Die Börsenblogger um 12: Dialog Semiconductor und der Apple-Schock bewegen die Märkte

0
Bildquelle: dieboersenblogger.de

Am Dienstagmittag bewegt sich der DAX ein weiteres Mal kaum von der Stelle. Dabei bleibt das Allzeithoch bei 12.390 Zählern in Reichweite. Außerdem durften sich Investoren hierzulande über positive Konjunkturdaten freuen.

Die Lage an der Frankfurter Börse:

DAX -0,1% 12.182

MDAX +0,0% 24.200

TecDAX -1,7% 2.022

SDAX -0,2% 10.217

Euro Stoxx 50 -0,2% 3.473

Die Topwerte im DAX sind Lufthansa, Henkel und RWE. Für Schlagzeilen sorgen dagegen andere. Der kalifornische Elektrowagenbauer Tesla konnte sich zuletzt zum wertvollsten US-Autobauer aufschwingen. Apple-Zulieferer Dialog Semiconductor muss dagegen fürchten, dass der iPhone-Konzern bald mehr Teile in Eigenregie herstellt und weniger bei Dialog bestellt. Darauf hin rauscht die im TecDAX gelistete Aktie in die Tiefe.

DAX-Chart: finanztreff.de

Ein Blick auf Devisen und Rohstoffe:

Der Eurokurs ist zum Dienstagmittag gestiegen. Die Gemeinschaftswährung kostete 1,0605 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs letztmals am Montagmittag auf 1,0578 US-Dollar festgesetzt – der US-Dollar kostete damit 0,9454 Euro.

Die Ölpreise zeigten sich am Dienstagmittag im Minus. Zuletzt war WTI mit 52,94 US-Dollar je Barrel 0,4 Prozent günstiger, der Preis für die Nordseesorte Brent fiel um 0,3 Prozent auf 55,86 US-Dollar je Barrel. Der Goldpreis notierte in der Gewinnzone und lag bei 1.257,13 US-Dollar je Unze (+0,2 Prozent). An der New Yorker Wall Street zeichnet sich vorbörslich ein schwacher Handelsauftakt ab, da sich die Futures im Minus befinden:

Dow Jones Future -0,1% 20.579

NASDAQ100-Future -0,1% 5.417

S&P500-Future -0,1% 2.349

Einen kompakten Überblick über die wichtigsten Themen der Presse- und Bloglandschaft finden Sie in unserer Presseschau.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: dieboersenblogger.de


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here