Bildquelle: Pressefoto Byd Motor Inc.

Der chinesische Spezialist für Elektro-Mobilität BYD („build your dream“) produziert bekanntlich bereits seit Jahren in China große Mengen an Elektro-Autos. Während Unternehmen wie Tesla das als großen Durchbruch sehen und es kaum schaffen, profitabel zu arbeiten, macht dies BYD (WKN: A0M4W9/ ISIN: CNE100000296) in China gewissermaßen vor.

In den letzten Jahren hat das auch den Kurs der BYD-Aktie beflügelt (in Euro gerechnet liegt das 5-Jahres-Plus bei über 250%), doch seit Herbst 2015 hat die Aktie dann doch eher enttäuscht. Die 12-Monats-Performance ist nur wenig mehr als ein „Plus-Minus-Null“. Vielleicht liegt das auch daran, dass Elektro-Mobilität mittlerweile bei den meisten Automobil-Konzernen weltweit ein Thema geworden ist.

BYD-Chart: finanztreff.de

BYD: Verstärkte Konkurrenz in China voraus?

BYD verliert so gewissermaßen seine Pionier-Rolle, da die anderen Auto-Konzerne nachziehen. Jüngstes Beispiel: Daimler. Der deutsche Automobil-Riese kündigte an, im Rahmen eines Joint Ventures mit einem anderen chinesischen Automobilkonzern fünf Mrd. RMB (rund 650 Mio. Euro) in „batterieelektrische Fahrzeuge und lokale Batterieproduktion“ in China stecken zu wollen. In China! Das klingt nach direkter Konkurrenz für BYD. Oder wird BYD da vielleicht sogar eingebunden werden? Dazu stand nichts in besagter Meldung, es sieht also eher nach Konkurrenz aus. Und Konkurrenz mag zwar das Geschäft beleben und für die Verbraucher tendenziell gut sein – für BYD selbst könnte stärkere Konkurrenz allerdings auch mehr Druck auf die Margen bedeuten.

Und hier noch das Zitat zum Tag:

„Habe täglich den Tod vor Augen; das wird dich vor kleinlichen Gedanken und vor maßlosen Begierden bewahren.“ – Epiktet

Michael VaupelEin Beitrag von Michael Vaupel

Michael Vaupel, diplomierter Volkswirt und Historiker (M.A.), Vollblut-Börsianer. Nach dem Studium Volontariat und Leitender Redakteur und Analyst diverser Börsenbriefe (Emerging Markets, Internet, Derivate, Rohstoffe). Er ist gefragter Interview- und Chatpartner (N24, CortalConsors). Ethisch korrektes Investieren ist ihm wichtig.
Seine kostenlosen Newsletter können Sie hierabonnieren. Weitere Informationen unter: www.vaupels-boersenwelt.de

Bildquelle: Michael Vaupel / Pressefoto Byd Motor Inc.


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here