News Ticker

Die Börsenblogger um 12: Erneute Frage nach der Trump-Rallye, Lufthansa am DAX-Ende

Am Montag fragen sich Anleger am deutschen Aktienmarkt erneut, was die gescheiterte US-Gesundheitsreform für die weitere Präsidentschaft Donald Trumps und vor allem für die so genannte Trump-Rallye an den Börsen bedeutet. Entsprechend deutlich verliert der DAX am Mittag an Wert.

Die Lage an der Frankfurter Börse:

DAX -0,7% 11.976
MDAX -0,9% 23.335
TecDAX -0,8% 1.988
SDAX -0,9% 9.933
Euro Stoxx 50 -0,4% 3.431

Die Topwerte im DAX sind BASF, Beiersdorf und Deutsche Telekom. Dagegen ist die Lufthansa-Aktie am Indexende zu finden. Nach der Einigung mit den Piloten könnte nun eine andere Berufsgruppe für Ärger sorgen.

DAX-Chart: finanztreff.de

Ein Blick auf Devisen und Rohstoffe:

Der Eurokurs ist zum Montagmittag gestiegen. Die Gemeinschaftswährung kostete 1,0859 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs letztmals am Freitagmittag auf 1,0805 US-Dollar festgesetzt – der US-Dollar kostete damit 0,9255 Euro.

Die Ölpreise zeigten sich am Montagmittag im Minus. Zuletzt war WTI mit 47,65 US-Dollar je Barrel 1,0 Prozent günstiger, der Preis für die Nordseesorte Brent fiel um 0,8 Prozent auf 50,58 US-Dollar je Barrel. Der Goldpreis notierte in der Gewinnzone und lag bei 1.257,53 US-Dollar je Unze (+0,2 Prozent). An der New Yorker Wall Street zeichnet sich vorbörslich ein schwacher Handelsauftakt ab, da sich die Futures im Minus befinden:

Dow Jones Future -0,6% 20.453
NASDAQ100-Future -0,7% 5.339
S&P500-Future -0,8% 2.327

Einen kompakten Überblick über die wichtigsten Themen der Presse- und Bloglandschaft finden Sie in unserer Presseschau.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: dieboersenblogger.de


Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*