Lufthansa-Aktie im Höhenflug

0
Bildquelle: dieboersenblogger.de

Das ist schon beeindruckend: Auf Sicht von zwölf Monaten ist die Aktie der Deutschen Lufthansa (WKN: 823212 / ISIN: DE0008232125) der Top-Performer unter den 30 DAX-Titeln. Das Papier legte knapp 83 Prozent zu und führt die Rangliste dabei vor der Commerzbank-Aktie an, die es auf rund 82 Prozent bringt. Mit weitem Abstand folgen Allianz, Infineon, Adidas und Deutsche Bank. Schlusslicht ist übrigens ProSieben Sat.1 mit einem Abschlag von rund 17 Prozent.

Doch zurück zur Lufthansa. Das Unternehmen untermauerte erst jetzt seine Performance mit seinen starken Halbjahreszahlen. Vorstandschef Carsten Spohr meldete ein bereinigtes operatives Ergebnis von 1,04 Milliarden Euro, was in etwa einer Verdoppelung zum Vorjahr entspricht. Und auch der Ausblick zeugt von Zuversicht. Hatte Spohr bislang einen leichten Rückgang im Vergleich zum Vorjahresergebnis von 1,75 Milliarden Euro im Gesamtjahr in Aussicht gestellt, geht der Top-Manager nun von einem Übertreffen der Vorjahresdaten aus.

Lufthansa-Chart: boerse-frankfurt.de

Neben der Tatsache, dass der landesinterne Mitbewerber Air Berlin schwächelt und vor dem Kollaps steht, ist es vor allem die Billigmarke Eurowings, die jetzt schon 2017 in die schwarzen Zahlen fliegen soll. Aber auch das Frachtgeschäft lief wohl zumindest gut. Trotzdem wird die Luft für die Kranich-Aktie langsam dünner…

Auf www.plusvisionen.de geht es weiter

RaumEin Beitrag von Wolfgang Raum von Plusvisionen.de

Wolfgang Raum ist bereits seit mehr als 25 Jahren im Kapitalmarkt-Journalismus tätig, derzeit als freier Wirtschafts- und Börsenjournalist für einige Börsenbriefe und Banken-Newsletter, aber auch als Blogger. Von 2005 bis Sommer 2014 arbeitete er als Chefredakteur für das ZertifikateJournal. Zuvor verantwortete er mehr als fünf Jahre den renommierten Börsenbrief des Anlegermagazins CAPITAL, die CAPITAL Depesche. Der Derivate-Experte, zugleich Fan von Nebenwerten und Emerging Markets, ist zudem ein gern gesehener Experte bei Fernseh- und Radio-Interviews.

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Bildquellen: Wolfgang Raum / dieboersenblogger.de


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here