Ein Sturm zieht auf am Autohimmel, VW im Chart Überblick

0
1.532 views
Bildquelle: dieboersenblogger.de

Der Staub, den der angedachte Stellenabbau bei Ford aufgewirbelt hat, hat sich noch nicht gelegt, und schon folgen weitere schlechte Nachrichten. Bloomberg berichtete gestern, dass zum ersten mal seit der Finanzkrise, der Autoabsatz in Europa, China und den USA gleichzeitig gesunken ist. In Europa fiel der Absatz um 6,8%, in China um 1,8% und in den USA um 3,7%. Der Absatz in den USA ist damit schon den dritten Monat in Folge gesunken. Die drei Märkte stehen für 70% des gesamt Automarktes weltweit. Ein Sturm zieht auf am Autohimmel.

Erste Anzeichen, dass die gesamte Branche betroffen ist, bekam man in den vergangenen Tagen. Nissan und Toyota warnten ihre Aktionäre vor einem Gewinn Rückgang und Ford will 10% seiner Belegschaft abbauen.

Sollte dieser Sturm nicht vorbeiziehen, wird es natürlich die heimische Industrie stark treffen. Besonders die Volkswagen AG, die durch die Skandale der letzten Jahre schon schwer belastet wurde, würde dabei sehr in Mitleidenschaft gezogen.

VW im Chart Überblick

VW im Chart Überblick, Point and Figure Quartals Chart und Monats Bar Chart

Seit dem 2015er Tief konnte sich die Aktie der Volkswagen AG deutlich erholen, doch diese Erholung hat den Charakter einer Korrektur. Der Bar Chart lässt ein ABCD Pattern zu, wobei das Ziel im linearen Chart bei ca. -14 € je Aktie, wenn a = c ist.

Das muss man entzerren und schaut man sich das mögliche ABCD Pattern in einem logarithmischen Chart an, kommt man auf einen Zielbereich (3) zwischen 53 und 34 € je Aktie. Das die Aktie sich dort hin bewegt, dafür muss sie zu aller erst die Flagge (1) verlassen.

ABCD Pattern und die Flagge im Detail

Sollte die Flagge (1) nach unten hin verlassen werden, verspricht die Aktie eine gute Short Chance, in einem ohnehin schon schwachen Sektor. Die Unterstützungslinie 2 wird mir hier vorerst als Triggerelement dienen. Dieses Triggerelement werde ich mit der Zeit angleichen, da ein Ausbruch noch ein wenig auf sich warten lassen wird.

VW im Chart Überblick verspricht hier einen schönen Short Trade, der noch in diesem Jahr getriggert werden könnte. Wenn es einer Branche schlecht geht, sollte man die Aktien Shorten, die innerhalb ihrer Peer Group die schlechteste Performance bisher abgeliefert haben. Dazu zählt eindeutig VW. Der Chart der Aktie sieht einfach nur schlecht aus, was die langfristigen Chancen angeht.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen unserer Seite und ein erfolgreiches Trading. Weitere Trading Ideen finden Sie hier.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr ORBP


Dieser Beitrag von ORBP wurde von trading-treff.de zur Verfügung gestellt. Dort gibt es Analysen, Wissen und Emotionen zum Trading.

ORBP ist ein Spezialist im Währungshandel, exotischen Wertpapieren und Konjunkturanalysen. Das große Bild ist hierbei maßgeblich und wird objektiv unter die Lupe genommen. Verfolgen Sie ORBP erhalten Sie einen neuen Blick auf die Zusammenhänge der Weltmärkte.

Bildquellen: Trading-Treff.de / dieboersenblogger.de


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here