Fuchs Petrolub: Gute Zahlen, hohe Bewertung

1
Bildmaterial © copyright FUCHS PETROLUB AG

Fuchs Petrolub (WKN: 579043 / ISIN: DE0005790430) hat die Zahlen für das Geschäftsjahr 2016 veröffentlicht. Waren diese gut oder schlecht? Das Unternehmen bringt es in der Überschrift der entsprechenden Meldung treffend auf den Punkt – ich zitiere: „FUCHS erzielt im Geschäftsjahr 2016 neue Spitzenwerte bei Umsatz und Ergebnis“. Hier die Eckdaten: Der Umsatz kletterte bei Fuchs Petrolub von 2,079 Mrd. Euro in 2015 auf 2,267 Mrd. Euro in 2016 – das entspricht einem Anstieg von 9%. Interessanterweise boomte dabei besonders das Geschäft in Europa (+15,5% auf 1,417 Mrd. Euro). Wenn eine Region so überdurchschnittlich zugelegt hat, dann muss es auch eine Region mit unterdurchschnittlichem Wachstum gegeben haben. Richtig: In „Nord- und Südamerika“ verzeichneten die Füchse einen Umsatzrückgang von 1,2% auf 349 Mio. Euro.

Fuchs-Stämme: finanztreff.de

Die Vollständigen Zahlen von Fuchs Petrolub finden Sie unter diesem Link.

Die Geschäftszahlen sind gut – die Bewertung allerdings recht hoch

Und der Gewinn? Bei der Kennzahl „Gewinn pro Aktie“ gab es einen schönen Zuwachs von 10% auf 1,86 Euro (Stammaktie) bzw. 1,87 Euro (Vorzugsaktie). Die Dividende soll deshalb um gut 8% auf 0,88 bzw. 0,89 Euro steigen. Und der Ausblick auf 2017? Der Umsatz soll 4-6% in 2017 wachsen, das Ebit (= Ergebnis vor Zinsen und Steuern) um 1-5%. Das sieht doch solide aus. Bei einem KGV im Bereich 15 fände ich die Aktie durchaus klasse. Doch aktuell liegen wir bei einem KGV von ca. 23,2 – und das finde ich nicht gerade günstig.

Michael VaupelEin Beitrag von Michael Vaupel

Michael Vaupel, diplomierter Volkswirt und Historiker (M.A.), Vollblut-Börsianer. Nach dem Studium Volontariat und Leitender Redakteur und Analyst diverser Börsenbriefe (Emerging Markets, Internet, Derivate, Rohstoffe). Er ist gefragter Interview- und Chatpartner (N24, CortalConsors). Ethisch korrektes Investieren ist ihm wichtig.
Seine kostenlosen Newsletter können Sie hier abonnieren. Weitere Informationen unter: www.vaupels-boersenwelt.de

Bildquelle: Michael Vaupel / © copyright FUCHS PETROLUB AG


1 KOMMENTAR

  1. Das KGV ist zwar hoch aber nicht überhöht im Vergleich zu den meisten deutschen Aktien. Aber was viel wichtiger ist: Fuchs ist seit Jahrzehnten stabil und hat nicht nur eine exzellente Geschäftsstrategie sondern ist seit vielen Jahren Weltmarktführer in Ihrem GF-Bereich. Außerdem arbeitet man solide und langfristig- anders als die meisten Unternehmen welche immer nur den kurzfristigen Horizont betrachten.
    Für mich ist Fuchs seit vielen Jahren die beste Aktie am deutschen Aktienmarkt überhaupt (und das nachweisbar).
    Sagen Sie mir eine Aktie welche über die letzten 10a bei so geringem Risiko solch eine Performance aufweist! Sie werden kaum eine finden.
    WN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here