Daimler: Das hört sich toll an

0
1.331 views
Bildquelle: Pressefoto Daimler

Daimler (WKN: 710000 / ISIN: DE0007100000) hat sich frische Mittel am Kapitalmarkt besorgt: Rund 1,25 Milliärdchen Euro gab es durch die Emission einer Daimler-Anleihe.

Beziehungsweise einen Ticken weniger, denn die Papiere wurden zu 99,915% des Nominalwertes begeben (und zusätzlich fallen ja auch Kosten für eine solche Emission an). Interessant der Blick auf den Kupon: Dieser liegt bei 0,85% per annum. Die Laufzeit geht bis zum 28.2.2025. Damit lag die Rendite zum Zeitpunkt der Emission laut Börse Stuttgart um immerhin 88,6 Basispunkte über der Rendite einer vergleichbaren Bundesanleihe. Das ist doch schon etwas. Die WKN der Anleihe lautet A2DADM.

Daimler-Chart: finanztreff.de

Daimler-Anleihe mit 0,85% Kupon und Laufzeit bis 2025

Nun, es hört sich toller an, als es ist, denn wie wir vor wenigen Tagen erfahren haben, liegt die Inflation in Deutschland derzeit über 2%. Da kann eine Rendite von wenig mehr als 0,85% pro Jahr noch nicht einmal die Inflationsrate ausgleichen. Steuern und Transaktionskosten noch nicht einmal berücksichtigt. Doch das kann man Daimler nicht vorwerfen, wohl eher der EZB und ihrer Niedrigstzinspolitik (wenn man denn jemandem etwas vorwerfen möchte). Das Daimler-Management hingegen kann froh sein, zu so niedrigen Zinsen frisches Kapital zu erhalten. Obwohl ich persönlich es noch schöner finde, wenn neue Investitionen nicht mit Schulden, sondern aus dem Cash Flow bezahlt werden.

Und hier noch das Zitat zum Tag:

„Soll ein weiser Mann so aufgeblasene Worte reden und seinen Bauch so blähen mit leeren Reden? Du verantwortest dich mit Worten, die nichts taugen, und dein Reden ist nichts nütze. Du selbst zerstörst die Gottesfurcht und raubst dir die Andacht vor Gott. Denn deine Schuld lehrt deinen Mund, und du hast erwählt eine listige Zunge. Dein Mund verdammt dich und nicht ich, deine Lippen zeugen gegen dich.“ – Die Bibel, Das Buch Hiob, 15,2-6

Michael VaupelEin Beitrag von Michael Vaupel

Michael Vaupel, diplomierter Volkswirt und Historiker (M.A.), Vollblut-Börsianer. Nach dem Studium Volontariat und Leitender Redakteur und Analyst diverser Börsenbriefe (Emerging Markets, Internet, Derivate, Rohstoffe). Er ist gefragter Interview- und Chatpartner (N24, CortalConsors). Ethisch korrektes Investieren ist ihm wichtig.
Seine kostenlosen Newsletter können Sie hier abonnieren. Weitere Informationen unter: www.vaupels-boersenwelt.de

Bildquelle: Michael Vaupel / Pressefoto Daimler


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here