Die Börsenblogger um 12: Commerzbank setzt sich deutlich ab

0
Bildquelle: dieboersenblogger.de

Zur Wochenmitte greift der DAX nicht nur das Allzeithoch bei 12.390 Punkten nicht an, das Barometer legt auch den Rückwärtsgang ein. Dabei haben Investoren ganz besonders die Weltpolitik mit den Big Playern China, USA und Europa sowie die Auswirkungen auf die Börsen im Blick.

Die Lage an der Frankfurter Börse:

DAX -0,2% 12.256

MDAX +0,1% 23.982

TecDAX -0,1% 2.044

SDAX -0,3% 10.100

Euro Stoxx 50 +0,1% 3.484

Die Topwerte im DAX sind Commerzbank, E.ON und Henkel. Die Commerzbank-Aktie profitierte unter anderem von einer positiven Einschätzung der Analysten bei Kepler Cheuvreux (Rating: „Buy“; Kursziel: 10,00 Euro) und eroberte so mit großem Abstand die Spitzenposition. Interessant ist auch der Blick auf die Lufthansa-Aktie, nachdem sich die Gesamtstimmung rund um die Kranich-Airline zuletzt stark gebessert hat. Das Biotechnologieunternehmen Evotec konnte wiederum mit einer Meilensteinzahlung aufwarten, während sich der österreichische Versicherungskonzern UNIQA auf die Wachstumschance in Zentral- und Osteuropa freut.

DAX-Chart: finanztreff.de

Ein Blick auf Devisen und Rohstoffe:

Der Eurokurs ist zum Mittwochmittag gefallen. Die Gemeinschaftswährung kostete 1,0667 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs letztmals am Dienstagmittag auf 1,0651 US-Dollar festgesetzt – der US-Dollar kostete damit 0,9389 Euro.

Die Ölpreise zeigten sich am Mittwochmittag im Plus. Zuletzt war WTI mit 51,62 US-Dollar je Barrel 1,0 Prozent teurer, der Preis für die Nordseesorte Brent stieg um 1,1 Prozent auf 54,83 US-Dollar je Barrel. Der Goldpreis notierte in der Gewinnzone und lag bei 1.253,93 US-Dollar je Unze (+0,1 Prozent). An der New Yorker Wall Street zeichnet sich vorbörslich kein klares Bild ab, da sich die Futures unterschiedlich entwickeln:

Dow Jones Future +0,1% 20.645

NASDAQ100-Future -0,0% 5.442

S&P500-Future -0,0% 2.356

Einen kompakten Überblick über die wichtigsten Themen der Presse- und Bloglandschaft finden Sie in unserer Presseschau.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: dieboersenblogger.de


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here