Wochenausblick KW16: Keine Zeit zum Ausruhen

0
598 views
Bildquelle: dieboersenblogger.de

Nach Ostern geht es gleich richtig zur Sache. Es bleibt jedoch abzuwarten, ob der DAX nun endlich aus seiner Seitwärts-Range ausbrechen und das Allzeithoch bei 12.390 Punkten knacken kann.

Unternehmensmeldungen:
Unter anderem von American Express, Bank of America, Barrick Gold, Ebay, General Electric, Goldman Sachs, IBM, Johnson & Johnson, Michelin, Morgan Stanley, Software AG, Unilever und Yahoo

Anstehende Termine:
US Wohnbaubeginne März (Di), US-Erstanträge Arbeitslosenhilfe (Do), US EIA Erdgasbericht (Do)

Charttechnik im DAX:
Unterstützungen bei 12.075, 12.000 und 11.920 Punkten, Widerstände bei 12.200, 12.230 und 12.300 Punkten

Bildquelle: dieboersenblogger.de


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here