Siemens: Wie reagiert Donald Trump?

1
1.090 views
Bildquelle: Pressebild Siemens

Siemens (WKN: 723610 / ISIN: DE0007236101) hat Investoren mit seinen jüngsten Quartalszahlen überzeugt. Selbst die Jahresziele wurden angehoben. Allerdings scheint der Industrie-Gigant auch eine rosige Zukunft vor sich zu haben, so dass die jüngste Kursrallye der Siemens-Aktie weitergehen sollte.

Die Analysten bei BNP Paribas trauen der Siemens-Aktie einen Kurssprung auf 135,00 Euro zu. Im besten Fall könnte es aus Analystensicht sogar auf 160,00 Euro nach oben gehen. Kein Wunder also, dass das Rating für den DAX-Wert von „Neutral“ auf „Outperform“ geändert wurde. Den Analysten gefallen insbesondere die Wachstumschancen im Technologiebereich. Das Stichwort lautet hierbei Industrie 4.0.

Siemens-Chart: finanztreff.de

Als ein DAX-Schwergewicht war die Siemens-Aktie zuletzt für die positive Entwicklung des deutschen Blue Chip Index mitverantwortlich. Weitere Kurszuwächse könnten folgen. Schließlich scheint sich das Konjunkturumfeld zu stabilisieren. Außerdem besteht die Hoffnung, dass sich die Ölpreise nach der OPEC-Förderkürzung ebenfalls erholen. Es bleibt nur noch die Frage, wie Donald Trump auf neue Siemens-Investitionen in Mexiko reagiert. Als Alternative zu einem Direktinvestment bieten sich Hebelprodukte an (WKN: VN3BXT / ISIN: DE000VN3BXT1). Mit ihrer Hilfe können Anleger sogar überproportional von Kurssteigerungen profitieren.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: Pressebild Siemens


1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here