Heard in New York: Dow Jones endet mit deutlich Abschlägen, Unsicherheit hält an

0

[ad#Google Adsense L-links]Der US-Markt musste heute deutliche Abschläge hinnehmen. Nach einem uneinheitlichen Mittagshandel drehten die Indizes am Ende wieder deutlich ins Minus. Im Fokus standen vor allem schwache Konjunkturdaten aus China. Aber auch eigene Daten sorgten für Bewegung. Doch auch ein fester Mittagshandel konnte nicht über den Tag gerettet werden. Im Fokus standen zuletzt vor allem die Ölwerte. Zuvor war die Aktie des britischen Branchenriesen BP um 14 Prozent eingebrochen. Allmählich kommen Zweifel über die Finanzkraft im Zusammenhang mit der Ölkatastrophe im Golf von Mexico auf. Die Sorge vor neuen Regulierungen belasteten dann den gesamten Sektor. Der Dow Jones verlor am Ende 1,1 Prozent auf 10.024 Punkte. Auch S&P 500 und NASDAQ gaben 1,7 bzw. 1,5 Prozent nach.

Durchwachsene US-Konjunkturdaten

Erfreuliche Daten kamen heute in Form des ISM-Index. Demnach haben sich die Geschäftsaktivitäten des Verarbeitenden Gewerbes in den USA im Mai vermindert. Der entsprechende Index fiel von 60,4 Zählern im April auf nun 59,7 Zähler. Am Markt war lediglich von einem Wert von 59,4 Punkten ausgegangen worden. Dennoch zeigt der Index, dass die US-Wirtschaft noch längst nicht über dem Berg ist. Auch wenn bspw. die Bauausgaben im April wieder deutlich (+2,7 Prozent) gestiegen sind.

HP baut im großen Stil Personal ab

Hewlett-Packard kündigte heute Umstrukturierungen im Enterprise Services-Geschäft an. Dazu sollen über mehrere Jahre insgesamt rund 9.000 Stellen gestrichen werden. Allerdings erklärte HP auch, dass man gleichzeitig rund 6.000 neue Arbeitsplätze schaffen werde. Die Umstrukturierungen führen zu
einer Sonderbelastung von rund 1 Mrd. Dollar. Nach Abschluss der Restrukturierung werden dann jedoch Nettoeinsparungen von 500 bis 700 Mio. Dollar jährlich angepeilt. Am Markt sorgte die Meldung nur kurz für gute Laune. Am Ende verlor die Aktie von Hewlett-Packard 0,9 Prozent.


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here