Gelingt der Ausbruch im Aussie?

1
466 views
Bildquelle: dieboersenblogger.de

Gestern schaffte es das Währungspaar AUD/USD aus dem Dreieck auszubrechen. Auf dieses Dreieck hatte ich schon im vergangenen Monat hingewiesen. Gelingt der Ausbruch im Aussie, ist der Weg zu neuen Höhen frei.

AUD/USD im Bar Tages Chart

AUD/USD Bar Tages Chart: Markt im Ausbruch
AUD/USD Bar Tages Chart: Markt im Ausbruch

Hier im Tages Chart ist dem Markt der Ausbruch (A) aus dem Dreieck (1) bisher gelungen. Dieser Ausbruch ging mit einem New Momentum High (A) einher. Zusätzlich dazu steht das Impuls System (B) auf Long, was nur eine Long Positionierung oder die Seitenlinie zulässt.

Heute morgen wurde die wichtige Marke von 0,7750 überschritten und damit der Buy Trigger (2) aktiviert.

Damit liegt hier im Tages Chart das Setup Buying the New Momentum High vor. Der darauf resultierende Impuls sollte im Point and Figure Monats Chart auch das Setup „Breakout of a Tripple Top“ aktivieren. Dazu schrieb ich im vergangenen Monat:

Sollte der Markt die Linie A überschreiten, ist das Pattern „Breakout of a Tripple Top“ vollendet. Im Anschluss besteht die Chance, dass der Markt wieder Richtung Parität wandert.

Sollte es der Markt heute schaffen oberhalb des Buy Triggers (2) zu schließen, ist die Wahrscheinlichkeit recht hoch, dass der Ausbruch auf festen Beinen steht.

Infolge des gestrigen Artikels von Andreas Müller schaute ich mir die Plattform SwipeStox an. Um diese besser zu verstehen eröffnete ich dort einen Demo Account auf dem ich zukünftig mein CFD Trading Portfolio spiegeln werde. Ich denke das sich so die Transparenz meines Handelns erhöht.

Weitere Trading Ideen finden Sie an gewohnter Stelle in unserer Rubrik Trading.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen unserer Seite und ein erfolgreiches Trading.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr ORBP

Dieser Beitrag von ORBP wurde von trading-treff.de zur Verfügung gestellt. Dort gibt es Analysen, Wissen und Emotionen zum Trading.

ORBP ist ein Spezialist im Währungshandel, exotischen Wertpapieren und Konjunkturanalysen. Das große Bild ist hierbei maßgeblich und wird objektiv unter die Lupe genommen. Verfolgen Sie ORBP erhalten Sie einen neuen Blick auf die Zusammenhänge der Weltmärkte.

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Bildquellen: Trading-Treff.de / dieboersenblogger.de


1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here