Vienna Insurance Group: Schwung mitnehmen

0
939 views
Bildquelle: © Vienna Insurance Group / Robert Newald

Die Aktie des österreichischen Versicherungskonzerns Vienna Insurance Group (VIG) (WKN: A0ET17 / ISIN: AT0000908504) gehörte am Donnerstag zu den Top-Performern im Leitindex ATX. Zuvor hatte das Unternehmen den Konzerngeschäftsbericht für das Geschäftsjahr 2016 und eine korrigierte Bilanz für 2015 veröffentlicht.

Das Prämienvolumen konnte 2016 auf 9,04 Mrd. Euro erhöht werden. Der Vorsteuergewinn betrug 406,7 Mio. Euro. Der entsprechende Wert für 2015 musste dagegen um 90 Mio. Euro nach unten geschraubt werden. Grund waren nachträgliche Abschreibungen auf Firmenwerte in Osteuropa (Rumänien, Kroatien, Ungarn und Albanien/Kosovo). Für 2016 dürfen sich die Anteilseigner wiederum über eine Dividende in Höhe von 0,80 Euro pro Aktie freuen.

VIG-Chart: finanztreff.de

Die positiven Marktreaktionen verliehen der Vienna-Insurance-Aktie kurzfristig etwas Schwung, nachdem die langfristige Erholungsrallye zuletzt ins Stocken geraten war. Es ist jedoch nicht sicher, dass der Schwung mitgenommen werden kann. Schließlich bleibt das Umfeld für die Versicherer angesichts niedriger Zinsen schwierig. Allerdings zeigten die Österreicher auch immer wieder, dass sie sich selbst in diesem schwierigen Umfeld behaupten können.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: © Vienna Insurance Group / Robert Newald


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here