Bildquelle: dieboersenblogger.de

Wie erwartet signalisierte die Europäische Zentralbank heute die Beibehaltung des Status Quo in ihrer Geldpolitik. Das war angesichts der noch nicht entschiedenen Präsidentschaftswahl in Frankreich wenig überraschend. Denn auch wenn Macron gewinnen sollte, wonach es im Moment aussieht, hätte er noch keine Mehrheit im Parlament und die politischen Probleme in der Europa-Politik wären auch noch nicht gelöst.

Mario Draghis Abwarten ist Ausdruck der Tatsache, dass er weiterhin unverändert eine geldpolitische Stütze für ein unsicheres politisches Umfeld anbieten muss. Es ist wahrscheinlich, dass dieses noch lange Zeit so bleiben wird. Der Euro entfernte sich nach diesen Nachrichten wieder von der Marke von 1,09 US-Dollar. Der Deutsche Aktienindex ließ sich von den ausbleibenden Störungen durch die EZB nicht aus der Ruhe bringen, für neue Impulse reichte es aber heute auch nicht.

Nach der ersten Runde der Frankreich-Wahl waren sowohl der DAX als auch der Euro mit starken Kursgewinnen in die Woche gestartet. Technisch betrachtet ist in beiden Fällen eine sogenannte Kurslücke entstanden. Es könnte nun gut sein, dass wie so oft diese Lücken erst noch geschlossen werden müssen, bevor die Rally nachhaltig fortgesetzt werden kann. Die Unsicherheit darüber versetzt die Märkte zunächst in eine abwartende Haltung.

Passt CMC Markets zu mir? Testen Sie es! Das CFD Live-Konto!

Jochen StanzlEin Beitrag von Jochen Stanzl

Er ist Chef-Marktanalyst bei CMC Markets, Frankfurt. Davor war Jochen Stanzl über 15 Jahre bei der BoerseGo AG als Finanzmarktanalyst tätig und hat unter anderem die Portale GodmodeTrader, Jandaya und die Investment- und Analyseplattform Guidants mit aufgebaut und als erfolgreiche Kanäle in der deutschen Trading-Community etabliert. Sein analytischer Fokus liegt auf der Kombination aus technischer und fundamentaler Analyse von Währungen, Rohstoffen, Anleihen und der weltweiten Aktienmärkte.

Bildquellen: CMC Markets / dieboersenblogger.de


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here