Fresenius-Aktie: Schöner Aufwärtstrend

0
758 views
Bildquelle: Pressefoto Fresenius SE & Co. KGaA

Die Fresenius-Aktie (WKN: 578580 / ISIN: DE0005785802) gehört zu den Papieren, bei denen neue Allzeithochs gewissermaßen in Reichweite sind – da weniger als 5% entfernt. Gerade wenn Sie sich den Chart der Aktie in einem längeren Zeitraum ansehen, zeigt sich bei Fresenius ein schöner Aufwärtstrend. Beispiel 5-Jahres-Sicht – da liegt die Performance bei beeindruckenden rund +210%.

Fresenius-Chart: finanztreff.de

Dabei sind die Dividendenzahlungen gar nicht berücksichtigt. Allerdings reißt einen die Dividendenrendite aktuell mit weniger als 1% nicht unbedingt vom Hocker. Was gab es denn zuletzt im operativen Geschäft für Neuigkeiten?

Fresenius: 5-Jahres-Performance von ca. +210%

Anfang Juni teilte Fresenius mit, dass man ein neues Generikum (sogenanntes I.V. Generikum) namens Azacitidin in den USA eingeführt habe. Dieses vergrößere das Angebot der Tochter Fresenius Kabi im Bereich „intravenös zu verabreichender Onkologie-Produkte in den USA.“ Letztes Jahr hatte Fresenius Kabi in den USA eine entsprechende Produktionsstätte erworben, dies ist wohl eine Auswirkung davon.

Hoffentlich ist dieses Medikament für die Patienten ein Vorteil – denn dann wäre es ein schönes Beispiel dafür, dass sich mit sinnvoller Arbeit Geld verdienen lässt und davon auch die Besitzer des Unternehmens = Aktionärinnen und Aktionäre profitieren können.

Und hier noch das Zitat zum Tag:

„Wenn du nicht bekommst, was du wünscht, dann genieße doch, was du erhalten hast.“ – Priester in Tansania sinngemäß

Michael VaupelEin Beitrag von Michael Vaupel

Michael Vaupel, diplomierter Volkswirt und Historiker (M.A.), Vollblut-Börsianer. Nach dem Studium Volontariat und Leitender Redakteur und Analyst diverser Börsenbriefe (Emerging Markets, Internet, Derivate, Rohstoffe). Er ist gefragter Interview- und Chatpartner (N24, CortalConsors). Ethisch korrektes Investieren ist ihm wichtig.
Seine kostenlosen Newsletter können Sie hier abonnieren. Weitere Informationen unter: www.vaupels-boersenwelt.de

Bildquelle: Michael Vaupel / Pressefoto Fresenius SE & Co. KGaA


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here