Bildquelle: dieboersenblogger.de

Der Arbeitsmarkt in Deutschland ist unverändert in bester Verfassung. Das betrifft so gut wie alle Generationen und sorgt für zufriedene Arbeitnehmer. Arbeitgeber indes haben es schwer in diesem Umfeld zu punkten. Erst recht, weil inzwischen das gute Arbeitsumfeld das bessere Gehalt schlägt.

Angestellte haben die Wahl. Beim Blick auf die Arbeitslosenzahlen fällt seit geraumer Zeit der anhaltend rückläufige Abwärtstrend auf. In manchen Regionen herrscht inzwischen Vollbeschäftigung. Und Metropolen sind sowieso begehrte Lebens- und Arbeitsorte. In der Summe geht die Zahl der Arbeitslosen immer mehr zurück.

Infografik: Arbeitslosigkeit fällt auf 5,6 Prozent | Statista Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Spaß im Job. Angesichts der hohen Beschäftigtenrate stellt sich auch die Frage, nach der Zufriedenheit der Arbeitnehmer. Laut einer aktuellen Umfrage gehen die meisten deutschen Berufstätigen mit Lust und Freude zur Arbeit. Jeder Vierte von ihnen ist motiviert, Herausforderungen zu meistern und Ergebnisse zu produzieren, auf die er oder sie stolz sein kann. Das sind Ergebnisse einer Umfrage der CreditPlus Bank.

Das Angebot muss stimmen. Wenn es um neue Jobs geht, haben die Befragten klare Vorstellungen. Sechs von zehn Berufstätigen und Arbeitssuchenden legen demnach Wert auf eine gute Arbeitsatmosphäre. Teamarbeit und anspruchsvolle Aufgaben werden wichtiger genommen als eine überdurchschnittliche Bezahlung und Aufstiegsmöglichkeiten.

Jeder Zweite bevorzugt auch flexible Arbeitszeiten. Für jeden Vierten sind die Möglichkeit, im Home Office zu arbeiten, Familienfreundlichkeit sowie Weiterbildungsmaßnahmen wichtige Kriterien bei der Wahl des Arbeitsplatzes. Geschäftsreisen oder das Arbeiten in einem großen Unternehmen reizen hingegen nur jeden Zehnten der Berufstätigen und Arbeitssuchenden in Deutschland. Und lediglich zwei Prozent sind einfach nur froh, überhaupt einen Job zu haben.

Angesichts dieser Daten kann man eigentlich nur einen guten Start in eine schönen Arbeitstag wünschen.

In diesem Sinne,
weiterhin viel Erfolg bei der Geldanlage

Ihre dieboersenblogger.de-Gründer
Christoph A. Scherbaum & Marc O. Schmidt

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: dieboersenblogger.de


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here