Bildquelle: dieboersenblogger.de

Neben dem neuen US-Präsidenten Donald Trump sorgt vor allem die laufende Berichtssaison für Gesprächsstoff an der Börse. Am Donnerstag können beide Themen miteinander verknüpft werden, wenn der Kurznachrichtendienst Twitter (WKN: A1W6XZ / ISIN: US90184L1026) seine Zahlen vorlegt.

Unternehmensmeldungen:
Unter anderem von BNP, General Motors, Walt Disney, Sanofi, Thyssen Krupp, Coca Cola, Twitter, Activision Blizzard

Anstehende Termine der Handelswoche:
Erstanträge US-Arbeitslosenhilfe (Do)

Charttechnik im Dax:
Unterstützungen bei 11.550, 11.520 und 11.440 Punkten, Widerstände bei 11.690, 11.775 und 11.893 Punkten

Bildquelle: dieboersenblogger.de


1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here