News Ticker

US Indizes glänzen mit Stärke

Ein weiterer Handelsmonat liegt hinter uns. Die Märkte konnten weiterhin zulegen, besonders die US Indizes glänzen mit Stärke. Wie jeden Monat schauen wir uns diese einmal an. Beginnen möchte ich beim schwächsten Markt, dem Dow Jones Industrial Average.

Dow Jones Industrial Average Index

Dow Jones Industrial Average im Monats Bar Chart

Im Monat März formte der Markt einen Bull Hook Pattern (A), worauf im Anschluss eine Range folgte, die bis jetzt nicht verlassen werden konnte. Die Range stellt ein 4 Bar Narrow Range Pattern (1) dar. Zuvor wurde hier im DJI ein New Momentum High geformt, was auf eine Trendfortsetzung schließen lässt. Ein weiteres Argument für die Bullen ist, dass sich von unten die sehr breit ausgebaute Value Zone (B) nähert und damit für Druck von unten sorgt.

Aufgrund der Jahreszeit und dem abnehmenden Momentum rechne ich mit einer schwächeren Seitwärtsphase bis Oktober.

SP500 Index

SP500 Index Monats Bar Chart

Auch hier war die Einschätzung des März Bars als Bull Hook (B) richtig. Das New Momentum High (A) sorgte anschließend für eine flache Korrektur, innerhalb des Bars B. Die Bären hatten innerhalb der Range keine Chance und der Index notiert mittlerweile auf neuen All Time Highs. Was man jedoch sieht ist das abnehmende Momentum bei steigenden Kursen, was einen auch hier vorsichtig werden lassen kann. Besonders, wenn man es mit dem Seasonal Chart verbindet.

Die Sommermonate sollten hier genauso wie im DJI recht schwach verlaufen und eine neue Range geformt werden. Auf der Unterseite erfährt der Markt durch die Value Zone eine starke Unterstützung und der Bereich zwischen 2272 und 2160 sollte den Sommer durch halten. Interessant bei einer Korrektur wird der obere Bereich der Value Zone sein und vielleicht Chancen auf Einstiege bieten.

NASDAQ 100 Index

NASDAQ 100 Index Monats Bar Chart

Der Stärkste der US Indizes ist weiterhin der NASDAQ 100 Index. Seit Ende letzten Jahres steigt der Index Monat für Monat auf ein neues Hoch. Während den anderen US Indizes das Momentum ausgeht, konnte der NDX auch im Mai ein neues Momentum High (A) ausbilden. Doch auch hier rechne ich in den Sommermonaten mit einer leichten Seitwärtskorrektur.

Ein weiterer, doch gern übersehener Index ist der US New High New Low Index. Dieser befindet sich weiter im Bullishen Bereich und seit Dezember 2016 wurde der Extrembereich nicht mehr angesteuert. Das ist positiv zu werten, da in den letzten Monaten keine Übertreibung in der Breite des Marktes geschehen ist.

Die US Indizes glänzen mit Stärke, doch die Saisonalität spricht für eine Pause der Rally.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen unserer Seite. Weitere Trading Ideen können Sie in unserer Rubrik Trading finden.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr ORBP


Dieser Beitrag von ORBP wurde von trading-treff.de zur Verfügung gestellt. Dort gibt es Analysen, Wissen und Emotionen zum Trading.

ORBP ist ein Spezialist im Währungshandel, exotischen Wertpapieren und Konjunkturanalysen. Das große Bild ist hierbei maßgeblich und wird objektiv unter die Lupe genommen. Verfolgen Sie ORBP erhalten Sie einen neuen Blick auf die Zusammenhänge der Weltmärkte.

Bildquellen: Trading-Treff.de / dieboersenblogger.de


1 Trackbacks & Pingbacks

  1. [Börsenblogger] US Indizes glänzen mit Stärke

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*