Proto Labs Aktie im Chartüberblick, die Chance ist in greifbarer Nähe

1
Bildquelle: dieboersenblogger.de

Im Mai hatte ich das letzte mal einen Blick auf die Aktie von Proto Labs (WKN: A1JUHT / ISIN: US7437131094) geworfen, dabei hatte ich auf die dort lauernde Chance verwiesen. Das im Mai beschriebene Flaggen Setup ist nun in greifbarer Nähe. Damit ist es Zeit erneut auf den Chart zu schauen.

Die Lage im Mai

Im Mai sah die Lage wie folgt aus:

3D Druck eine Aktie mit Chancen
„Protolabs (PRLB) Point and Figure Quartals Chart und Monatlicher Bar Chart
Solang die Zone B nicht unterschritten wird, ist damit zu rechnen, dass die Aktie auf einen Ausbruch auf der Oberseite zu steuert.
Wenn man aggressiv herangeht, kann man schon jetzt einen Einstieg suchen, da die Strategische Zeiteinheit auf Kaufen steht. Das positive Szenario ist jedoch beendet, wenn der Markt unterhalb der Zone B notiert. Das bedeutet das unterhalb des Tiefs vom Oktober 2016 der Stopp Loss liegen muss.Eher defensiv ausgerichtete Trader warten den Ausbruch ab.“

Kommen wir nun zu der aktuellen Lage.

Protolabs Aktie im Chartüberblick

PRLB Point and Figure Quartals Chart, Bar Monats Chart: Simple Buy Signal (1) aktiv, obere Flaggenbegrenzung erreicht
PRLB Point and Figure Quartals Chart, Bar Monats Chart: Simple Buy Signal (1) aktiv, obere Flaggenbegrenzung erreicht

Das generierte Simple Buy Signal (1) im Point and Figure Chart sorgte bisher für steten Kaufdruck. Dieser Druck sorgte dafür, dass die ober Begrenzung der Flagge (A) erreicht wurde. Ein weiteres gutes Zeichen für die Bullen ist, dass das Momentum bisher zunahm und ein neues Momentum High (C) gebildet wurde. Das Impuls System (D) steht schon seit April auf Long, sodass nur Long Positionen erlaubt sind oder die Seitenlinie.

Die vorliegenden Indizien sprechen dafür, dass den Bullen in nächster Zeit nicht die Kraft ausgehen wird. Damit steht einem Long Einstieg, im Falle eines Ausbruchs aus der Flagge, nichts mehr im Wege.

Sollte der Markt auf der Oberseite ausbrechen, kann man den Stopp Loss unter das Tief des aktuellen Monats Bars setzen. Das erste Ziel des Ausbruchs liegt bei ca. 120$ je Aktie und das Endziel bei ca. 170$ je Aktie.

Ich denke die Chancen stehen gut für die Bullen und werde im Falle des Ausbruchs die Position in der Aktie ein wenig verstärken.

Weitere Trading Ideen finden Sie in unserer Rubrik Trading.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen unserer Seite und ein erfolgreiches investieren.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr ORBP

Dieser Beitrag von ORBP wurde von trading-treff.de zur Verfügung gestellt. Dort gibt es Analysen, Wissen und Emotionen zum Trading.

ORBP ist ein Spezialist im Währungshandel, exotischen Wertpapieren und Konjunkturanalysen. Das große Bild ist hierbei maßgeblich und wird objektiv unter die Lupe genommen. Verfolgen Sie ORBP erhalten Sie einen neuen Blick auf die Zusammenhänge der Weltmärkte.

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Bildquellen: Trading-Treff.de / dieboersenblogger.de


1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here