Um 10: DAX unentschlossen – Wall Street ohne Trump in Partylaune

1
Bildquelle: dieboersenblogger.de

Alles was im Deutschen Aktienindex unter 12.700 Punkten passiert, ist den kurzfristigen Akteuren an der Börse zu verdanken. Spekulative Anleger nutzten am gestrigen Feiertag die kleinen Gewinne im DAX über 12.700 Punkten, um sofort wieder Gewinne einzustreichen.

Technisch betrachtet bleibt der DAX unter dieser Marke im Korrekturmodus. Ein instabiler Trading-Markt in der Spanne zwischen 12.500 und 12.700 Punkten ist der Status Quo für den Moment. Langfristig orientierten Investoren fehlen derzeit die Impulse, um daraus weitere Kurssteigerungen ableiten zu können.

Die Wall Street springt dagegen auf neue Rekordhochs und profitiert vom schwachen Dollar und an nachlassenden Zinsängsten. Das Poltern von US-Präsident Trump außerhalb der USA stört die Börse nicht. Im Gegenteil: Zur Abwechslung werden Aktien mal gekauft, weil Trump aus dem Haus ist und keinen Schaden in den eigenen vier Wänden anrichten kann.

Der DAX hingegen wird gebremst von der Aussicht, dass der Euro stark bleiben und die Europäische Zentralbank möglicherweise bald eine restriktivere Politik fahren könnte. Für den DAX könnte also die Stärke der europäischen Wirtschaft, die lange gefeiert wurde, zum Belastungsfaktor werden.

Passt CMC Markets zu mir? Testen Sie es! Das CFD Live-Konto!

Jochen StanzlEin Beitrag von Jochen Stanzl

Er ist Chef-Marktanalyst bei CMC Markets, Frankfurt. Davor war Jochen Stanzl über 15 Jahre bei der BoerseGo AG als Finanzmarktanalyst tätig und hat unter anderem die Portale GodmodeTrader, Jandaya und die Investment- und Analyseplattform Guidants mit aufgebaut und als erfolgreiche Kanäle in der deutschen Trading-Community etabliert. Sein analytischer Fokus liegt auf der Kombination aus technischer und fundamentaler Analyse von Währungen, Rohstoffen, Anleihen und der weltweiten Aktienmärkte.

Bildquellen: CMC Markets / dieboersenblogger.de


1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here