Wenn die Vermögensverwalter sagen, es ist alles in Ordnung…

0
Bildquelle: dieboersenblogger.de

Sommerzeit ist Urlaubszeit. Und dank Donald Trump bleiben die täglichen Kopfschüttel-News nicht aus. Es wird keineswegs langweilig. An den Börsen gibt es derweil nur schwache Umsätze und jede Menge neue Meinungen sowie Umfragen. Unter anderem diese…

Die DAB BNP Paribas hat mal wieder ihre monatliche Umfrage unter Vermögensverwaltern durchgeführt – und das in einem Moment, in dem die Automobilbranche vor allem wegen Negativschlagzeilen große Aufmerksamkeit genießt. Der DAX damit leider auch – weil er durch den Ausstieg mancher Anleger aus Automobilwerten „einige Punkte verloren hat“, wie die DAB BNP Paribas so schön schreibt. Erstaunlich ist dennoch:

Trotz dieser Punkteverluste hält sich der Deutsche Aktienindex weiterhin im Bereich von 12.000 Punkten. Die Experten bleiben aber skeptisch: 40 Prozent der unabhängigen Vermögensverwalter, welche die DAB BNP Paribas monatlich befragt, erwarten eine negative Kursentwicklung am deutschen Aktienmarkt. Ebenfalls 40 Prozent gehen von einer gleichbleibenden Entwicklung aus und lediglich 20 Prozent der Befragten glauben an steigende Kurse in den nächsten Wochen. Einigkeit besteht aber bei der Einschätzung der aktuellen Börsenlage: Die befragten Finanzexperten sind sich zu 100 Prozent einig, dass deutsche Aktien am Markt fair bewertet sind. Aufgrund dieser Einschätzung verändert sich der Indexwert von -5,6 auf -10,3 Punkte.

Jetzt nehmen wir den einen Satz heraus: „…lediglich 20 Prozent der Befragten glauben an steigende Kurse in den nächsten Wochen“. Das wiederum gibt uns berechtigte Hoffnung, dass wir nach dem üblichen schwachen Sommer-Handel wieder gen Norden gehen werden – das kann selbst eine Deutsche Umwelthilfe und das Schlechtreden deutscher Autowerte nicht verhindern… Kurz um: Freuen wir uns auf September/Oktober – dann sollte die Börse wieder Spaß machen.

Wer bis dahin eher Urlaub macht – gute Idee – die richtige Musik hätten wir für „Balkonien“, Toskana, Costa Brava & Co auch:

Einfach auf Spotify gehen, Playlist „mE17 Summer-Chillout“ suchen. Das ist die Summer-Playlist der Redaktion und Leser von marktEINBLICKE – dem Quartalsmagazin für Geldanlage & Lebensart – der Börsenblogger – für den Sommer 2017, passend zum gleichnamigen Sommer-Cocktail mE17.

In diesem Sinne,
weiterhin viel Erfolg bei der Geldanlage

Ihre dieboersenblogger.de-Gründer
Christoph A. Scherbaum & Marc O. Schmidt

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: dieboersenblogger.de


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here