die Geschäfte laufen hervorragend und Publity ist aufgrund seines Geschäftsmodells weit weniger vom boomenden Immobilienmarkt in Deutschland abhängig als andere Immobilienunternehmen. MEHR

Patrizia Immobilien hebt 2017er Prognosen an. Geht da noch (viel) mehr?

15. März 2017 // 1 Kommentar

Der europaweit tätige Immobilien-Investment-Manager hat 2016 mehrfach seine Prognosen angehoben und auch 2017 führt er diese liebgewonnene Tradition fort. Das Augsburger Unternehmen rechnet mit einem operativen Gewinn von 60 bis 75 Mio.€, nachdem man bisher mindestens 55 Mio. € Euro in Aussicht gestellt hatte. MEHR
1 2 3 7