News Ticker

Lanxess: Der nächste Meilenstein

Ein Betriebsgewinn (Ebitda) von 1 Milliarde Euro dürfte der nächste Meilenstein bei Lanxess (WKN: 547040 / ISIN: DE0005470405) sein. Denn Vorstandschef Matthias Zachert gab eine Verbesserung dieser Ertragskennzahl im laufenden Geschäftsjahr als neues Ziel aus.

Lanxess-Chart: finanztreff.de

Und da es im Jahr 2016 rund 995 Millionen Euro waren, ist die Milliarde ganz klar in Griffweite. Dies ist beeindruckend, denn der Spezialchemiekonzern war ein Sanierungsfall. Harte Einschnitte von Zachert, der erst im April 2014 zurück zu Lanxess kam, haben aber Wirkung gezeigt. Heute ist das Unternehmen so stark, dass es auch wieder Übernahmen stemmen kann. Dazu gehört die größte Firmenübernahme der Geschichte, der Kauf des US-Konkurrenten Chemtura für 2,4 Milliarden Euro.

Auf www.plusvisionen.de geht es weiter

RaumEin Beitrag von Wolfgang Raum von Plusvisionen.de

Wolfgang Raum ist bereits seit mehr als 25 Jahren im Kapitalmarkt-Journalismus tätig, derzeit als freier Wirtschafts- und Börsenjournalist für einige Börsenbriefe und Banken-Newsletter, aber auch als Blogger. Von 2005 bis Sommer 2014 arbeitete er als Chefredakteur für das ZertifikateJournal. Zuvor verantwortete er mehr als fünf Jahre den renommierten Börsenbrief des Anlegermagazins CAPITAL, die CAPITAL Depesche. Der Derivate-Experte, zugleich Fan von Nebenwerten und Emerging Markets, ist zudem ein gern gesehener Experte bei Fernseh- und Radio-Interviews.

Bildquellen: Wolfgang Raum / Pressefoto Lanxess


Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*