EYEMAXX Real Estate AG – Hier lauert ein dicker Fisch!

1
Bildquelle: dieboersenblogger.de

Geehrte Leser, wenn man sich an der Börse auf die Suche nach Fehlbewertungen begibt, dann bekommt man je nach Situation, in der sich eine Aktie befindet, ein Gefühl für die zu erwartenden Erträge. Grundsätzlich muss allerdings immer hinterfragt werden, ob der Markt tatsächlich Potenzial oder Risiken unterschätzt, oder ob man selbst zu pessimistisch bzw. aber zu optimistisch ist. Bei meiner Recherche im Dschungel der Einzelwerte bin ich über einen interessanten Wert gestolpert. Die EYEMAXX Real Estate AG (WKN: A0V9L9 / ISIN: DE000A0V9L94) ist ein internationaler Immobilienentwickler. Kernmärkte der Gesellschaft sind vor allem Mittel- und Zentraleuropa. Der Fokus der Gesellschaft liegt auf sogenannten Fachmärkten. Weiterhin wird in Wohnimmobilien und Pflegeheime investiert.


EYEMAXX Real Estate AG – Der 5-Jahres-Chart

Natürlich ist in einer Immobiliengesellschaft ein starker Chart in Zeiten des Nullzinses zu erwarten. Mit einem Kursplus von circa 250 Prozent ist die EYEMAXX Real Estate AG an der Stelle keine Ausnahme im Reigen der Immobilien-Aktien – wenngleich die Performance schon sehr stark ist.

EYEMAXX Real Estate AG
EYEMAXX Real Estate AG im 5-Jahres-Chart

EYEMAXX Real Estate AG – Der 1-Jahres-Chart

Der Chart im letzten Jahr spiegelt allerdings eine wirkliche Stärke wieder, die selbst für den gut laufenden Bereich der Immobilienaktien eher die Ausnahme darstellt. In nur einem Jahr konnte der Wert um circa 150 Prozent zulegen. Was für eine Performance!

EYEMAXX Real Estate AG
EYEMAXX Real Estate AG im 1-Jahres-Chart

Chartquelle

Grund genug, sich mit dem Wert genauer zu befassen.


Ein Blick hinter den Kursanstieg

Da Immobilien aktuell ein absolutes Trendthema sind, ist der Kursanstieg an sich nicht überraschend. Die absolute Performance, gerade in den letzten 12 Monaten, ist allerdings außergewöhnlich stark. Das Nullzinsumfeld ist Grund genug an weiterhin gute Geschäfte im Immobilienbereich zu glauben. Allerdings gibt es zuletzt gute Gründe einen, wenn auch moderaten Anstieg im Zinsniveau zu erwarten (Auf die möglichen Auswirkungen eines Anstiegs der Zinsen geht der Artikel „Die Immobilie – ein echter Inflationsschutz?“ bereits ein).
Doch all das sind nur Annahmen und Ideen, die eine gewisse Erwartungshaltung voraussetzen. Meine Skepsis über den zuletzt deutlichen Kursanstieg in der EYEMAXX Aktie kommt aus einem anderen Bereich meines analytischen Hirns.


Weiter geht es auf trading-treff.de.

Dieser Beitrag von deepinsidehps wurde von trading-treff.de zur Verfügung gestellt. Dort gibt es Analysen, Wissen und Emotionen zum Trading.

„deepinsidehps“ steht vor allem für den vertiefenden Einblick in die Märkte. Insbesondere Meinungen und Gedanken abseits der gültigen Konventionen sind die Prämissen des Users.

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Bildquellen: Trading-Treff.de / dieboersenblogger.de


1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here