Um 5: DAX mit Regenerationstag – Hoffen aus „Phänomenales“ aus Washington

1
Bildquelle: dieboersenblogger.de

Nach dem heftigen Abprall an der Schallmauer von 12.000 Punkten war der Deutsche Aktienindex heute noch zu schwach, einen neuen Anlauf zu wagen. Die wachsende politische Unsicherheit vor allem durch die anstehenden Wahlen in Europa wird zu einem immer größeren Thema an den Börsen. Am 15. März wird ein neues Parlament in den Niederlanden gewählt. Ein Sieg des Rechtspopulisten Geert Wilders würde für Rückenwind für seine gleichgesinnte Mitstreiterin Marine le Pen in Frankreich sorgen. Und hier ist bei einer potenziellen Stichwahl alles möglich.

Die Märkte warten indes auch auf einen neuen positiven Impuls, der von Trumps Rede in dieser Woche ausgehen könnte. Morgen Nacht wird der neue US-Präsident die Leitlinien seiner Politik dem US-Kongress erklären. Nachdem Trump die Märkte auf die Folter gespannt hat, brennen sie nun darauf, auch Details zu den bereits als „phänomenal“ angekündigten Steuerplänen zu erfahren. Die Erwartungen dürften deshalb kaum höher sein und die Wall Street ist schon in Vorfreude darauf mehr als heiß gelaufen. Wenn Trump nicht endlich liefert, könnten viele Träume und am Ende auch eine Börsenblase platzen.

An der Wall Street stagnieren die Aktienpositionen der Fondsmanager und institutionellen Anleger seit Jahresbeginn und gehen teilweise bereits zurück, womit die Kursanstiege vorwiegend von Privatanlegern ausgelöst worden sein könnten. Wenn die Profis erst anfangen, ihre Aktien an Privatanleger zu verkaufen, war in der Vergangenheit oft einen Punkt erreicht, an dem der Markt ein Hoch ausbildete.

Passt CMC Markets zu mir? Testen Sie es! Das CFD Live-Konto!

Jochen StanzlEin Beitrag von Jochen Stanzl

Er ist Chef-Marktanalyst bei CMC Markets, Frankfurt. Davor war Jochen Stanzl über 15 Jahre bei der BoerseGo AG als Finanzmarktanalyst tätig und hat unter anderem die Portale GodmodeTrader, Jandaya und die Investment- und Analyseplattform Guidants mit aufgebaut und als erfolgreiche Kanäle in der deutschen Trading-Community etabliert. Sein analytischer Fokus liegt auf der Kombination aus technischer und fundamentaler Analyse von Währungen, Rohstoffen, Anleihen und der weltweiten Aktienmärkte.

Bildquellen: CMC Markets / dieboersenblogger.de


1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here