News Ticker

Artikel von Jochen Stanzl

Um 5: DAX erholt sich wieder – EZB holt Testballon zurück

28. Juni 2017 // 1 Kommentar

Gerade einmal 28 Stunden war der Testballon der Europäischen Zentralbank mit einer möglichen Zinswende an Bord in der Luft, da holten ihn die berühmten „Kreise“ innerhalb der Notenbank wieder zurück. Die EZB fühlt sich in der Interpretation von Draghis gestrigen Worten missverstanden. MEHR

Um 10: DAX setzt Korrektur fort – Geldpolitik wird zum Partykiller

28. Juni 2017 // 2 Kommentare

Nachdem der DAX gestern das Signal zu einer größeren Korrektur gegeben hat, setzt sich die Abwärtsbewegung heute fort. Der Euro springt auf ein neues Jahreshoch und bringt damit besonders die Aktien von Unternehmen unter Druck, die vom Export abhängig sind. Allerdings ist der steigende Euro nur das Ergebnis dessen, wohin die Geldpolitik der EZB in Zukunft tendieren wird, zurück zur Normalität. MEHR

Um 5: DAX fällt wegen starkem Euro – Tage der lockeren Geldpolitik gezählt

27. Juni 2017 // 1 Kommentar

Spätestens nach der Rede von EZB-Chef Mario Draghi heute Vormittag haben auch die letzten auf noch mehr Liquidität hoffenden Anleger eingesehen, dass es bei weiter guter Datenlage Anpassungen in der Geldpolitik geben wird. Und hier wird es keinen guten Zeitpunkt geben, auf den die Märkte nicht verschnupft reagieren werden, wenn dies in die Tat umgesetzt wird. Zwar wird die EZB noch weiter auf dem geldpolitischen Gaspedal bleiben. Aber Draghi machte heute auch klar, dass die lockere Geldpolitik keine Einbahnstraße ist. MEHR

Um 5: DAX steigt nach starkem ifo-Index – Ölpreis bleibt Risiko

26. Juni 2017 // 1 Kommentar

Die gute Stimmung in Deutschlands Chefetagen hat den Deutschen Aktienindex zum Start in die neue Woche angetrieben. Mit dem zwischenzeitlichen Sprung über 12.800 Punkte rücken das Allzeithoch und auch die Marke von 13.000 Punkten wieder in greifbare Nähe und dürften ein realistisches Wochenziel darstellen – wenn nicht die Geldpolitik oder auch der Ölpreis zum Spielverderber werden. MEHR

Um 10: DAX greift die 12.800 an – Geldpolitik könnte neue Impulse bringen

26. Juni 2017 // 1 Kommentar

Der DAX ergreift die Chance und steigt wieder an die Hochs der vergangenen Woche, verbleibt aber damit in seiner eher neutralen Handelsspanne. Der stärkere Wochenauftakt schafft zunächst keine neuen Perspektiven. Erst ein Ausbruch über 12.800 Punkte würde neues Kurspotenzial in Richtung 13.000 Punkte eröffnen. MEHR

Um 10: DAX tritt auf der Stelle – Brisante Situation im Ölpreis

23. Juni 2017 // 1 Kommentar

Wichtig für den DAX ist es jetzt, die Region knapp über 12.700 Punkten als Unterstützung zu halten. Dann besteht eine realistische Chance, dass der Markt in der kommende Woche einen neuen Anlauf auf die runde Marke von 13.000 Punkten startet. Zum Wochenschluss dürfte es allerdings wegen fehlender Impulse eher ruhig bleiben. MEHR

Auf einen Espresso: Achtung! Crashgefahr beim Öl

23. Juni 2017 // 0 Kommentare

Börsianer hatten zunächst mit Sorge auf den Ölpreisverfall reagiert. Die Gefahr besteht, dass die Nachfrage nach Rohöl aufgrund einer schwächeren Konjunktur abnehmen könnte. Inzwischen scheinen sich Börsianer jedoch mit dem erneuten Ölpreisverfall abzufinden. MEHR

Um 5: DAX ohne Impulse seitwärts – Ölpreisschwäche gegen Notenbank-Optimismus

22. Juni 2017 // 1 Kommentar

Wer hat Recht? Der Ölpreis oder die Notenbanken. Letztere kommunizierten jüngst ihre konjunkturelle Zuversicht, während der Ölpreis eine andere Sprache spricht. Eine sinkende Nachfrage nach dem Schmierstoff der Weltwirtschaft könnte einen Abschwung indizieren, so die Angst der Investoren, nachdem gerade die US-Konjunktur schon im ersten Quartal des Jahres schwächelte. MEHR
1 2 3 54