Bildquelle: dieboersenblogger.de

Aufgrund des gezeigten Interesses an Investment Möglichkeiten im Bereich der Erneuerbaren Energien, habe ich mir den iShares S&P Clean Energy ETF genauer angeschaut. Bisher macht der Fonds den Anlegern weniger Freude, doch das kann sich ändern. Der Branchen ETF für Erneuerbare Energien befindet sich noch in der Hand der Bären, doch eine Wende ist in Sicht.

Branchen ETF für Erneuerbare Energien im Chartüberblick

iShares S&P Clean Energy ETF (INRG) im Überblick

Der Point and Figure Chart wird noch von den Bären dominiert. Der Bar Chart jedoch zeigt ein etwas anderes Bild. Solang der Kurs oberhalb des Bereichs A notiert haben die Bullen eine Chance. Für die Bullen ist das Hoch 2 die erste wichtige Hürde. Wenn diese gemeistert wird, liegt im Point and Figure Chart ein erstes Kaufsignal vor. Darauf versperrt nur noch das Hoch 3 den Ausbruch aus dem möglichen Dreieck 1. Ob es sich hierbei um ein Dreieck handelt, darüber kann man streiten, aber nicht darüber, dass die obere Dreieckskannte sogleich eine abwärts gerichtete Trendlinie darstellt.

Für die Bullen ist es wichtig das Hoch 3 zu meistern, erst in diesem Moment sitzen sie fest im Sattel.

Solang das nicht geschieht, ist es besser abzuwarten, denn die Branche hat sich noch nicht vollends, von dem Hype der Anfangsjahre, erholt.

Weitere Trading Ideen finden Sie hier.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen auf unserer Seite und ein erfolgreiches Trading.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr ORBP


Dieser Beitrag von ORBP wurde von trading-treff.de zur Verfügung gestellt. Dort gibt es Analysen, Wissen und Emotionen zum Trading.

ORBP ist ein Spezialist im Währungshandel, exotischen Wertpapieren und Konjunkturanalysen. Das große Bild ist hierbei maßgeblich und wird objektiv unter die Lupe genommen. Verfolgen Sie ORBP erhalten Sie einen neuen Blick auf die Zusammenhänge der Weltmärkte.

Bildquellen: Trading-Treff.de / dieboersenblogger.de


TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here