Um 10: DAX impulslos gestartet – Euro bleibt stark

0
427 views
Bildquelle: dieboersenblogger.de

Der Deutsche Aktienindex startet impulslos und relativ unverändert in die neue Handelswoche und damit in den Monat Mai. Damit macht der Index zunächst in dem Seitwärtstrend weiter, in den er nach einem fulminanten Start in die Vorwoche eingeschwenkt war. Die Marke von 12.500 Punkten dürfte nur mit starken positiven Impulsen geknackt werden können.

Einerseits besteht die Hoffnung, dass nach den schwachen Wirtschaftsdaten der vergangenen Woche die US-Notenbank morgen keine weitere Zinsanhebung beschließen wird. Andererseits ist man sich auf dem Frankfurter Börsenparkett nicht ganz sicher, wie weit die seit Tagen laufende Konsolidierung an der Wall Street noch gehen wird.

Unsicherheit erzeugt zudem die Stärke im Euro und das erneute Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Macron und Le Pen in Frankreich. Das Ergebnis der Stichwahl ist nicht absehbar, auch wenn die Märkte sich bereits in Sicherheit eines Wahlsiegs Macrons wähnen.

Passt CMC Markets zu mir? Testen Sie es! Das CFD Live-Konto!

Jochen StanzlEin Beitrag von Jochen Stanzl

Er ist Chef-Marktanalyst bei CMC Markets, Frankfurt. Davor war Jochen Stanzl über 15 Jahre bei der BoerseGo AG als Finanzmarktanalyst tätig und hat unter anderem die Portale GodmodeTrader, Jandaya und die Investment- und Analyseplattform Guidants mit aufgebaut und als erfolgreiche Kanäle in der deutschen Trading-Community etabliert. Sein analytischer Fokus liegt auf der Kombination aus technischer und fundamentaler Analyse von Währungen, Rohstoffen, Anleihen und der weltweiten Aktienmärkte.

Bildquellen: CMC Markets / dieboersenblogger.de


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here