LafargeHolcim: Es ist so weit

0
Bildquelle: Holcim (Deutschland) AG

Na endlich. Der Schweizer Zementhersteller LafargeHolcim-Aktie (WKN: 869898 / ISIN: CH0012214059)  hat im Rahmen des Capital Market Day am 18. November 2016 ein Aktienrückkaufprogramm angekündigt. Jetzt wird es umgesetzt.

Das Programm ist 1 Mrd. CHF schwer. Außerdem ist es auf die Jahre 2017 und 2018 angesetzt. Nach Abschluss des Rückkaufprogramms wird der Verwaltungsrat der Generalversammlung von LafargeHolcim beantragen, die zurückgekauften Aktien zu vernichten und das Aktienkapital von LafargeHolcim entsprechend herabzusetzen.

LafargeHolcim-Chart: finanztreff.de

Die Vontobel-Analysten begrüßen den Aktienrückkauf, da er einen Beleg für die Kapitaldisziplin des Unternehmens darstellen würde. Auch ein Grund, warum das „Buy“-Rating für die LafargeHolcim-Aktie und das Kursziel von 67,00 CHF bestätigt wurden. Anleger, die überproportional von steigenden Notierungen der LafargeHolcim-Aktie profitieren möchten, schauen sich beispielsweise entsprechende Hebelprodukte (WKN: VN69BD / ISIN: DE000VN69BD1) an.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: Holcim (Deutschland) AG


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here