Tesla-Aktie: Das gehört einfach dazu

0
1.044 views
Bildquelle: Pressefoto Tesla

Die Tesla-Aktie (WKN: A1CX3T / ISIN: US88160R1014) hat sich zuletzt recht volatil gezeigt – da gab es Kursveränderungen im Bereich von mehreren Prozentpunkten an einem Handelstag. Beispiel Montag, erster Handelstag der Woche: Da ging die Aktie mit einem Minus von knapp 9 Dollar bzw. -2,75% aus dem Handel (Nasdaq).

Vielleicht liegt das auch daran, dass die jüngsten Quartalszahlen meinem Eindruck zufolge keineswegs eindeutig gewesen waren. Denn so ist zwar bei Tesla der Umsatz im ersten Quartal deutlich gestiegen:

Der Verkauf von E-Autos brachte knapp 2,3 Mrd. Dollar ein, nach rund 1,03 Mrd. Dollar im Vorjahresquartal. Das war ein Plus von 123%! Auf GAAP-Basis (US-Rechnungslegungsvorschrift) lag der Umsatz bei Tesla im ersten Quartal bei 2,7 Mrd. Dollar. Die Zahl der Auslieferungen lag bei 25.051 Fahrzeugen, so Tesla.

Tesla-Chart: finanztreff.de

Tesla: Stark steigende Umsätze – aber tiefrote Zahlen!

Allerdings: Die stark gestiegenen Umsätze gehen – mal wieder – mit tiefroten Zahlen Hand in Hand. Und der Netto-Verlust (GAAP-Basis) hat sich sogar gegenüber dem Vorquartal vergrößert, um 209 Mio. Dollar. Tesla nennt dafür zwar nachvollziehbare Gründe (Kauf von SolarCity, Währungsverluste etc. pp.), aber Fakt ist: Es wäre schön, wenn Tesla auch einmal zeigen könnte, dass unter dem Strich schwarze Zahlen übrig bleiben.

Insofern bleibt es erstmal dabei: Starkes Wachstum, aber rote Zahlen, und Hoffnungsträger (diesmal der für Sommer angekündigte Start des „Model 3“) – dies macht es mir schwer, mir eine klare Meinung zu der Aktie zu bilden.

 

Und hier noch das Zitat zum Tag:

„Oh Menschenherz, was ist dein Glück? Ein rätselhaft geborener und, kaum gegrüßt, verlorener, unwiederholter Augenblick.“ –  Rainer Maria Rilke

Michael VaupelEin Beitrag von Michael Vaupel

Michael Vaupel, diplomierter Volkswirt und Historiker (M.A.), Vollblut-Börsianer. Nach dem Studium Volontariat und Leitender Redakteur und Analyst diverser Börsenbriefe (Emerging Markets, Internet, Derivate, Rohstoffe). Er ist gefragter Interview- und Chatpartner (N24, CortalConsors). Ethisch korrektes Investieren ist ihm wichtig.
Seine kostenlosen Newsletter können Sie hier abonnieren. Weitere Informationen unter: www.vaupels-boersenwelt.de

Bildquelle: Michael Vaupel / Pressefoto Tesla


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here