News Ticker

Zeal Network: Insiderkäufe im Blick

Die Zahlen für das Geschäftsjahr 2016, die Zeal Network (WKN: TPP024 / ISIN: GB00BHD66J44) vor kurzem veröffentlicht hat, haben wohl auch Unternehmens-Insider überzeugt. Zumindest eine: Laut Mitteilung des Unternehmens hat Mrs. Susan Standiford – Mitglied des Management Teams – am 28. März 2017 für exakt 35,377,50 Euro Aktien des eigenen Unternehmens gekauft, und zwar am Börsenplatz Frankfurt. Kaufkurs waren der Meldung zufolge 26,50 Euro. Solche Insider-Transaktionen sind in Deutschland meldepflichtig, was ich gut finde.

Zeal-Chart: finanztreff.de

Insiderkäufe sind üblicherweise tendenziell bullish

Solche Insidertransaktionen können diverse Gründe haben und auch im persönlichen Umfeld der jeweiligen Person liegen. Üblicherweise wird es aber als bullishes Zeichen gesehen, wenn ein Unternehmens-Insider für nennenswerte Beträge eigene Aktien kauft. Die Annahme dahinter: Wer, wenn nicht ein Mitglied des Management Teams weiß am besten, wie das operative Geschäft verläuft? Und wenn so eine Person die Aktien kauft, dann ist dies doch positiv zu bewerten. Vor allem dann, wenn für eine Summe gekauft wird, die mehr als einem Monatsgehalt dieser Person entspricht. Nun, das ist natürlich nur ein Mosaiksteinchen im Gesamtwerk der Bewertung der Aktie von Zeal Network. Nicht mehr und nicht weniger.

Und hier noch das Zitat zum Tag:

„Gott schuf die Zeit, aber von Eile hat er nichts gesagt.“ – Finnisches Sprichwort

Michael VaupelEin Beitrag von Michael Vaupel

Michael Vaupel, diplomierter Volkswirt und Historiker (M.A.), Vollblut-Börsianer. Nach dem Studium Volontariat und Leitender Redakteur und Analyst diverser Börsenbriefe (Emerging Markets, Internet, Derivate, Rohstoffe). Er ist gefragter Interview- und Chatpartner (N24, CortalConsors). Ethisch korrektes Investieren ist ihm wichtig.
Seine kostenlosen Newsletter können Sie hier abonnieren. Weitere Informationen unter: www.vaupels-boersenwelt.de

Bildquelle: Michael Vaupel / Zeal Network


Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*