Wochenrückblick KW24: Fed, Griechenland und die Rekordhochs

1
615 views
Bildquelle: dieboersenblogger.de

Die abgelaufene Handelswoche stand wieder einmal ganz im Zeichen der Fed. Die US-Notenbank hat wie erwartet die Zinsschraube angezogen und die Leitzinsen auf die Spanne zwischen 1,00 und 1,25 Prozent erhöht. Zudem wollen die Notenbanker noch in diesem Jahr mit dem Abbau der Bilanzsumme beginnen. Ein Zeichen, dass die Fed die Wirtschaft als sehr robust erachtet.

In Europa stand wiederum das Rettungspaket für Griechenland auf der Agenda. Durch die Freigabe des 8,5-Milliarden-Euro-Pakets wird allerdings einmal mehr Zeit gekauft – zumindest bis nach den Bundestagswahlen im Herbst 2017. Aus Börsensicht gab es aber keine negativen Impulse, so dass der DAX einmal mehr seine Rekordjagd fortsetzen konnte.

Deutschland

Wenn die US-Investorenlegende Warren Buffett in ein Unternehmen investiert, ist das an den Finanzmärkten gewissermaßen mit einem Qualitätssiegel zu vergleichen. Schließlich hat Buffett in den vergangenen Jahrzehnten mehr als einmal ein feines Näschen bewiesen. In Deutschland sorgte zuletzt ganz besonders seine Beteiligung am Spezialchemiekonzern Lanxess für Aufsehen. Mehr dazu hier.
Zu den vielen Gründen, warum die Lufthansa-Aktie zuletzt einen steilen Kursanstieg auf das Börsenparkett zaubern konnte, gehörten starke Passagierzahlen. Auch für den Monat Mai hatte die Kranich-Airline in dieser Hinsicht gute Nachrichten parat. Mehr dazu hier.
Zu Beginn der neuen Handelswoche teilte der Immobilienriese Vonovia mit: Rund die Hälfte der Aktionäre (exakt 49,86%) hat sich für die „Aktiendividende“ entschieden. Was es damit auf sich hat…

Bildquelle: dieboersenblogger.de
Auch in dieser Handelswoche erreichte der Frankfurter DAX ein neues Rekordhoch

Die Bayer AG hat in den vergangenen Wochen größere Anteile an ihrer Tochter Covestro abgegeben – kein Wunder, denn die meiner Ansicht nach nicht nur teure, sondern auch ethisch sehr fragwürdige Übernahme von Monsanto durch Bayer will bezahlt werden. Dafür haben andere Stellen ihre Beteiligung an Covestro erhöht. Mehr dazu hier.
Die Evotec-Aktie kannte zuletzt fast nur eine Richtung. Es ging steil nach oben. Die Luft ist inzwischen merklich dünner geworden, so dass sich Anleger fragen müssen, ob der positive Kurstrend anhalten kann. Mehr dazu hier.

International

Lange Zeit schien die Sache klar zu sein: Apple bringt in diesem Jahr das Jubiläums-iPhone auf den Markt und verblüfft damit nicht nur die Anlegerwelt. Seit einigen Tagen ist jedoch auch klar, dass Enttäuschungen ebenso im Bereich des Möglichen liegen. Mehr dazu hier.
Der österreichische Luftfahrtzulieferer FACC hatte Investoren bereits mit den Neunmonatszahlen für das Geschäftsjahr 2016/17 überzeugt. Jetzt legte das Unternehmen mit ebenfalls sehr erfreulichen Zahlen für das abgelaufene Gesamtjahr nach. Mehr dazu hier.
Zuletzt erlebten Börsianer weltweit ein wahres Stimmungshoch. Auch in Österreich lief es rund. Allerdings konnte die Aktie des heimischen Baukonzerns PORR nicht von der positiven Stimmung profitieren. Unter anderem, weil der Baukonzern stark wachsen, dies jedoch nicht in erfreuliche Ergebnisse ummünzen konnte. Mehr dazu hier.

Wochenvorschau: Unternehmenstermine

In Sachen Unternehmensdaten stehen in der kommenden Woche keine spannenden Veröffentlichungen an.

Wochenvorschau: Konjunkturdaten

Dienstag
08:00 DE Erzeugerpreise (Mai)

Mittwoch
10:00 EU Leistungsbilanz (April)
14:30 US Leistungsbilanz (Q1)
16:00 US Verkauf bestehender Häuser (Dezember)

Donnerstag
14:30 US Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe (Vorwoche)
15:00 US FHFA Hauspreisindex (April)
16:00 US Frühindikatoren (Mai)

Freitag
09:30 DE Einkaufsmanagerindex verarb. Gewerbe (Juni)
09:30 DE Einkaufsmanagerindex Dienste (Juni)
10:00 EU Einkaufsmanagerindex verarb. Gewerbe (Juni)
10:00 EU Einkaufsmanagerindex Dienste (Juni)
10:00 EU Einkaufsmanagerindex Gesamt (Juni)
16:00 US Neubauverkäufe (Mai)

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: dieboersenblogger.de


1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here