Barrick Gold mit wichtigen Neuigkeiten

0
Bildquelle: Pressefoto Deutsche Börse

Es gibt Neuigkeiten aus Tansania in Bezug auf Barrick Gold (WKN: 870450 / ISIN: CA0679011084). Dazu ein kleiner Rückblick: Die Behörden bzw. die Regierung von Tansania hatten den Export von Konzentrat durch die Acacia-Mine (an der Barrick Gold die Mehrheit hält) verboten. Denn in dem Konzentrat sei die Konzentration von Gold nicht korrekt angegeben. Konkret – dazu zitiere ich mich selbst. „Der Goldanteil werde erheblich untertrieben – was wiederum die Folge habe, dass dem Staat Tansania hohe Royalty-Zahlungen entgehen, so berichtet The Telegraph.“

Quelle: www.vaupels-boersenwelt.de – da im „Archiv“ die Klartext-Ausgabe vom 29.5.2017

Deshalb der Exportstopp. Das ist für Barrick Gold nicht ohne, denn schließlich liefert die Acacia-Mine immerhin rund 6% der gesamten Goldproduktion-Guidance von Barrick Gold für 2017.

Barrick-Gold-Chart: finanztreff.de

Barrick Gold: CEO trifft sich mit dem Präsidenten von Tansania

Vor diesem Hintergrund fand ich es überhaupt nicht verwunderlich, dass sich der Boss von Barrick Gold persönlich mit dem Präsidenten von Tansania getroffen hat, um dieses Problem gewissermaßen auf „Chefebene“ zu besprechen. Das Treffen sei „konstruktiv und offen“ (constructive and open) gewesen, teilte Barrick Gold mit. Man wolle eine gute Lösung für alle Beteiligten (Tansania, Barrick Gold und Acacia) finden, so hieß es.

Hier der Text der entsprechenden Pressemitteilung von Barrick Gold

Meine Einschätzung dazu: Ich weiß natürlich nicht, ob an den Vorwürfen Tansanias gegen Acacia etwas dran ist. Vom Präsidenten Tansanias habe ich jedenfalls einen guten Eindruck. Ich erinnere mich daran, dass er nach seinem Amtsantritt z.B. die Feierlichkeiten zum Unabhängigkeitstag gestrichen hatte, um das gesparte Geld in die Cholera-Vorsorge zu stecken. Und Regierungsmitglieder sollen bei Auslandsreisen nicht mehr 1. Klasse reisen. Einem solchen Mann traue ich zu, dass er gegen die Korruption vorgeht und in den Verhandlungen mit Barrick Gold ehrlich vorgehen wird. Aber mal schauen, siehe dazu das heutige „Zitat zum Tag“.

Und hier noch das Zitat zum Tag:

„Mein Kind, es sind allhier die Dinge,

Gleichwohl, ob große, ob geringe,

Im wesentlichen so verpackt,

Daß man sie nicht wie Nüsse knackt.

Wie wolltest du dich unterwinden,

Kurzweg die Menschen zu ergründen.

Du kennst sie nur von außenwärts.

Du siehst die Weste, nicht das Herz.“

– Wilhelm Busch (1832-1908)

Michael VaupelEin Beitrag von Michael Vaupel

Michael Vaupel, diplomierter Volkswirt und Historiker (M.A.), Vollblut-Börsianer. Nach dem Studium Volontariat und Leitender Redakteur und Analyst diverser Börsenbriefe (Emerging Markets, Internet, Derivate, Rohstoffe). Er ist gefragter Interview- und Chatpartner (N24, CortalConsors). Ethisch korrektes Investieren ist ihm wichtig.
Seine kostenlosen Newsletter können Sie hier abonnieren. Weitere Informationen unter: www.vaupels-boersenwelt.de

Bildquelle: Michael Vaupel / Pressefoto Deutsche Börse AG


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here