Allianz: Es wird spannend

0
1.922 views
Bildquelle: dieboersenblogger.de

Diese Woche wird es bei der Allianz SE (WKN: 840400 / ISIN: DE0008404005) spannend: Denn am Freitag, 4. August, soll es die Halbjahreszahlen geben. Obwohl, richtig spannend ist wohl nur die Frage, ob die vorläufigen Zahlen bestätigt werden.

Und das ist doch recht wahrscheinlich – wieso sonst hätte die Allianz wenige Tage vor dem eigentlichen Termin sonst überhaupt „vorläufige Zahlen“ dazu veröffentlicht? Die Eckdaten der vorläufigen Zahlen hatten überzeugt. Konkret: Der Umsatz stieg demnach im zweiten Quartal 2017 auf knapp 30 Mrd. Euro – ein Plus von 2,0% gegenüber dem Vorjahresquartal.

Allianz-Chart: boerse-frankfurt.de

Allianz: Prognose für das Gesamtjahr 2017

Das operative Ergebnis stieg deutlich stärker, und zwar von 2,4 Mrd. Euro im zweiten Quartal 2016 auf 2,9 Mrd. Euro in Q2 2017. Das war ein Anstieg von 23%. Der Quartalsüberschuss, der auf die Anteilseigner entfällt, stieg gar um 83,4% auf 2,0 Mrd. Euro. Das war u.a. dem von 33% auf 27% gesunkenen Steuersatz zu verdanken. Ja, das sind doch Steuersenkungen, die bei wirklich Bedürftigen ankommen (Ironie-Modus aus). Laut Allianz konnten alle Segemente (wie Lebens- und Krankenversicherung…) im zweiten Quartal ihre Geschäftsergebnisse verbessern. Für das Gesamtjahr lautet die Prognose: Operatives Ergebnis von 10,8 Mrd. Euro, plus/minus 500 Mio. Euro, und zwar eher am oberen Ende der Spanne, natürlich „vorbehaltlich unvorhergesehener Ereignisse, Krisen oder Naturkatastrophen“.

Und hier noch das Zitat zum Tag:

Er fühlte sich wie neu gestärkt, als er soviel Geld bemerkt.“ – Wilhelm Busch

Michael VaupelEin Beitrag von Michael Vaupel

Michael Vaupel, diplomierter Volkswirt und Historiker (M.A.), Vollblut-Börsianer. Nach dem Studium Volontariat und Leitender Redakteur und Analyst diverser Börsenbriefe (Emerging Markets, Internet, Derivate, Rohstoffe). Er ist gefragter Interview- und Chatpartner (N24, CortalConsors). Ethisch korrektes Investieren ist ihm wichtig.
Seine kostenlosen Newsletter können Sie hier abonnieren. Weitere Informationen unter: www.vaupels-boersenwelt.de

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Bildquelle: Michael Vaupel / dieboersenblogger.de


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here