SPX hält Unterstützung

1
422 views
Bildquelle: dieboersenblogger.de

Im SPX (Index S&P500, Symbol ES) hat die Unterstützung gehalten. Der Aufwärtstrend ist bisher nicht in Gefahr und bereits gestern wurde ab den 2460 Punkten bereits nach oben hin gehandelt. Der SPX hält Unterstützung somit und das Chartbild sieht positiv aus. Dazu nun mehr:

SPX hält Unterstützung im Chartbild

Es ist eine Weile her seit meinem letzen Beitrag hier bei Trading-Treff, nun aber hoffentlich wieder regelmäßiger! 🙂 beginnen möchte ich mit dem 4-Stundenchart. Dort ist der SPX sauber nach oben gelaufen:

SPX hält Unterstützung
4-Stundenchart SPX

Nun muss es sich zeigen, ob der Kurs nach oben hin weiter zulegt, oder die Range, welche weiter links im Chart zu sehen ist, erneut an Bedeutung gewinnt.

Aktuell hab ich keinen Trading-Gedanken, der Zug ist schon abgefahren und ein Widerstandsbereich wurde noch nicht erreicht.

Relevante Bereiche im 10-Minutenchart

Unten wie in der Überschrift: Im SPX hält Unterstützung stand! Der blaue Bereich aus dem 4-Stundenchart, oder Tageschart, oder wie auch immer. Die Zone fällt überall gleich auf und ist somit auch im 10-Minutenchart eingezeichnet.

SPX hält Unterstützung -10 Minuten
10-Minutenchart SPX

Diese sollte aber heute keine Bedeutung erlangen, wenn dann dürfte zuvor die grüne Diagonale halt geben. Da drunter ist bei 2462,50 immer noch ein lokales Tief was den Punkt 3 des frischen Trends darstellt. Auch dies eine Unterstützung auf der Unterseite!

Weiter oben befindet sich noch ein alter Hochpunkt bei 2470,50 und auch diese Unterstützung, was eine Zone bis runter an den Punkt 3 ergeben kann, wird gerne mal in einer Korrektur angelaufen. Hier würde ich zunächst nach Wendepunkten hin zu long Ausschau halten, da der übergeordnete Trend ja noch gegeben ist.

Sozusagen aus der Korrektur heraus einsteigen. 

Weiter oben zeichnen sich dann erste Widerstände ab und dies wäre mit den beiden eng beeinanderliegenden roten Linien gekennzeichnet. Wer weiter links im Chart schaut, der wird die Oberkante der alten Range bei diesen Linien erkennen.

Da drüber dann das Allzeithoch und ich bin gespannt wann dies erneut geknackt wird!

SPX hält Unterstützung – Was macht man daraus?

Einen Trade ergibt sich aus kurzfristiger Sicht aktuell nicht, der Kurs ist bereits zu weit gelaufen und befindet sich mitten zwischen von mir definierten Unterstützungen und Widerständen.

Hier bleibt nur eins, geduldig abwarten, bis einer der Bereiche angelaufen wird, um dann eine Handelsentscheidung zu treffen.

 

Ich wünsche einen erfolgreichen Handel,

Ihr Stephan Hillenbrand

Dieser Beitrag von Stephan Hillenbrand wurde von trading-treff.de zur Verfügung gestellt. Dort gibt es Analysen, Wissen und Emotionen zum Trading.

Stephan Hillenbrand ist im Daytrading aktiv und handelt Indizes, Renten sowie Währungen im Future und CFD Bereich. Handelsentscheidungen werden anhand technischer Aspekte in Verbindung mit Markt- und Charttechnik getroffen.

Bildquellen: Trading-Treff.de / dieboersenblogger.de


1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here