RWE: Des einen Freud, des anderen Leid

0
812 views
Bildquelle: Pressefoto RWE

Für den Bundesfinanzminister und letztlich für alle deutschen Steuerzahler(innen) war die im Juni verkündete Entscheidung des Bundesverfassungsgerichtes zur sogenannten „Brennelementesteuer“ ein harter Schlag.

Die von 2011 bis 2016 berechnete Steuer war demnach nicht vereinbar mit dem Grundgesetz. Und nun sieht es so aus, als ob der Fiskus die dadurch erhaltenen Einnahmen an die Atomkonzerne zurückerstatten muss. Nicht nur das – auch noch Zinsen obendrauf. Es geht hier um Milliardenbeträge. Was wollen diese mit dem Geld tun? Beispiel RWE (WKN: 703712 / ISIN: DE0007037129) – der Energiekonzern teilte inzwischen dazu mit:

RWE: Sonderdividende von 1,00 Euro je Aktie angestrebt

„Die überwiegenden Mittel aus der Rückerstattung der Kernbrennstoffsteuer sollen zur Stärkung der Finanzkraft des Unternehmens eingesetzt werden.“ Aber bei soviel Geld kann auch an die Aktionäre etwas ausgeschüttet werden. Und so wenig ist das gar nicht: RWE teilte mit, dass man die Ausschüttung einer „Sonderdividende“ beabsichtige. Über diese solle auf der Hauptversammlung 2018 abgestimmt werden. Die vorgeschlagene Höhe: 1,00 Euro je Stamm- und Vorzugs-Aktie. Diese Sonderdividende soll dann zur regulär „angestrebten Dividende von 0,50 EUR je Aktie“ ausgeschüttet werden.

RWE-Chart: finanztreff.de

Und hier noch das Zitat zum Tag:

„Er fühlte sich wie neu gestärkt, als er soviel Geld bemerkt.“ – Wilhelm Busch

Michael VaupelEin Beitrag von Michael Vaupel

Michael Vaupel, diplomierter Volkswirt und Historiker (M.A.), Vollblut-Börsianer. Nach dem Studium Volontariat und Leitender Redakteur und Analyst diverser Börsenbriefe (Emerging Markets, Internet, Derivate, Rohstoffe). Er ist gefragter Interview- und Chatpartner (N24, CortalConsors). Ethisch korrektes Investieren ist ihm wichtig.
Seine kostenlosen Newsletter können Sie hierabonnieren. Weitere Informationen unter: www.vaupels-boersenwelt.de

Bildquelle: Michael Vaupel / Pressefoto RWE


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here